17.09.06 19:37 Uhr
 10.141
 

Regensburg: Bei Tempo 180 - Motorradfahrer verlor seine Beifahrerin

Auf der A 93 bei Regensburg hat ein 40 Jahre alter Motorradfahrer am Samstag seine Beifahrerin verloren.

Die beiden fuhren gerade mit 180 Stundenkilometern über die Autobahn, als die 20-Jährige aus unbekannten Gründen vom Motorrad fiel, so die Polizei Regensburg.

Die Verunglückte erlitt lediglich Prellungen und Hautabschürfungen, da die Schutzkleidung schlimmeres verhinderte.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Motor, Motorrad, Regen, Regensburg, Motorradfahrer, Tempo, Beifahrer
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2006 18:06 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hätte ich aber ziemlich doof geguckt, wnen ich der Fahrer gewesen wär...Ups, weg ist die beifahrerin ;-)
Zum Glück ist der Frau nichts schlimmes passiert.
Kommentar ansehen
17.09.2006 19:44 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Holla: Mit 180 über die Straße geschliddert !!!

Ist aber auch sehr leichtsinnig, so schnell zu fahren, wenn noch jemand hinten drauf sitzt......
Kommentar ansehen
17.09.2006 20:00 Uhr von ishn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von wegen Gefährlich: Jede Wette die Sozia ist eingeschlafen und seitlich runtergekippt. Selbst wenn man sich hinten NICHT festhält fällt man bei gerader Strecker nicht runter.
Kommentar ansehen
17.09.2006 20:09 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu eine Story von mir einer meiner Onkel, ein leidenschaftlicher Motorradfahrer und Rennfahrer, hat mal meine Tante auf sein Motorrad hinten draufsitzen lassen und ist so gestartet, wie nun mal solche heißsporne anfahren: volle Beschleunigung. Wären der Fahrt hat er sich mit ihr "unterhalten"... bis er merkte, dass sie nicht antwortete. Da merkte er erst, dass er sie gar nicht dabei hatte. Voller sorgen fuhr er zurück und sah sie wütend daheim stehen. Sie war glatt in der Luft stehen geblieben bei dem rasanten Start.
Kein Witz! Das ist wirklich passiert.
Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
17.09.2006 20:25 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, beim Start kann das schon passieren, aber während der Fahrt ist das seltsam.

Aber ist doch schön, dass die Kombi die Reibungshitze aufgefangen hat und die Frau ausser Prellungen nicht viel abbekommen hat.

Ist bestimmt eine einprägsame Erfahrung, mal so ohne jegliches Transportmittel 180 km/h (abnehmend) schnell zu sein. ;-)
Kommentar ansehen
17.09.2006 21:09 Uhr von summersunset
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufschrift auf dem Rücken der Lederjacke: "Wenn du das lesen kannst, ist die Schlampe runtergefallen"

Ein herrlicher Gag für jeden, der hinter dir fährt ;-)

Achja, Glück gehabt die Frau =)
Kommentar ansehen
17.09.2006 21:23 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also die frau ist bestimmt net runtergefallen weil er so schnell war
ich bin ma mit meinem vadder 220kmh gefahren und da war ich grade mal 8 jahre alt und ich musste mich net mal doll festhalten
also muss sie eingeschlafen sein oder hat sich zur seite gelehnt und wurde dann runtergefetzt^^

naja zum glück ist ihr nix passiert
Kommentar ansehen
17.09.2006 22:01 Uhr von JenseBub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stellt sich mir auch die frage: ob man 180 fahren muss, wenn man jemanden dabei hat... oder 220? finde ich verantwortungslos.
just my two cents
Kommentar ansehen
17.09.2006 22:07 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na klar ist es verantwortungslos
aber es gibt immer solche leute
mein vadder ist so einer
Kommentar ansehen
17.09.2006 22:08 Uhr von olli58
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eingeschlafen: meine Tochter ( damals 7 oder8)ist auch einige male auf dem Sozius eingepennt. Hab ich gemerkt als sie so langsam zur Seite wegrutschte. Hab sie dann auch nicht mehr mitgenommen, einfach zu gefährlich.
Kommentar ansehen
17.09.2006 22:36 Uhr von It´s_not_me
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei 180 km/h einschlafen ? bei 180 km/h einschlafen wie geht das denn.das hab ich noch ned hingekriegt aus dem einfachen grund wenn das ganze über nen längeren zeitraum is tut dem der allerwerteste so weh dass man überhauptned einschlafen kann.......
ich mein bei 180 sitz ich noch relativ grade auf dem bock. bei 280 sieht des schon anners aus... da is nix mehr mit umgreifen bezüglich festhalten.
Kommentar ansehen
17.09.2006 22:42 Uhr von beisser1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn jemand bei Tempo 180 einschläft,muß das aber eine sehr aufregende Beziehung sein.Die Frau würde dann wohl auch beim Bungeespringen einschlafen.
Kommentar ansehen
17.09.2006 23:02 Uhr von Fussl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hab ich da mal gesehen?

Es gibt ein für solche Anlässe passendes T-Shirt mit folgendem Aufdruck auf dem Rücken:

"Wenn Sie das lesen können ist die Schlampe hinter mir vom Moped gefallen"

Naja... shit happens. Man fährt ja auch nicht mit Sozius Moped, man gibt ihm ein eigenes ;)
Kommentar ansehen
17.09.2006 23:06 Uhr von ben12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@equitas: was muss das für ´n vater sein der seinen 8 jährigen mit auf so eine Geschwindigkeit mitnimmt???
Wenn die mutter eine Hand in den Wind legt - ist sie ab,wer ist denn so bescheuert? Sie hatte aber sehr viel Glück, mein Himmel...
Kommentar ansehen
18.09.2006 00:01 Uhr von thesheep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwein gehabt, die lady *g*

den spruch kenn ich auch ;)
"if you can read this, the bitch fell off"
Kommentar ansehen
18.09.2006 00:07 Uhr von FunkmasterFlow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm gelaufen: Ich denke mal, dass die junge Dame sich hinten am Motorrad festgehalten hat und nicht am Fahrer.
Ist doch mal ein Junge von einer Hayabusa gefallen bei Tempo 300. Sein Vater hat das aber auch erst nach ein paar km gemerkt.

Wenn ich auf´m Bock hinten sitze, dann klammer ich mich typischerweise am Fahrer fest. Dann fällt man auch bei Geschwindigkeiten > 180 nicht runter.
Kommentar ansehen
18.09.2006 00:37 Uhr von machisma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bleissy: da wohnst du aber in einer merkwürdigen stadt, oder wo auch immer.
ich sehe vielleicht 5 von 20 motorradfahrern bescheuert fahren. vor allem für die kinder auf dem sozius tuts mir leid, aber ich sehe mindestens 6 von 20 autofahrern bescheuert fahren.
mensch plus maschine ist halt nie eine gesunde kombination. und wer die möglichkeit hat sich überall durchzuquetschen tut es auch. wetten?!
Kommentar ansehen
18.09.2006 01:23 Uhr von inselaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bleissy: nein nein..
potentielle ORGANSPENDER! Also sollten wir ihnen dankbar sein und immer schön auf der Autobahn platz machen... irgendwas wird sich schon verwerten lassen falls sich wer bei 250 von der Leitplanke den Kopf abrasieren lässt.
Kommentar ansehen
18.09.2006 01:30 Uhr von DJMulti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Die crap-poster unter euch: Ist es verantwortungslos vom Kapitän mit 600 Sachen und 900 Personen an Bord von A nach B zu fliegen?
Ihr stellt den Umgang mit Geschwindigkeit und/oder Maschine, der Verantwortung gleich.
Es ist vollkommen egal mit was oder wie schnell jemand fährt.
Die Situation und das Handeln bestimmt die Ausführung der Person. Somit sind die dabei entstehenden Folgen welche getragen werden Verantwortung!

Also kommt hier nich mit so allgemeinen Äußerungen wie "180Km/H zu fahren ist verantwortungslos" oder "Motorradfahrer ist verantwotungslos"
In den News steht nichts darüber wie und warum sie runtergfallen ist.
Nachdenken dann posten! Sry aber bei solch dummen Kommentaren könnt ich kotzen.
Kommentar ansehen
18.09.2006 04:45 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat die Schutzkleidung der alten aber den Arsch gerettet. ;)

Muss man unbedingt immer tragen beim Motorrad fahren. Wennde mit Schutzkleidung 100 meter rutschst, macht dir das nicht großartig was aus.
Haste nen paar Prellungen, evtl. Verbrennungen, wegen der Hitze.
Ohne jedoch, hinterlässt du da ne 100 meter lange Blutspur, weil sich dann die Haut und das Fleisch nur so wegschmirgelt.
Kommentar ansehen
18.09.2006 08:37 Uhr von Snake9
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich auch was Sie gemacht hat um runterzufallen :-) Gut das nix passiert ist.
OK, und nu zu einigen Kommentaren:
Ich fahre z.B. seit 1977 Motorrad, war nie länger Sozia, lebe immer noch und fahre eigentlich recht vernünftig. Leider haben mache Autofahrer da wohl ein Problem mit: ich fahre z.B. mit knapp 85 durch eine 70er Zone (außerhalb Ortschaft, gut und übersichtlich, keine große Gefahr obwohl etwas zu schnell) und werde dann knallhart überholt oder es sitzt mir einer fast im Topcase. Solche oder ähnliche Beispiele könnte ich Dutzende bringen.
Es gibt natürlich auch irre Mopedfahrer, aber wenn´s da mal rappelt ist das deren Problem. Schaut Euch mal die Unfallstatistiken an: meist ist es bei Motorradunfällen Fremdverschulden!
Ich werd mir den Spass trotzdem nicht nehmen lassen. In diesem Sinne an alle Biker: Schrottfreie Fahrt und immer Asphalt unter den Rädern :-)
Kommentar ansehen
18.09.2006 08:41 Uhr von mages
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deswegen fahr ich nicht: gerne als beifahrer auf ´nem zweirad.
da kann man nicht in ruhe pennen, geschweige denn ´ne dvd gucken.
Kommentar ansehen
18.09.2006 11:58 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu zweit aufm Moped? Find ich irgendwie blöd. Würde ich zumindest selbst nicht machen weil die Unfallgefahr auf einem Motorrad einfach sehr hoch ist. Man muss ja nichtmal selbst schuld sein, aber wenn was passiert bleibt es meistens nicht beim Blechschaden.
Und wenn ich mich mit dem Moped langlege, dann möchte ich nicht auch noch einen Freund oder gar meine Freundin mit ins Unglück reißen.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?