18.09.06 12:24 Uhr
 741
 

64 % der Chinesen wären im nächsten Leben lieber keine Chinesen

Eine Umfrage auf der extrem populären Webseite Neatease (laut Alexa.com die 10-meistbesuchte Webseite im Internet) hat ergeben, dass 64,4 % der Chinesen in ihrem nächsten Leben lieber keine Chinesen wären.

Auf die Frage "Wärest du bereit, in deinem nächsten Leben Chinese zu sein?", stimmten 38,1 % mit "Nein, da Chinesen nicht respektiert werden" ab. Nur 18,2 % gaben "Ja, da ich mein Land liebe, kein weiterer Grund" an.

Es standen bei der Umfrage jeweils fünf "Nein"- und fünf "Ja"-Antworten zu Auswahl. Weiterhin berichtet die Webseite phoenixtv, dass den beiden für die Umfrage Verantwortlichen gekündigt wurden. Die Umfrage mit allen Details findet man in der Quelle.


WebReporter: yakobusan
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leben, Chinese
Quelle: xinwen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2006 12:03 Uhr von yakobusan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fast noch schockierender als das Ergebnis ist wohl, dass man den verantwortlichen Redakteuren gekündigt hat - da hat garantiert die Regierung die Finger mit im Spiel...
Kommentar ansehen
18.09.2006 12:32 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: Ich befürchte, das bei heutigen 1.314 Mrd. (Stand Juli 2006) Chinesen die Chance doch relativ hoch ist, ausgerechnet als Chinese wieder auf die Welt zu kommen. :o)
Kommentar ansehen
18.09.2006 13:21 Uhr von Acidbst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht wirklich: Und es leben ca. 6,5 Milliarden Menschen auf der Erde.... wo liegt nun hier die hohe Wahrscheinlichkeit als Chinese wiedergeboren zu werden?
Kommentar ansehen
18.09.2006 13:27 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
acidbst: immerhin eine chance von ca 20%

bei 80 millionen deutschen ist die chance wesentlich kleiner :-))
Kommentar ansehen
18.09.2006 13:42 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erm die chance wieder auf die erde zu kommen ?!

wer mal unter der erde is, der wird es auch bleiben und dient maximal noch als wurmfutter ;-)

die chinesen müssen sich also darüber gar keine gedanken machen... sie kommen weder als chinese noch als sonstwer wieder auf die erde.

aber klar... is halt ne glaubensfrage....
Kommentar ansehen
18.09.2006 14:37 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufgrund mangelnder Menschenrechte und der Tatsachen,das Millionen Menschen in Arbeitslagern gefangen gehalten werden, kann ich mir gut vorstellen, das auch ein hoher Prozentsatz der lebenden Chinesen jetzt auch schon lieber kein Chinese wär.
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:04 Uhr von MaZZta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde auch nicht gerne als Chinese wiedergeboren werden. Da hat man überall von vorn herein schon mal die A****-Karte gezogen. Schließlich sind die Chinesen überal für ihre Produktkopiererei bekannt.
Aber oje oje ^^ Ich will hier keine Pro und Contra China Diskussion anzetteln...
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:22 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macht ja nix: Es zwingt sie ja keiner ein chinese zu sein *g*

ne mal so gesehen:
Langsam wächst wohl der die Einsicht es könnt ihnen besser gehen als sie behandelt werden. Vielleicht fangen die ja mal an und wehren sich gegen ihre beschissenen arbeitsbedingungen und ihren mageren Lohn.
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:05 Uhr von Petty EUR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm nur, daß es höchstwahrscheinlich kein 2. Leben geben wird.
Es sei denn, wir hätten auch ein "Game Over . Inset Coin."
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:45 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kündigung: Tja, China eben.
Zu so einem Land unterhalten wir engste Beziehungen und deren Wirtschaftsvertreter laden wir aus einem Grund ein :Profit
Shlimm
Kommentar ansehen
18.09.2006 18:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da sieht man ja meinungsfreiheit......das werden die wohl nur notgedrungen zulassen, aber das wird noch einige jahre dauern und solange sollten die in china lieber aufpassen was sie sagen oder schreiben.
Kommentar ansehen
19.09.2006 11:07 Uhr von eros007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh´ die chinesische Führung nicht: Also ich verstehe nicht, warum sich die chinesische Führung gegen das Ergebnis sträubt. Die Ergebnisse im Detail (aus der Quelle):

"Wärest du bereit, in deinem nächsten Leben Chinese zu sein?

38.1%: Nein, da Chinesen nicht respektiert werden.
17.4%: Nein, da Immobilien in China teuer sind, und das gute Leben weit entfernt ist.
7.8%: Nein, kein Grund.
0.7%: Nein, da man keine witzigen Videos in China drehen kann.
(Es wird wohl das Verbot der Veralberung gemeint)
0.4%: Nein, da man in China keine guten Cartoons sehen kann.
18.2%: Ja, da ich mein Land liebe, kein weiterer Grund.
6.7%: Ja, da Chinas lange geschichte und Kultur mich mit Stolz erfüllt.
6.3%: Ja, ich möchte ein Nachkomme der Drachen sein.
2.7%: Ja, da ich momentan ziemlich glücklich bin, und glaube, dass es so bleiben wird.
1.7%: Ja, da Chinas Wirtschaft sich entwickelt und die Zukunft golden ist. "

Die häufigste Antwort ist "Nein, da Chinesen nicht respektiert werden." Falls die Übersetzung in Ordnung ist (und nicht der Sinn verdreht wurde), würde ich in diesem Punkt doch rauslesen, dass Chinesen vom Rest der Welt oder wenigstens einen Großteil dessen nicht respektiert werden. Das ist doch geradezu ideal für die Führung. Man hat ein williges Volk, das sich benachteiligt fühlt. Was will man als Diktator eigentlich mehr?

Falls ich das doch falsch verstehe und Chinesen meinen, sie würden ausgebeutet und von ihren Oberen schlecht behandelt, dann wäre es natürlich etwas anderes. Aber so steht es eben nicht da.

Nicht zuletzt sollte man anmerken, dass diese Umfrage im Internet durchgeführt wurde und somit folgende unumstößliche Wahrheit gilt: Diese Umfrage repräsentiert nicht die Meinung aller Chinesen (da nicht alle Chinesen einen Internetzugang haben) und noch nicht einmal jene der Internet-Benutzer, da die Teilnahme freiwillig ist.
Kommentar ansehen
20.09.2006 14:52 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was mir fehlt ist die Angabe, viewiele Personen bei der Befragung mitgemacht haben... 100? 1.000? 1.000.000?

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?