18.09.06 17:37 Uhr
 246
 

Mann löst Großalarm am US-Kongress in Washington aus

Nachdem ein Auto die Sicherheitsbarrieren am US-Kongress durchbrochen hat, wurde Großalarm ausgelöst. Das Auto raste gegen die Sperren. Danach stieg der Fahrer aus und rannte auf das Gebäude zu.

Das Kapitol wurde laut Medienberichten abgeriegelt und nach weiteren verdächtigen Personen durchsucht.

Der Fahrer des Wagens, für dessen Verhalten noch keine Erklärung gefunden wurde, wurde festgenommen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Washington, Kongress, US-Kongress
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden
Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
München: Auf begrüntem Dach am Ostbahnhof lebt nun eine Schafherde
Studie: Feuerwehrleute haben erhöhtes Krebsrisiko


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?