20.09.06 09:15 Uhr
 861
 

Preisgelder der Pro Series FIFA 06 erhöht

Die Electronic Sports League hat bekannt gegeben, dass die Preisgelder für die neunte Saison des Bereichs FIFA 06 aufgestockt worden sind. Die Gewinnsumme der 5on5 Pro Series wurde nun auf 30.000 Euro heraufgesetzt (vorher 20.000 Euro).

Um 15.000 Euro geht es ab sofort im 1on1-Wettbewerb. In der ESL Pro Series geht es damit insgesamt um Preisgelder in Höhe von 165.000 Euro. Wie genau sich die Gelder verteilen, soll demnächst veröffentlicht werden.

Die ESBL, die kürzlich erst gestartet worden ist, steht in Partnerschaft mit dem Sportsender DSF. Mit den hohen Preisgeldern sollen gute Spieler von den Clans und Ligen gezogen werden.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Serie, Erhöhung, Preisgeld
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 10:43 Uhr von damndude
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtiger Sport: In den nächsten Jahren wird das Onlinegaming nochmal einen richtigen Boom erleben.
Wenn wir dann erst so weit wie in Korea sind, das Gamer ganze Stadien bevölkern und den Jungs und Mädels beim Spielen zuschauen, dann werden wir nicht mehr von 15.000 EURO reden.
Dann wird es sicherlich etwas mehr sein :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?