20.09.06 16:39 Uhr
 109
 

Benjamin Kunkel stellt seinen Debütroman "Unentschlossen" vor

Der 33-jährige US-Autor blickt in diesem Roman auch auf die Anschläge des 11. September zurück. Hauptsächlich geht es aber um die Jugend und ihre Unschlüssigkeit. Der Roman erscheint beim Bloomsbury-Verlag auf Deutsch.

In einer Episode erwacht die Roman Figur Dwight Wilmerding am Septembermorgen in New York auf einem Dach in Downtown Manhattan. Am Vorabend hat er noch Ecstasy genommen und ist deswegen noch völlig benebelt.

So sieht er die Anschläge auf das World Trade Center. "Hey! Noch ein Flugzeug! Sie haben es geschickt, damit es das andere rettet...", schreibt er. Der fiktive Roman behandelt die Unentschlossenheit junger Menschen.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Debüt
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2006 16:35 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Roman soll vor Klischees nur so strotzen. Mir egal, ich kaufe das Buch trotzdem. Ich mag einfach umstrittene Autoren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?