19.09.06 16:15 Uhr
 268
 

Medikamententests mit Kindern werden nur selten veröffentlicht

Medikamententests an Kindern gelangen normalerweise nicht an die Öffentlichkeit. Schon gar nicht, wenn die Wirkung nicht vorhanden oder gefährlich ist. Dies sagten Wissenschaftler der Duke Universität in North Carolina.

Zwischen 1996 und 2004 wurden insgesamt 253 Studien durchgeführt, bei denen unter anderem Medikamente gegen Diabetes getestet worden sind. 100 der getesteten Arzneimittel mussten verbessert werden. Nur 37 Studien wurden in Fachmagazinen veröffentlich

In den USA erhält ein Konzern für Medikamente einen längeren Patentschutz, die an Kindern getestet wurden. In Deutschland wird die Dosis für Kinder an Erfahrungen mit der Verschreibung der Mittel an anderen Kindern und Erwachsenen berechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Medikament
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?