20.09.06 08:42 Uhr
 1.937
 

Threewave plant durch Werbung finanzierte Shooter kostenlos anzubieten

Spiele-Entwickler Threewave wird demnächst komplett durch Werbung finanzierte Shooter veröffentlichen. Die Firma wurde unter anderem durch die Quake-Mod "Capture the Flag" bekannt.

Dan Irish, Chef der Firma, meinte, dass man die Shooter zunächst mit nur wenigen Karten veröffentlichen werde, um weitere Karten, die von verschiedenen Firmen gesponsert werden, nachzuschieben.

Die Werbung soll allerdings sinnvoll in das Spiel integriert werden. So erobern Terroristen zum Beispiel eine "Alienware"-Fabrik. Ab Mitte des nächsten Jahres sollen erste Ergebnisse des Projekts veröffentlicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Werbung, Shooter, Three
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 08:52 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
könnte funktionieren: da es für den Kunden kostenlos ist und es sicher Leute gibt die das runterladen.
Kommentar ansehen
20.09.2006 08:58 Uhr von Der nihilist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee: Im Zeitalter des Raubkopierens finde ich dass eine sehr sinnvolle Idee, könnte man mit jedem Spiel so machen ^^ Die Hersteller müssen nur aufpassen dass nicht gleich "non-werbung" Patches auftauchen ^^
Kommentar ansehen
20.09.2006 09:29 Uhr von sc4ry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich auch nur begrüßen: sofern das spiel nicht drunter leidet.
aber wen interessiert es, ob er gerade in nem spiel an nem trinkautomaten vorbeiläuft, wo coca cola drauf steht oder garnix?

das wurde ja schon in einige spiele so implementiert, aber komplett finanzierung is eine neue art. ausserdem verleiht es dem spiel noch einen zusätzlichen touch realität.
Kommentar ansehen
20.09.2006 09:33 Uhr von Pablo_Escobar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
This Headshot was sponsored by Jamba.
Lad Dir jetzt schnell den passenden Klingelton zu Deinem Headhot als Polyphon oder Real herunter. Oder lade Dir das Video herunter. Natürlich im Sparabo. Wir wollen Dich ja nicht abzocken.
Kommentar ansehen
20.09.2006 09:53 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pablo: So in etwa stelle ich mir das vor *g*

Der "Battlesuit" in dem man rumläuft ist komplett in Pink und drauf steht in weisser Schrift "T-Online".

Die Waffen natürlich von Smith& Wesson

Die Wände gepflastert mit Werbung für Waschmittel, Kondome, Eis und das Raubkopieren dich in den Knast bringt.

Die Gegner brüllen "GEIZ IST GEIIIIIIL!!!!!1111elf"
oder "Ruf mich an du Sau!!"

Ja. So in etwa dürfte das aussehen
Kommentar ansehen
20.09.2006 09:55 Uhr von big-e305
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: ja da stimme ich wirklich zu 100% zu.

das raubkopieren wird gedämmt...zwar nicht ganz aber immerhin wird es weniger dadurch. man sollte die werbung sinvoll nutzen...z.b. bei ladebildschirmen...zwischensequanzen...oder ein teil des auftrages sein oder so ähnlich.

zuviel werbung z.b. auf waffen etc. die man immer sieht würde ich ein bisschen übertrieben finden.

aber ich denke mir das es nicht soviel geld einbringt wie der verkauf.

...aber wenn man diese games auf server stellt..und die server auch mit werbung vollpackt könnte das was werden...immergin würden die ja pro dwnl. auch was dazuverdienen. die leute ohne internet könnten sich das zuschicken lassen gegen eine kleine gebühr.

finde ich wirklich gut sowas. man sollte immer den usern entgegenkommen. am ende wird sich wahrscheins diese "freeware" doch durchsetzen wenn sie erstmal die testphase überstanden hat.

PEACE BIG
Kommentar ansehen
20.09.2006 10:40 Uhr von damndude
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Testen würde ich trotzdem: bin mal gespannt was uns da erwartet und in wie weit die Werbung im Spiel vorhanden ist.
Kommentar ansehen
20.09.2006 11:04 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also Jamba: würde mich ankotzen .. das würde ich boykottieren. Aber Werbung wie schon gesagt von Cola auf einem Automaten...who cares.
Kommentar ansehen
20.09.2006 11:23 Uhr von WooMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kostenloses SP ja MP nein Also wenn ich von kostenlosen Games mit MP-Modus höre (welcher es sicherlich auch hier geben wird) denke ich gleich an hohen Pings und überfüllten Servern. Wie bitteschön wollen sie die Server finanzieren damit man auch wirklich vernünftig zocken kann?
Kommentar ansehen
20.09.2006 11:33 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@WooMaker: Bei Wolfenstein Enemy Territory klappt es doch auch?
Wenn das Spiel gut ist bilden sich automatisch Clans die dann die Server bezahlen ich hab teilweise sogar Pings von unter 20.
Kommentar ansehen
20.09.2006 13:40 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Battlefield 2: Sind da die Server nicht zum Teil schon von Firmen gesponsert, da die ja um die 100 €uros pro Monat kosten.
Oder irr ich mich da ?
Aber ich hätte nix dagegen.
Es würde ja schon reichen wenn die Spiele dadurch billiger werden.

btw: Bei GT3 ist doch auch an jeder Strecke Werbung auf den Banden.
Doch da wars noch anderst herum, da hat der Spielehersteller was bezahlen müssen um die Autofirmenwerbung zu zeigen.Und da hab ich mir auch schon gedacht, dass das eigentlich doch anderstherum sein müsste, sprich z.B. RUF was an GT3 bezahlen sollte.

@pablo : LOL wär das geil.
Kommentar ansehen
20.09.2006 16:54 Uhr von belafarinrod
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
könnte funktionieren: wenn die werbung so platziert ist, dass der spielspass nicht darunter leidet, könnte das was werden.
@ pablo: lol
Kommentar ansehen
20.09.2006 21:16 Uhr von saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht stoppt ja auch das Game mittendrin: Oder wenn du abdrückst kommt ein Popup:

Dieses Projetil wird ihnen präsentiert von T-Mobil.

Dann musst du erst das Popup wegklicken, ehe es weitergeht.

Oder diese Meldung:

Sie kommen erst ins nächste Level, nachdem sie das Mc Donalds Restaurant zwei Straßen weiter betreten haben und sich einen virtuellen Mc Rip und eine große Pommes gekauft haben, wenn sie jedoch ein Menü kaufen, gehen sie zwar mit zusätzlicher Spezialausrüstung ins nächste Level, sind aber langsamer, weil sie den Bauch so voll haben. Dem können sie aber abhelfen, wenn sie sich in der Apotheke gegenüber von Mc D. Brechmittel von Ratiopharm kaufen.
Kommentar ansehen
21.09.2006 08:33 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: lustig, lustig.
aber ich denke mal so wie hier die werbung beschrieben wird, wird es nicht werden.

antiwerbe-patches wirds wahrscheinlich auch nicht geben, da die werbung ja in den maps integriert wird. da müsste man ja die map um gestalten und das dürfte sich dann wiederum nicht mit den servern vertragen.

zudem kann man vor dem mapload ja noch werbung machen, von daher denke ich dass dieses konzept recht erfolgreich werden kann.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?