19.09.06 19:01 Uhr
 1.919
 

"Schlumpfboxer" Abraham nennt sich nun aus urheberrechtlichen Gründen "King Arthur"

Wenn Weltmeister Arthur Abraham am kommenden Samstag in Wetzlar den Box-WM-Kampf gegen Edison Miranda bestreitet, wird er dies als "King Arthur" tun. Bisher trat er als "Schlumpfboxer" an, wobei ihm aber Ärger drohte wegen des Urheberrechts.

Der Inhaber des Mittelgewichts-Titels, der vor 26 Jahren als Avetik Abrahamyan in Armenien geboren wurde, war bisher bei seinen Kämpfen mit Schlumpfmütze sowie dazu gehörender Musik angetreten.

Auf der Webseite des Box-Promotors Wilfried Sauerland wird Abraham jetzt als "The artist formerly known as Schlumpfboxer" präsentiert. Geistiger Vater dieser Ausdrucksweise war Popsänger Prince.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stellung69
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Grund, Abraham
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2006 18:57 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wegen Urheberrechte irgendwelche Probleme zu machen, scheint mir etwas übertrieben; "King Arthur" hört sich aber auch recht gut an.
Kommentar ansehen
19.09.2006 19:18 Uhr von landlord
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt ein bisschen: so als ob es ein paar Obrigen nicht so ganz gepasst hat wie er aufgetreten ist.
Kommentar ansehen
19.09.2006 19:36 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schei** Urheberrecht: gehört abgeschaft.
nicht nur wegen dem schlumpf da oben.
Kommentar ansehen
19.09.2006 19:53 Uhr von Mutzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht als TAFKAS? Ich meine, Prince nannte sich ja auch eine Weile TAFKAP. Achso, hätte wieder urheberrechtöichen Ärger gegeben... King Arthur? Hat er jetzt ´ne Krone auf und sucht in der roten Ecke nach dem Heiligen Gral? Menno, ich fand gerade das Schlumpfmützchen so putzig - und die Einzugsmusik war doch DER Hammer! :-)
Kommentar ansehen
19.09.2006 23:17 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Schlumpf hat der sich doch eh nur lächerlich gemacht. Gut das er dazu gezwungen wurde den Kampfnamen zu ändern.
Kommentar ansehen
20.09.2006 00:55 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schlumpf Rechteinhaber: gehen schon seit einiger Zeit sehr aggressiv gegen "Markenrechtsverletzungen" vor. So sind zum Beispiel reihenweise Besitzer von Fan-Websites gebührenpflichtig abgemahnt worden...

In meinen Augen absolut armselig für eine Marke die eigentlich nur wegen der Treue der Fans noch existiert !!!
Kommentar ansehen
20.09.2006 01:08 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schlümpfe brauchen das Geld für den Ku-Klux-Klan. Wer´s nicht glaubt, sollte mal überlegen, warum das fast alles Kerle mit weißen Kapuzen sind, außer dem Anführer, der eine rote hat. Und warum der böse Zauberer und sein fieser Kater die Namen von jüdischen Erzengeln haben. Wem das noch nicht reicht, der sollte sich mal informieren, warum der Zeichner und Erfinder der Schlümpfe aus den USA ausreisen musste. Der war nämlich dort Mitglied so einer komischen politischen Gruppe.... Und dass die Verwalter seines Nachlasses dass nicht lustig finden, wenn ausgerechnet ein halbnegroider Armenier sich öffentlich als Schlümpfevermöbler bezeichnen lässt, ist dann wohl auch nur logisch... ;-P
Kommentar ansehen
24.09.2006 23:43 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja das hat seinen Ehrgeiz und Siegeswillen auf keinen Fall geschmälert...... er hat am Samstag verdient gewonnen!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?