19.09.06 08:31 Uhr
 91
 

Italien: Mindestens zwei Tote bei Hauseinsturz in Mailand

Beim Einsturz eines vierstöckigen Gebäudes in der italienischen Finanzmetropole sind am Montagabend mindestens zwei Menschen getötet und Dutzende verletzt worden.

Nach Angaben der Behörden war austretendes Gas, das eine Explosion auslöste, Ursache des Unglücks.

Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz, um die Verletzten zu versorgen. Mehrere Menschen, darunter zwei Kinder, werden immer noch vermisst.


WebReporter: kite1988
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Italien, Mailand
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2006 11:11 Uhr von the| gamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie jetzt? ich verstehe den text nicht....kann aber auch daran liegen, das ich den nicht gelesen habe :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?