17.09.06 16:45 Uhr
 1.312
 

Stefan Raab hat "auf diesen Käse keinen Bock" - Wohl kein Wechsel zu ARD und ZDF

Da der Vertrag bei ProSieben nächstes Jahr ausläuft, kann man sich schon Gedanken über die Zukunft von Stefan Raab machen. Allerdings ist es sehr unwahrscheinlich, dass er zu den öffentlich-rechtlichen Sendern geht.

Raab ist der Meinung, man hätte ein "Problem", wenn sich das Gehalt aus Gebühren zusammensetzt. Für die "Seniorenheime" ARD und ZDF sei er noch nicht "verzweifelt genug", sagte er dem 'Focus'.

Mit "Schlag den Raab" wird Stefan ab dem 23. September auf ProSieben zu sehen sein.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, ZDF, Stefan Raab, Käse
Quelle: www.satundkabel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Einigung zwischen Stefan Raab und einer Mieterin von ihm gescheitert
Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2006 16:53 Uhr von NoSyMe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stefan Raab IST Pro7: Also ich finde, und viele andere sicherlich auch, das Stefan Raab, bekannt von TV Total, schon zu ProSieben gehört. Er ist genauso unverzichtbar wie es Elton und Pocher sind.

Sie erhalten die Comedy-Szene von ProSieben aufrecht.

Stefan - Verlänger den Vertrag, bitttte!!!
Kommentar ansehen
17.09.2006 17:03 Uhr von Max91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau Raab ist DAS Aushängeschild von Pro7. Ich hätte nie gezweifelt, dass er da mal weggeht. Und zu ARD und ZDF schon gar nicht, über solche "Rentnersender" hat er sich doch in seiner Show schon desöfteren lustig gemacht. Aber zu den öffentlich-rechtlichen würde er eh nicht passen...
Kommentar ansehen
17.09.2006 17:12 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre doof: Würde seinem Image schaden. Als ob die GEZ-Gebühren der Grund wären, lol...
Kommentar ansehen
17.09.2006 17:16 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*zustimm*: ProSieben kann nict auf Raab verzichten, ich denke das würden die ganz schön merken, wenn der weg geht. Raab ist wirklich DAS Aushängeschild. Mit seinen Ideen (Wok-WM, Crashcar, Turmspringen etc.) hat er dem Sender auf jeden Fall jede Menge Zuschauer gebracht.

TvTotel gucke ich jedoch nicht mehr, ist dann doch etwas langweilig geworden, trotzdem ist Raab einer der großen Entertainer in diesem Land.
Da kommen nur noch Jauch, Gottschalk und Schmidt dran.

Aber Raab und ARD-ZDF? Das passt einfach nicht zusammen
Kommentar ansehen
17.09.2006 17:30 Uhr von mueppl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal abwarten Die Privaten beabsichtigen ihre Programme ab 2007 zu verschlüsseln. Wenn genügend Menschen sich diesen Sendern "verweigern", wird dem guten Stefan Raab nichts anderes übrigbleiben, als zu wechseln.
Kommentar ansehen
17.09.2006 17:44 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu 9 Live, die nehmen alles.
Kommentar ansehen
17.09.2006 19:16 Uhr von Maddi88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser als GEZ: Also wenn die Sender 3,5€ für entschlüsselung nehmen ist das immer noch fairer als 16€ GEZ (für nichts und wieder nichts)
Kommentar ansehen
17.09.2006 19:37 Uhr von Kühlschrank_2k6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja schon: kostet zwar nur 3,50€ aber musst glaube auch noch nen zusatzgerät wieder kaufen das kostet auch wieder...aber ich denke dass die meisten sich das kaufen werden denn ich könnte nichgt auf pro7 und rtl verzichten;)halt auch wegen stefan raab;)
Kommentar ansehen
17.09.2006 19:43 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teppichratte: sehr treffend

*huahuahua*
Kommentar ansehen
18.09.2006 00:56 Uhr von machisma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stefan raab: ist langweilig geworden. ob es daran liegt, dass er schon so lange zu sehen ist, keine ahnung. genau das gleiche mit "elton" und o. pocher. alles aufgeblasene möchtegerne ;) auch nicht besser als taddelgottsschalk. warum also nicht zur ARD? *g* pro7 wirds überleben. und wenn nicht, dann eben nicht.
Kommentar ansehen
18.09.2006 16:21 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er wird sich noch wünschen: Er hat eine sehr merkwürdige Sicht der Dinge.
TV Total befindet sich seit Jahren im freien Fall. Und Pro7 schaut sich das nicht mehr lange an.
Die ARD und das ZDF würden einen Raab niemals nehmen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Einigung zwischen Stefan Raab und einer Mieterin von ihm gescheitert
Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?