18.09.06 15:07 Uhr
 446
 

Florida: Jugendliche sollen nicht mehr in Ketten im Gericht vorgeführt werden

Die Verteidiger der Grafschaft Miami-Dade in Florida haben eine Initiative bei lokalen Richtern gestartet, wonach jugendliche Tatverdächtige nicht mehr in Handschellen und Fußfesseln vor Gericht vorgeführt werden sollen.

Verteidiger Bennett H. Brummer sprach letzten Montag mit Jugendrichtern des Bezirkes und hofft auf Unterstützung für ein Verbot dieser Praxis in ganz Florida. Für Brummer ist es ein "schreckliches Schauspiel" Kinder in Ketten im Gericht zu sehen.

Im ersten zugelassenen Test stimmte Bezirksrichter William Johnson am Montag zu, dass Jugendliche zukünftig ohne Handschellen vor ihm erscheinen sollen, lokale Justizbehörden äußerten allerdings Sicherheitsbedenken.


WebReporter: Breeze-2006
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gericht, Jugend, Jugendliche, Florida, Kette
Quelle: www.gainesville.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA präsentiert mutmaßlich iranische Waffenteile aus dem Jemen-Krieg
Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2006 14:59 Uhr von Breeze-2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde diese Praxis auch furchtbar, zumal man bedenken muss, dass man als Jugendlicher in Florida bereits vor Gericht landen kann, wenn man in der Öffentlichkeit Bier getrunken hat. Es ist zu hoffen, dass sie diese Praxis überall in den USA durchsetzt.
Hier ist noch ein ausführlicherer Artikel mit Video: http://www.nbc6.net/...
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:25 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: bei gewalttätern sind hand- und fussfesseln angebracht. bei kleineren delikten kann man darauf verzichten, solange sich der angeklagte benimmt.
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:31 Uhr von thimphu2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird auch langsam Zeit: Wieder ein kleiner Schritt in Richtung der übrigen zivilisierten Welt. Der Weg dorthin ist jedoch noch lang.
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:06 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so: Herr Brummer (eigentlich ein witziger Name ;-)) die USA lebt ja auch nicht mehr im Mittelalter.
Kommentar ansehen
18.09.2006 19:30 Uhr von Stieges
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
je nach situation: wie schon erwähnt finde ich es bei gewalttätern angebracht diese in Handschellen zu legen, denn das Aggressionspotential ist teilweise sehr groß und auch die Aggressionsschwelle ist oftmals sehr niedrig.
Bei jemanden der zu schnell gefahren ist oder einfach ein "normales" Vergehen begangen hat ist es meines achtens völlig unangebracht

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA präsentiert mutmaßlich iranische Waffenteile aus dem Jemen-Krieg
Großbritannien: Mann beißt in U-Bahn anderem Mann ins Ohr
Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?