18.09.06 18:34 Uhr
 267
 

Frankfurt/Oder: Dritter Streifen zur LKW-Abfertigung an der Grenze zu Polen

Ein Sprecher der polnischen Grenzschutzabteilung im Lebuser Land hat bekannt gegeben, dass ab Ende September an der deutsch-polnischen Grenze in Frankfurt/Oder drei Streifen zur LKW-Abfertigung zur Verfügung stehen.

Mariush Skrzynski sagte dies am Montag gegenüber dem Nachrichtenmagazin "Brandenburg aktuell". Außerdem wird zusätzliches Personal zur Verfügung gestellt und ausgebildet.

Zuvor war es an dem Grenzübergang häufiger zu tödlichen Auffahrunfällen gekommen, bei denen Fahrzeuge in das Stauende rasten. Dies änderte sich erst mit der Einführung eines Tempolimits von 80 km/h ab dem Rasthof Biegener Hellen bis zur Grenze.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frankfurt, Polen, LKW, Grenze, Streifen, Streife
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2006 14:05 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Originalnews steht nichts vom Rasen: Nicht jeder Mensch, der in ein Stauende fährt, ist ein Raser!
Wahrscheinlich sogar die wenigsten.

Wohl recht offensichtlich eine Schlafmütze, oder auch abgelenkt durch irgendeinen Schwachsinn, aber nicht automatisch ein Raser!!

Man kann auch mit Richtgeschwindigkeit 130 km/h in ein Stauende fahren, womit man in feinster Übereinstimmung mit nicht nur den VerkehrsREGELN, sondern sogar den VerkehrsEMPFEHLUNGEN wäre, was die Geschwindigkeit angeht.
.... wenn auch nicht, was die verlangte Aufmerksamkeit und vorausschauendes Fahren angeht.
Aber DAS wird in der Newszusammenfassung dieses Authors komischerweise nicht thematisiert.





Auf eine dementsprechende Bewertung verzichte ich wie immer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?