18.09.06 10:59 Uhr
 2.333
 

Neugeborene werden immer größer

Wogen Mitte der 80er Jahre neugeborene Kinder im Durchschnitt noch 3.500 Gramm und waren 50 Zentimeter groß, liegt ihr Gewicht heute schon bei 4.000 Gramm bei einer Größe von 52 Zentimetern.

Die Geburtskanäle seien für diese großen Kinder oftmals zu klein. Ein Kaiserschnitt ist oft die Konsequenz, so die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologe und Geburtshilfe (DGGG).

Ursache sei das gestiegene Alter der gebärenden Frauen. Störungen des Stoffwechsels oder auch Übergewicht wirken sich intensiver auf das ungeborene Kind aus als bei jüngeren Frauen. Die Folge ist zumeist das verstärkte Wachstum der Ungeborenen.


WebReporter: Rabbit Tec.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Neugeborenes
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2006 10:47 Uhr von Rabbit Tec.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grade erst gab es bei ssn eine News über ein rekordverdächtig großes Kind. Somit haben unsere Kinder schon Gewichtsprobleme, wenn sie noch nichtmal auf der Welt sind. Kurios. Meine Gedanken sind bei den geplagten Müttern, denn die haben in diesem Fall die volle Last zu tragen.
Kommentar ansehen
18.09.2006 11:09 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: als ich den titel gelesen habe dachte ich..
"ja klar werden die immer grösser.. das nennt man wachstum" *lol
Kommentar ansehen
18.09.2006 12:37 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die menschheit wird größer: warum dann nicht auch die babys? denke das hängt alles zusammen. ich bin 1980 mit 52 cm und fast 4000 gramm per kaiserschniit zur welt gekommen. da war ich der zeit wohl voraus ;)
Kommentar ansehen
18.09.2006 13:24 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also eher noch normal Bin selbst 53 geboren und war 53 cm gross und 4Kg schwer. Garantiert nicht aus in der News genannten Gruenden, meine Mutter war 24 und damals ganz schlank...
Meine Toechter waren 55 bzw. 57 cm gross bei der Geburt und meine Frau ist eine zierliche und schlanke Chinesin.
Auch in China werden die Kinder heute groesser geboren als noch vor 50 Jahren.
Der Hauptgrund ist meines Erachtens einfach die bessere Ernaehrung, weniger Krankheiten und gesuenderer Allgemeinzustand der Frauen als frueher.
Ein Baby ist mit 52 cm und rund 4 Kg einfach eine voll ausgereifte "Leibesfrucht", waeherend das frueher in der Form oft nicht der Fall war.
Und solche gesund geborenen Kinder haben in den ersten Lebensmonaten auch fast keine Probleme. Also ist es eher gut so.
Wenn natuerlich in 50 Jahren von Heute Geburten mit 70 cm und 7 Kg an der Tagesordnung waere, dann wuerde wirklich irgendwas falsch sein...
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:24 Uhr von schlafmohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da bin ich: mit 52 cm und 3.750 gramm bei baujahr 1982 ja noch normal gewesen :)

meine schwester dagegen (1990) war zwar nur 50 cm gross dafür 3.900 gramm schwer.
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:02 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheint zu stimmen: als ich (1980) auf die Welt kam war ich 52 cm groß und 3600 g schwer (meine Mutter war damals 33)

Anders dagegen bei meiner Schwester (geboren 1968)
sie war nur 46 cm groß und nicht einmal 3000 g schwer.
Kommentar ansehen
18.09.2006 17:55 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist nicht unbedingt neu ! "Die Geburtskanäle seien für diese großen Kinder oftmals zu klein. Ein Kaiserschnitt ist oft die Konsequenz, so die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologe und Geburtshilfe (DGGG)."




das ist zum großteil die "maniplulierte" nahrungaufnahme der mütter ! geht aber nicht anders unter den momentanen politischen und wirtschaftlichen umständen !
Kommentar ansehen
18.09.2006 18:21 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich ja froh daß ich meiner Mama nicht solche Umstände bereitet habe. Ist aber schon ein interessanter Effekt. Man möchte glatt an parallelen mit dem immer früheren Eintritt in die Pubertät denken.
Kommentar ansehen
18.09.2006 20:42 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ottokar VI: es ist leider so "in der überfluß armdenkerei" ,...das sind die umstände dich meine !


"Gen-Food ist das Essen der Zukunft. Wer in zehn Jahren Lebensmittel essen will, die nicht genmanipuliert sind, muss entweder verhungern oder sehr reich sein."

Helmut Maucher (*1927), schweiz. Manager, ehem. Präsident und Delegierter des Verwaltungsrats des Nestlé-Konzerns, Aufsichtsratsmitglied im Industrial Investment Council (IIC, Berlin) und Präsident des Council on European Responsibilities (COEUR, Paris), in der Zeitschrift Bunte (34/1997)

http://nwo-links.killerzins.de/...
Kommentar ansehen
18.09.2006 20:46 Uhr von am92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: besser als zu klein. aber das kommt bestimmt von den atomtests oder durch den gau in tschernobyl oder auch nicht man weis ja nicht was sie heute in die umwelt pusten
Kommentar ansehen
19.09.2006 02:36 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
normal: es ist bewiesen, dass die söhne im durchschnitt größer als ihr vater sind. und das schon immer. wir wachsen immer mehr. da ist es nur logisch, dass die kinder auch größer werdne.
Kommentar ansehen
19.09.2006 15:59 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich war ganz doll lieb zu meiner mama: bin 1981 geboren und war gerade mal 48 cm groß und 2550 gramm schwer. meine mama war damals knapp 23 jahre alt. und nein, ich war kein frühchen. wollte es meiner mama lediglich so einfach wie möglich machen :)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?