17.09.06 19:18 Uhr
 8.175
 

"Germany's Next Topmodel": Ein-Jahres-Vertrag mit Microsoft

Die 18-jährige Lena Gercke, die Anfang des Jahres die TV-Show "Germany's Next Topmodel" gewonnen hat, bekam jetzt den wohl größten Auftrag ihrer noch jungen Karriere.

Ein Jahr lang wird sie für Microsofts "Windows Live Search" im Internet und auf Printmedien zu sehen sein. Wieviel sie dadurch verdient, wurde nicht bekannt gegeben.

"Windows Live Search" soll zu einer Konkurrenz für Google werden. Mit Hilfe dieser Suchmaschine können Nutzer auch lokale Adressen und Videos abrufen.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Jahr, Microsoft, Vertrag, Topmodel
Quelle: www.satundkabel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2006 19:43 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da hat sie: vielleicht doch eine erfolgreiche Karriere vor sich

Hätte ich nicht gedacht
Kommentar ansehen
17.09.2006 19:48 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ein Durchbruch!!! WOW!!!! Ein Auftrag für eine Werbekampagne, ich werd wahnsinnig...

Sorry, aber dieses "Topmodel" wird doch genauso schnell in der Versenkung verschwinden wie Brosis, No Angels und alle anderen gecasteten "Stars" vorher. Gott sei Dank...

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
17.09.2006 20:03 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde: sie ist auf jeden fall hübsch und wenn sie zum Koksen anfängt, hat sie den durchbruch in der modelbranche sicher :D
Kommentar ansehen
17.09.2006 20:07 Uhr von mixedmusic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glückwunsch: hätte ich nicht gedacht und dan nauch noch eine weltweite kampagne und nicht nur Deutschland-intern.

Die zweitplatzierte macht jetzt ja maxdome werbung...
Kommentar ansehen
17.09.2006 20:40 Uhr von DarkWorry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Happy Birthday -.-: Ähm ja ..
Konkurrenz für Google?
Ich glaube kaum aber wer weiß...
mh.... Topmodel? -..- Naja bevor ich es von einer fanatischen Klassenfreundin erfahren habe wusste ich gar nicht was diese Schnapsendung is..
Wir werden sehen ....
Aber ich gehe ne Wette ein das in 5 Jahren das keine Konkurrenz für Google is ^^ Wer mit wetten will E-Mail an :
justin.mann@arcor.de
Kommentar ansehen
17.09.2006 20:58 Uhr von Maddi88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch diesmal ging bei Microsofts "Verbesserungen" wieder ein Großteil für Werbung drauf (Allerdins nciht so dramatisch wie bei der Sicherheitskampange, wo etwa 95% dafür draufgingen ;) )
Kommentar ansehen
17.09.2006 23:49 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann garnicht sein: Kann doch eigentlich garnicht sein, dass aus jemandem etwas wird, der durch Fernsehcasting zu sowas kommt...
Kommentar ansehen
18.09.2006 00:28 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: das freud mich das sie einen guten vertrag bekommen hat, viel glück.
Kommentar ansehen
18.09.2006 01:04 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gebt mal "Erotik" ein Als nächstes gibt es auf Live nur noch Inhalte die für Kinder bis 12 Jahren geeignet sind.
Kommentar ansehen
18.09.2006 11:46 Uhr von SieIstGutesMädchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seid doch nicht so negativ freut euch doch, dass eine Deutsche und auch noch ne Hübsche so viel gesehen wird weltweit!

Zu arg seid ihr! Eifersüchtig oder was?!
Kommentar ansehen
18.09.2006 11:51 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Lena ist aber auch ne legger Schnegge!
Da kann man echt nix gegen sagen.
Kommentar ansehen
18.09.2006 12:35 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Windows Live nervt: Erstmal kann man die Zensur nicht abschalten, was schonmal eine Katastrophe ist. Sind wir hier in China? Zweitens weiß Microsoft anscheinend selber nicht ob das Ding jetzt Windows Live oder MSN Search heißen soll, den der alte Name taucht auch in der Suchmaschine ab und zu auf, z.b. bei der Hilfe. Und das soll eine fertige Version sein, keine Beta mehr?!
Kommentar ansehen
18.09.2006 12:43 Uhr von syberspacer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*hrhr*: ja hady, also ne leggere ist sie wirklich ;-)

und mit einem solchen Vertrag hat sie auch endlich die Möglichkeit sich mal der Öffentlichkeit vorzustellen. Ich kann mir schon vorstellen, dass sie dadurch evtl. an andere attraktivere Verträge kommen kann.
Ich wünsch ihr viel Glück.
Kommentar ansehen
18.09.2006 13:32 Uhr von maglion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht vergleichbar mit Popstar oder Superstar: Also das Modelcasting ist nicht vergleichbar mit den Castings von Popstar oder Superstar, denn die Mädels wurden von Profis für Profis ausgesucht, außerdem sind die Popstars ihren Produzenten ausgeliefert und werden von ihren Förderern, nach der Show schnell wieder fallen gelassen.

Wer als Model erst in der Kartei einer der Weltweit bekanntesten und wichtigsten Modelagentur ist und dann noch gleich einen Super-Job bekommt, der einen weltweit bekannt macht, brauch sich um seine Zukunft keine Gedanken machen.

Ich denke Lena hat das Zeug dazu, wirklich einem internationalen Topmodel zu werden - da paßt einfach alles. Ich denke von Ihr wird man noch viel hören und sehen.

Außerdem sollte man nicht vergessen, dass deutsche Models sehr beliebt sind. Sie ist auch vom Typ her der Heidi Klum und Eva Padberg sehr ähnlich - unkompliziert, fleißig mit einer natürlich und positver Ausstrahlung.

Man denke nur an Nadja Auermann, Claudia Schiffer, Heidi Klum, Tatjana Patitz, Eva Padberg,

Übrigens, wenn sie sich wirklich 5 Jahre halten kann, hat sie wohl augesorgt - in der Zeit verdient sie dann wohl mehr als die NoAngels zusammen.

Ich drücke ihr die Daumen, dass sie ein echtes Topmodel wird.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?