18.09.06 14:02 Uhr
 5.453
 

Alle Vista-Versionen kommen zusammen auf eine DVD

Im nächsten Jahr wird Microsoft fünf Versionen des neuen Betriebssystems "Windows Vista" veröffentlichen. Dazu kommen zwei N-Editionen ohne MS Media Player. Ausgeliefert werden Vista Home, Home Premium, Ultimate, Business und Enterprise.

Dass der Benutzer bei einem Upgrade seiner Vista-Version nicht zum Händler gehen muss, werden alle Versionen zusammen auf einer DVD ausgeliefert. Lediglich die Farbe der DVDs variiert je nach Ausgabe des Systems.

Um eine andere Version von Vista zu erhalten, muss man dann nur online von Microsoft einen Lizenzschlüssel erwerben und kann dann von der bereits vorhandenen DVD installieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, DVD, Vista
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2006 14:09 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
<<<Lediglich die Farbe der DVDs variiert je nach Ausgabe des Systems.
Um eine andere Version von Vista zu erhalten, muss man dann nur online von Microsoft einen Lizenzschlüssel erwerben und kann dann von der bereits vorhandenen DVD installieren.>>>

und die ändert dann die farbe??? *lol
Kommentar ansehen
18.09.2006 14:20 Uhr von byte_-_j0b
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jerry: das ist denk ich mal so gemeint:
Du kaufst im Geschäft Vista mit einer Home Premium Lizenz - Diese DVD ist dann z.B. Lila kaufst du eine DVD mit einer Lizenz für Ultimate dann is die Scheibe vllt. Blau oder Grün aber auf allen DVD´s ist das selbe Vista druf, je nach Lizenzschlüssel wird dann das entsprechende freigeschaltet
Kommentar ansehen
18.09.2006 14:37 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erm... neue dvd ? das ist doch genau der gedanke von ms !

wer bereits eine scheibe hat und nun halt auf ein anderes windows vista upgraden will, muss isch eben genau NICHT eine neue dvd kaufen, sondern geht schnell online, zahlt den neuen lizenzschlüssel per kreditkarte und kann sein neues windows von seiner bereits vorhandenen dvd installieren, ohne dass er nachher noch ne zweite windows dvd rumliegen hat.
Kommentar ansehen
18.09.2006 14:39 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja und ein paar Tage später wirds nen Crack geben, mit dem man sich die teuerste Version freischalten kann, obwohl man nur Home gekauft hat!
Kommentar ansehen
18.09.2006 14:45 Uhr von Terzut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Ich werde es mir zwar kaufen, aber die die sich das kopieren wollen, werden sich freuen! Einfach nen keygenerator dafür und schon kann man selber wählen was man will! Negativ ist das natürlich schon zu sehen... Obwohl die Produktionskosten werden dann ja geringer ausfallen wenn man nur eine DVD mit halt nur jeweils anderer Beschriftung herstellt! Naja... Positiv und Negativ zu sehen...
Kommentar ansehen
18.09.2006 14:49 Uhr von MenschMarius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kostenpunkt was meint ihr eig was vista so kosten wird? in der untersten variante...oder einfach die gescheiteste variante für den normalbenutzer
Kommentar ansehen
18.09.2006 14:53 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spitze! Dann können wir dieses bunten Kinderkram gleich gesammelt in die Tonne treten! Oder wie wäre es mit Vista-Weitwurf-Events?
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:10 Uhr von fiver0904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@asmodai: Gibts bei uns hier schon, allerdings nennen wir das "Schleudertag". Windows- und vorzüglich AOL-CDs werden mit einer Art Schleuder auf einem Feld in die Weite geschossen.
Wer am weitesten schießt bekommt von Bürgermeister ein Faß Bier spendiert. Hatte zwar bisher noch nie gewonnen, aber Spaß machts trotzdem. :)
Darf man sich vorstellen wie ein Dorffest mit Karusell für die Kids, Würstchenstand, Biergarten etc...

Und falls ein Grüner das hier liest. Die CDs werden wenn alles vorbei ist aufgesammelt und artgerecht entsorgt!
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:26 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fiver0904: Wo ist denn "hier bei uns"???
So´n Fässchen Bier hätte ich auch gerne.
Angemessene "Munition" in Form einer alten Windows-98-CD und diverser AOL-Datenträger hätte ich schonmal.
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:27 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Sache, aber mal nachgedacht? ;-): Was ist denn dann mit der alten Vista Version, wie kann man die denn dann verkaufen? Ja und die Händler wird es auch freuen, denn die Beratung bzw. verkauf fällt auch flach. Also ich sach mal das wird ein Flop mit dem Online Upgraden, denn nur Trottel machen dass (obwohl davon gibt es ja genug, ich erinnere nur an Stern Shortnews, nee meinte die Wahlen).
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:52 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jimpy: Teuer heisst aber nicht immer sinnvoll für den Privatuser ...
Kommentar ansehen
18.09.2006 16:53 Uhr von enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mensch marius: ich kann mich nu irren aber ich glaub die billigste kostete so um die 160-180€ kann ich aber auch mit der zweitbilligsten verwechseln und die teuerste bis zu 300€ oder?naja aufjedenfall schonma brieftasche leermachen
Kommentar ansehen
18.09.2006 18:48 Uhr von NoSyMe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist echt wahnsinnig! Die wissen wohl nicht das es tausdende von schwarzen Seiten im Netz gibt wo man mit leichtigkeit per Klick an allmögliche Keys und Codes kommt. Da wird sich dann jeder schön sein Vista über nacht saugen, nen Key für alle Versionen natürlich mit dazu und Microsoft hat malwieder schei*se gebaut. Die werden es wohl nie begreifen -.-
Kommentar ansehen
18.09.2006 20:26 Uhr von WooMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
news alt Die News ist leider schon knapp ein Jahr alt.
Kommentar ansehen
18.09.2006 21:13 Uhr von detterbeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@allsehende auge: stell dir das so vor, dass du beim upgrade keine neue version kaufst, sondern nur gegen einen aufpreis (und nicht den vollen preis) einen upgrade-key. so hast du dann immer nur eine version und brauchst die alte nicht verkaufen. der upgradekey wird dann nur in kombination mit dem originalkey funktionieren oder so inetwa stelle ich mir das vor (wäre zumindest sinnvoll ^^)
Kommentar ansehen
19.09.2006 08:21 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pah Spionage: 1. gibts schneller Tools und Cracks, welche diese funktionen deaktivieren
2. Sniffer anmachen, Netzverkehr beobachten und beim Firewall die Callinghome Ports zu machen, dann kann XP oder Vista telefonieren bis es moos ansetzt.
Kommentar ansehen
19.09.2006 14:06 Uhr von fescue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an alle keygen comments: wer sich illegal ne version besorgen will, dem ist es doch völlig egal ob die alle auf einer dvd sind oder nicht.. das hat für den doch heutzutage nun wirklich keinen großen vorteil mehr... die windows versionen kann er sich auch aus dem netz ziehen.
Kommentar ansehen
20.09.2006 01:09 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hihi Na, mit einfachen Keygens ist die Sache nicht gegessen.
Eben wegen dieser online Aktivierung - und sollte man kein Internet haben, Telefon Aktivierung.

Dafür wird das aber garantiert gecrackt, innerhalb von ner Woche.

Fragt sich wer den Scheiss überhaupt haben will.
Ich nicht. ;)
Kommentar ansehen
20.09.2006 01:26 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Is aber schlechtes Deutsch. Es heißt "Damit der Benutzer bei einem Upgrade...", nicht "dass..."

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?