18.09.06 15:37 Uhr
 965
 

Irak: Weitere Proteste nach Papst-Rede - Deutsche Fahne und Papstbild verbrannt

In der südirakischen Stadt Basra demonstrierte man am Montag erneut wegen der umstrittenen Past-Rede vom 12. September (snn berichtete). Gefolgsleute des radikal-schiitischen Geistlichen Mahmud al-Hassani hatten zur Kundgebung aufgerufen.

Die Demonstranten zündeten unter anderem ein Bild von Papst Benedikt XVI. sowie eine deutsche, eine US-amerikanische und eine israelische Fahne an.

Nach Angaben von Scheich Ahmed Saadi fordert Mahmud al-Hassani, dass der Pontifex und der Vatikan "unter Resolutionen des UN-Sicherheitsrats" vor Gericht gestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Irak, Feuer, Protest, Papst, Weite, Rede, Fahne
Quelle: de.today.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Rostock: Gleichstellungsbeauftragte findet Bikinis sexistisch und rassistisch
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2006 15:40 Uhr von Lonni
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nur noch eine Frage der Zeit, bis der muslimische Mob auch in unseren Straßen tobt.

Wäre gespannt, wo dann die ganzen NPD Anti-Demo-Schreihälse und Kerzenaufsteller wären. Auf einmal wird Gewalt toleriert.Da kann man jetzt schon Wetten drauf abschließen. Etwas engstirnig und mindestens genau so gefährlich, wie ich denke…
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:40 Uhr von Kachido
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Super wie die Islamisten die zitierten Worte des Papstes auf so eindrucksvolle Weise bestätigen. Gibt es ein besseres Mittel um den Wahrheitsgehalt der Aussage zu bekräftigen?

Vielleicht sollten die mal vorm erschiesen von Nonnen und drohungen gegen den Vatikan überlegen, was sie da eigentlich machen. Mit ein wenig Grips kommen die dann schon darauf, dass es genau das ist, was sie so wiederlegen wollen. lol
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:49 Uhr von summertime
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tausende Kommentare bei Zitat des Papstes: wie böse wir doch sind und was wir mal wieder den armen Moslems angetan haben und wo sind dieselben Leute nun wenn Gewalt ausgeübt wird anstatt eines Zitates?

Jaja die Scheinheiligkeit ;) ... Was ist wohl schlimmer, ein Zitat das passend ausgelegt wird oder eine tote Nonne, brennende Kirchen und angedrohte Gewalt?

Wie auch immer, da wird ja haargenau das bestätigt was der Papst zitiert hat. Wie blöd muss man eigentlich sein? *g Mit Gewalt gegen ein Zitat demonstrieren das Gewalt im Zusammenhang mit dem Koran verurteilt. Ich lach mich schlapp ;)
Kommentar ansehen
18.09.2006 16:28 Uhr von Sikmek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird schon seinen Grund haben warum so gut wie alle islamistischen Staaten Schwellen- bzw. 3.-Welt-Länder sind.

Aber Dummheit und Rückständigkeit kann ja auch eine Tugend sein...
Kommentar ansehen
18.09.2006 16:42 Uhr von Cybertronic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mensch: ist und bleibt ein Wesen, was nicht verzeihen kann. Eher
fühlt man sich beleidigt und übt Rache aus. Was kommt als nächstes ?
Kommentar ansehen
18.09.2006 16:43 Uhr von webfliege
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen sie doch soviele Fahnen verbrenen wie sie wollen!
Wen interessiert denn das?
Höchstens die Fahnenhersteller.
Kommentar ansehen
18.09.2006 16:47 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mikebison: "Landesverräter" !

was soll das sein ? rede mal mit mir darüber !

sind das die politiker ? ist es die wirtschaft ? wer sind die landesverräter ?
Kommentar ansehen
18.09.2006 16:59 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boah ey: absolutes mittelalter...
ein dummer glaubenskrieg mit den heutigen waffen wäre aber nicht wirklich erstrebenswert. lustigerweise verstehen diese extremisten irgendwie nicht das den christen beleidigungen des christentums (fast) egal sind. ich meine wer geht denn deshalb auf die strasse und verbrennt flaggen?

schlimm, schlimm...

bei einem krieg würde zwar wahrscheinlich der westen "gewinnen", aber wirklich gewonnen hätte keiner was. naja die überlebenden platz und verstrahlung oder so...

man, was für eine kranke welt.
Kommentar ansehen
18.09.2006 16:59 Uhr von Rixa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man ist aufgrund der Reaktionen: in der islamischen Welt geneigt, den Worten des Byzantinischen Kaisers recht zu geben.

Es bleibt zu hoffen, dass der radikale Mob auch noch das Zeitalter der Aufklärung erreicht.
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:02 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: wie sehr doch wie worte des antichristen auf die goldschale gelegt werden
ich halte von diesem ganzen scheinheiligen pack rund um den papst und ihn selbst nichts.. und ja ich bin christ..
aber einer der auch mal in die bibel schaut und keinen götzen anbetet wie all die papsjünger.. traurig das so viele möchtegern christen sich von diesem menschen und seinern anhänger blenden lassen.. ein falscher prophet ebend.. schätze anhäufend und götzen anbetend.. wenn das die "christen" sind gegen die andere glaubensrichtungen etwas haben.. ich kann sie verstehen.. natürlich sollte dieser "protest" gewaltlos ablaufen.. so wie es jede halbwegs vernünftige religion vorschreibt.
tolerant gegenüber anderen sein.. auch anderen glaubensrichtungen.. aber einen glauben für seine zwecke zu missbrauchen.. da stehen die "islamisten" nicht alleine da.. das macht der papst und ein herr bush ganz genau so..

ach und by the way.. was ich eigendlich aus dem "Christlich" in CDU geworden??
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:03 Uhr von _GG_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uhhhhhhh bitte nicht - welch tragig :-( ... arme Iraker :´(
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:06 Uhr von haunebu82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die armen Islamisten: Naja.. man muss das ja so sehen. Den Menschen fehlen einfach mal 500 Jahre Evulution.

Die haben vor 50 Jahren noch in Zelten gelebt und sich gegenseitig mit Schwertern bekriegt.

Dann kamen wir (der Westen) daher haben ihnen Bomben und Gewehre für das Öl in ihrem Boden gegeben.

Die sind halt nunmal erst auf dem Level des Mittelalters. ISt doch klar, dass es dann mit solchen Sachen nicht so gut umgehen können und gleich zur Gewalt greifen
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:11 Uhr von *Flip*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
:-) Leben die nicht nach dem islam. Kalender erst: im 14 Jahrhundert ? (kann mich auch irren)

Tschau
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:13 Uhr von a_i_r_o_w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm irgendwie bestätigt dies ja zu einem Grossteil die Rede... und auch meine Meinung gegenüber den Moslems...

Die wollen Krieg? können sie haben, mal schauen wer den längeren Atem hat...
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:13 Uhr von Flutschfinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ungebildeter haufen schei**e: diese spinner sind so peinlich.jeder halbwegs gebildete araber/perser muss vor scham im boden versinken.
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:23 Uhr von Flutschfinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und das meine ich nicht: wegen der verbrannten fahnen oder dem papstbildnis....die sind mir ziemlich egal.es ist ihr verhalten....wie paviane.sie selbst sind der größte nährboden für die vorbehalte gegenüber muslimen.
sie ziehen sich eine hasserfüllte generation heran und haben nichts von der friedfertigkeit, der ihnen angeblich der koran vorschreibt.von respekt ganz zu schweigen.aber genau diesen für sich voll und ganz beanspruchen.
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:38 Uhr von merjon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
getroffene Hunde bellen. Oder so ähnlich geht das Sprichwort. Muß anscheinend was Wahres dran sein wenn die - mal wieder - so nen Koller kriegen. Sollten mal wieder ordendlich *pieeeeeeeeeeeeep* dann wären sie entspannter.
Btw. Welche Flaggen haben die noch nicht verbrannt? Müßten die nicht schon langsam alle Länder durch haben?
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:44 Uhr von thimphu2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in Zukunft Probleme der europ. Moslems: ich weiß nicht, ich weiß nicht...

evtl. ist es doch besser, die Bundeswehr wieder aufzurüsten ;-)
Ob das gut geht die nächsten 50 Jahre mit den Moslems???
Das Ganze spitzt sich die letzten Jahre ja ganz mächtig zu.

Wenn der Islam so weitermacht, verstehe sogar
ich (!) bald die Amis, die dort am liebsten Präventievkriege führen wollen.

Ich habe nämlich keine Lust, irgendwann von so einem verblendeten Moslem-Teen auf der Straße von hinten erstochen zu werden, bloß weil ich nicht pünktlich nach Mekka bete.

Mir ist die kriminelle Energie dieser fundamentalistischen Leute nämlich langsam sehr suspekt. Da nützt es auch nichts, daß sie die eigentliche Friedfertigkeit ihrer Religion gebetsmühlartig ständig wiederholen.

Ich denke, die Moslems in Europa werden die nächsten Jahre am meißten darunter leiden, daß so viele ihrer Glaubensbrüder in Asien und Afrika solche Fanatiker sind.

Denn ich vermisse noch immer eine deutliche Distanzierung der "europäischen" Moslems von diesen Taten.
Kommentar ansehen
18.09.2006 18:05 Uhr von Cybertronic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr beiden Vorredner: Besset hätte ich es nicht wiedergeben können.
@merjon: ...oder so...: Ich hätte gesagt: Wenn die so austicken , können Sie die Wahrheit nicht vertragen. Und für das pieeep steht bestimmt "poppen". Das können die doch nicht, weil sie beschäftigt sind nur das ganzen Tag den A**** zu heben.
Kommentar ansehen
18.09.2006 19:13 Uhr von sting24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Koran zu "Ungläubigen": Sure 47, 4-5
"Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande"
Sure 8, Vers 55:
„Siehe, schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen, die nicht glauben.“
Sure 5,17
„Ungläubig sind gewiß diejenigen, die sagen: Christus, der Sohn Marias, ist Gott!" (Ungläubige sind also z.B. alle Christen).
Sure 9, Vers 5: „ Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf! ...“
Der Koran, Sure 5, Vers 51:
"O die ihr glaubt! Nehmet nicht die Juden und die Christen zu Freunden. Sie sind Freunde gegeneinander. Und wer von euch sie zu Freunden nimmt, der gehört fürwahr zu ihnen. Wahrlich, Allah weist nicht dem Volk der Ungerechten den Weg
Kommentar ansehen
18.09.2006 19:34 Uhr von mind-hunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ sting24: Jesus ist aus islamischer lediglich ein Prophet nicht der sohn Gottes, im Christentum hat mann Gott mit dieser Behauptung weiß gemacht.

lol da hegt wohl jemand panische Angst gegen Muslime, obwohl es eher Islamisten sind

PS: lies mal den Koran als ganzes und zitier nicht wilkürlich Irgendwelche Suren
Kommentar ansehen
18.09.2006 19:51 Uhr von a_i_r_o_w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mind-hunter: sehr schön... wieso sagst du es nicht "diesen Fanatikern"? Die zitieren ja auch willkürlich...
Kommentar ansehen
18.09.2006 20:21 Uhr von DER_Schnupfen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist das jetzt der ersatz: für die meldung das der Papst auf der Abschussliste von Al Kaida steht?

(oder weiss wer warum die news im Nachhinein gesperrt wurde?)
Kommentar ansehen
18.09.2006 20:34 Uhr von Cybertronic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sure 666, 6: Ist schon schlimm, was der Koran einem Suggeriert.

Sure 666,6 (Scherz)
"Und habt ihr alle ungläubigen dieser Erde getötet, so sind wir die Herrschaft dieser Erde.Fortan werden wir keine mehr haben an denen wir uns rächen sollen, so werden wir zu Ungläubigen und vernichten uns selber"
Natürlich im: "Alah uh agba " oder so.

Das ist alles nicht mehr gesund. Streit suchen und mit modernen Waffen spielen. Was wollen diese Menschen
eigentlich noch alles mit Ihren kleinen Gedankenwelt
fertig bringen.

Das wird wiedermal in einem nicht zuerklärenden
Gemetzel zwischen fanatischen und friedlich lebenden Menschen enden.
Kommentar ansehen
18.09.2006 20:39 Uhr von Schniels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich seh schon ein paar "kleine mucks" mit breiten gürteln in den vatikan marschieren.yuhu

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wrestling/WWE: erstmalig wird ein Deutscher Champion
Diese Uni bringt den Studenten Caipirinha bei
AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?