17.09.06 21:58 Uhr
 3.114
 

Madrid: Models zu dünn - Behörde verbietet Laufsteg

Am gestrigen Samstag bekamen fünf Laufstegmodels für eine am morgigen Montag beginnende Modenschau in Madrid Auftrittsverbot. Begründung: Sie seien zu dünn.

Bereits vor zwei Wochen wurde ein entsprechendes Verbot mit Hinweis auf dem Vorbildcharakter der Laufstegmodels von der Madrider Bezirksregierung erlassen. Lautstarke Kritik aus New York und Paris ließ nicht lange auf sich warten.

Die spanischen Ernährungsexperten richteten sich bei dem zulässigen Gewicht der Models nach Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Diese besagen, dass zum Beispiel bei einer Größe von 1,75 Metern das Gewicht von 56 Kilogramm nicht unterschritten werden darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Model, Madrid, Behörde, dünn, Laufsteg
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2006 21:03 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Schritt in die richtige Richtung. Ich persönlich gratuliere den spanischen Behörden zu diesem Entschluß.
Kommentar ansehen
17.09.2006 22:08 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doppelt: News-ID: 637098: xxx
Kommentar ansehen
17.09.2006 22:18 Uhr von loadfreakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: kannst du mir sagen was es bringt ne news id zu posten wenn man damit nix anfangen kann?

mfg load
Kommentar ansehen
17.09.2006 22:41 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Naomi Campbell zu mager für den Laufsteg?

Das ist der Bericht, den Du meinst, oder ? Der Bericht ist vom 14.09.2006

Ich darf darauf hinweisen, das die Modenschau erst am Montag in Madrid beginnt und die Models am Samstag, dem 16.09.2006 nicht für den Laufsteg zugelassen wurden.
Kommentar ansehen
17.09.2006 22:47 Uhr von luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bravo :): Das sollte Schule machen.
Kommentar ansehen
18.09.2006 00:46 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wuschelkuschel: *...und die Models am Samstag, dem 16.09.2006 nicht für den Laufsteg zugelassen wurden.*
Das steht zwar in der von dir verwendeten Quelle, komischerweise kam es aber bereits am Mittwoch dem 13. September in den Nachrichten (Telediario = Tagesschau) hier in Spanien.
Also wurde da von irgendjemandem etwas dran gedreht.
Bereits am Mittwoch wurde den 5 Models ihr Auftritt bei der "Pasarela Cibeles" verboten.
Seit dem 8ten September sind diese Verbote schon im Gespräch.
http://www.20min.ch/...

http://www.tagesanzeiger.ch/...

http://www.wormser-zeitung.de/...

http://www.zisch.ch/...

http://www.stern.de/...

http://www.gesundheitpro.de/...

Weitere Informationen hier (spanisch):
http://www.cibeles.ifema.es/...

salu2 desde "Al Andalus" r.j.
Kommentar ansehen
18.09.2006 00:59 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@radiojohn: wenn dem so ist, dann nehme ich alles zurück und entschuldige mich bei allen hier ... *verneigsel

Und meiner verwendeten Quelle schicke ich mal eine Abmahnung :-)
Kommentar ansehen
18.09.2006 08:33 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dürre Handtücher flach und nichts dran.
Ich hab noch nie verstanden was an den meisten Models gut ausseheh soll.
Dass viele Frauen diesem fraglichen Ideal auch noch nachstreben ist mehr als bedenkenswert, denn dieses Schlanckheitsideal gefällt weit weniger Männern als man zunächst glaubt.
Kommentar ansehen
18.09.2006 09:30 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: kann Dir nur Recht geben!

Klar sind Frauen mit einer guten Figur attraktiver wie dicke Frauen, aber ich persönlich finde "ein paar Kilos" zuviel viel schöner als so ein Strich in der Landschaft wo man schon die Rippen sieht.
Kommentar ansehen
18.09.2006 09:59 Uhr von Airstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so! Wenn ich sehe wie die Kindergröße "0" und "doppel 0" inzwischen als Mode einzieht kriege ich echt Angst...

Das ist nicht nur absolut unansprechbar (Schon mal mit nem Skellet gekuschelt?" sondern auch mehr als nur Ungesund...

Meine Ex war auch ein Hungerharken... Bei einer größe von 1.66m wog sie 43kg. Angeblich konnt sie futtern was sie wollte und nahm nicht zu. Aber hab sie nie Essen gesehen und auch bald herausgefunden das sie sich herunter hungert... Ausreden konnt man es ihr nicht. -.-
Kommentar ansehen
18.09.2006 11:44 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in den Newsi?? 1,75 Metern bei 56 kg ist doch nicht arg schlimm.
Oder war das jetzt ein Beispiel für einen Mann?? Ein Mann wäre dann klar unterernährt...
Kommentar ansehen
18.09.2006 12:49 Uhr von Rixa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Koyan: es geht darum, dass die meisten Models aber weniger wiegen als 56 Kilos.
Kommentar ansehen
18.09.2006 13:30 Uhr von gierin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Verschwörungstheorie: Ich behaupte, die meisten Modedesigner sind schwul. Am liebsten würden sie aufwändige Fummel für Männer designen. Da es dafür aber kaum Interessenten gibt, nehmen sie etwas, was optisch einem jungen Mann am nächsten kommt: Frauen mit schmalen Hüften und flacher Brust.
Die Bevorzugung von dünnen Frauen kann ich mir nur so erklären. Denn ich kenne keinen (hetero) Mann in meinem Bekanntenkreis, der auf solche Hungerhaken steht.
Kommentar ansehen
18.09.2006 14:53 Uhr von oldboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Schritt! Ein sehr guter Schritt in die richtige Richtung!
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:45 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jawoll: Diese Klappergerüsste die sich nur noch von Cocks ernähren hab mittlerweile schon so dick.
Also bei 1,75 körpergrösse sollten mindestens 60kilo am start sein.
wenn ich mit sowas schlafen würd hätte ich Angst das das Mädel sich verkanntet oder auseinanderfällt. *g*
zudem sieht so eine Stange doch einfach scheusslich aus.
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:45 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gierin: Das kann ich unterschreiben.
Ich kenne auch niemanden, der auf diesen Typ Frau steht.
Mit Ausnahme vielleicht von manchen Ärzten ... denen reicht bei solchen Frauen eine normale Schreibtischlampe zu röntgen ;-)
Kommentar ansehen
18.09.2006 15:54 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ´ne Frage zur Überschrift: Wieso verbieten die Behörden eigentich den Laufsteg????
Was hat der Laufsteg denn mit dem Gewicht der Models zu tun.

:-)))
Kommentar ansehen
18.09.2006 18:10 Uhr von LittleBlackAngel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pippin: ganz einfach......viele junge mädchen schauen sich solche modenschauen an.....sehen die dürren models....wollen auch so sein und hungern ihr gewicht runter.....werden magersüchtig oder bekommen andere krankheiten.....deshalb haben sie dies verboten, damit die mädels normale menschen zu gesicht bekommen und selbst bemerken, das sie auch normal und nicht übergewichtig sind!


Dies war doch schon mal ein Schritt in die völlig richtige Richtung!!!!....jetzt müssen nur noch alle anderen nachziehen.......
Kommentar ansehen
18.09.2006 20:03 Uhr von DarkSebman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja des hab ich auch shcon gewogen: ich hab uach shcon 52 kg auf 186cm gewogen.. aber klar magersüchtig... also mit ausreden war da auch nciths mehr... nur mit langer therapie...

Lg
DarkSebman
Kommentar ansehen
18.09.2006 21:03 Uhr von Bender-1729
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so! Ich hab mich da nie für interessiert, aber letztens zufällig mal im Fernsehn so eine Modenschau gesehen ...

Da muss man ja schon fast negrophil sein, um die Knochenhaufen sexy zu finden!

Das hat mir Schönheitsideal nichts mehr zu tun, wenn ihr mich fragt. Die meisten Holzbretter im Baumarkt haben ne weiblichere Figur ... Echt schlimm, was ich da so gesehen habe!
Kommentar ansehen
19.09.2006 01:14 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@El Salvas ....... megalol ! Weisst du eigentlich, was du da gerade geschrieben hast?

*Diese Klappergerüsste die sich nur noch von Cocks ernähren hab mittlerweile schon so dick.*

Zur Aufklärung: Als "Cocks" werden im vulgären englisch die Penisse bezeichnet.
Der "Dick" ist ebenfalls ein Synonym für das beste Stück des Mannes.

*g* r.j.
Kommentar ansehen
19.09.2006 02:18 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde: ich gut. wobei das trotzdem noch zu wenig ist.
Kommentar ansehen
19.09.2006 11:52 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
D´oh *g*
Kommentar ansehen
20.09.2006 14:07 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die entscheidung ist richtig: allerdings finde ich die fetten tonnen mindestens so eklig wie die dünnen gerippe...

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?