19.09.06 10:04 Uhr
 787
 

AOL-Übernahme durch Hansenet - Details für die Bestandskunden

Am Sonntag wurde der Verkauf von AOL-Deutschland an die deutsche Konzerntochter von Telecom Italia, Hansenet, besiegelt. Nun wurden die ersten Details für die Bestandskunden von AOL bekannt gegeben.

Charles Fränkl, deutscher Geschäftsführer von AOL, sagte, dass den 1,1 Millionen DSL-Kunden und 1,3 Millionen Schmalband-Nutzern die Alice-Produkte angepriesen werden. Jedoch bestünde kein Wechselzwang für die Bestandskunden.

AOL will sich nur noch auf die Inhalte und die Anzeigen beschränken. Auch in Großbritannien und Frankreich will man Teile des Unternehmens abstoßen. Es soll ein weiterer Schritt sein, sich vollständig vom Internetzugangsgeschäft abzuwenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Detail, Hansenet
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2006 10:41 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na da haben die AOL Kunden doch Glück, endlich mal ein ordentliches Angebot zu bekommen! :D
Kommentar ansehen
19.09.2006 10:56 Uhr von inselaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jimyp: recht hast Du!
Kommentar ansehen
19.09.2006 12:06 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
werde es überdenken bin schon voll Inventar bei AOL. :o)

Über einen Wechsel denke ich erst nach, wenn Alice TV (besonders Pay-TV) verfügbar ist. Sieht von der Senderliste richtig gut aus. Hat jemand Erfahrungen damit? Und was brauche ich alles, um es am PC schauen zu können. (anderes läuft über normalen Kabelanschluss)
Kommentar ansehen
19.09.2006 13:36 Uhr von tdiesing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
inhlatlich falsch: der käufer von AOL ist definitiv nicht Hansenet, sondern Telecom Italia. Hansenet ist lediglich eine deutsche Tochter der Telecom Italia.
Kommentar ansehen
19.09.2006 13:42 Uhr von eherzel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katerle: für TV schauen am PC brauchst eine TV-Karte, an welche du dann die Box anschließt, welche wiederum am DSL-Modem hängt, welches wiederum...
Kommentar ansehen
19.09.2006 13:57 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@eherzel: also kein normales Internet-Streaming, wie man es sonst kennt. Kann man dies im Grunde mit einem Kabelanschluss vergleichen? Nur das es nicht die TV-, sondern die DSL-Leitung ist.

Wie ist die Qualität?
Kommentar ansehen
19.09.2006 14:14 Uhr von eherzel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katerle: selbst habe ich es noch nicht, deswegen kann ich zur Qualität noch keine Aussage machen, aber da es ja den normalen Kabelanschluß ersetzen soll, erhoffe und erwarte ich da doch schon einiges!
Kommentar ansehen
19.09.2006 15:03 Uhr von volker_FFM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
<freu>: Hauptsache ist, dass Alice zu mir nach hause kommt ! ;o)
Kommentar ansehen
19.09.2006 22:00 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Who the fuck is Alice? -
Kommentar ansehen
20.09.2006 08:33 Uhr von psyco666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
I don´t know Ich mochte AOL noch nie, besonders damals als man nur mit der AOL-Software einwählen konnte.
Kommentar ansehen
20.09.2006 09:30 Uhr von volker_FFM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Moppsi: guggst du: http://www.golem.de/...

;o)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?