18.09.06 13:08 Uhr
 150
 

"Die Siedler 2: Die nächste Generation" weiter an der Spitze der Verkaufscharts

Die deutschen Saturn-Verkaufscharts für Computerspiele werden weiterhin von dem seit 5. September veröffentlichten "Die Siedler 2: Die nächste Generation" angeführt.

Die Collectors Edition des Aufbauspiels ist ebenso in der Top-Ten der Charts vertreten. Außerdem sind die deutschen Spiele "Geheimakte Tunguska", "Die Gilde 2" und "Paraworld" auch in den Top-Ten vertreten.

Die komplette Liste der Verkaufscharts kann unter einem Link der Quelle angesehen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verkauf, Spitze, Generation
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2006 13:54 Uhr von BigBadBoyFL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Siedler 2 New Generation haben sich die meisten (so wie ich auch) Veteranen der Siedler Spieler geholt. Retro is nun mal in. Und die die neu in der Siedler gemeinde sind und sich dieses Spiel geholt haben, wissen jetzt warum wir damals und auch heute noch so von diesem alt/neuen Siedler so schwärmen
Kommentar ansehen
18.09.2006 14:45 Uhr von waldy39
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BigBadBoyFL: Jo da hast du recht mit!
Leider habe ich die neue noch nicht hoffe aber dise Woche noch inden genuß zu kommen!
Wie bist du denn zufrieden?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?