16.09.06 14:59 Uhr
 5.130
 

"Big Brother"-Kinofilm: Dreh beginnt nächstes Jahr - Handlung nun bekannt

Seann William Scott wird in der Komödie die Hauptrolle übernehmen. Sein Charakter ist ein egoistischer Geschäftsmann, der in den "Big Brother"-Container einzieht. Dabei stellt sich ein Teenager als härtester Gegner heraus.

Nach anfänglicher Antipathie verrät er dem Jugendlichen jedoch, mit welchen dreckigen Tricks er im Geschäftsleben arbeitet.

Luke Greenfield wird bei der Komödie, deren Dreharbeiten im Januar beginnen, Regie führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Big Brother, Kinofilm, Dreh, Handlung
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche
"Eis am Stil"-Star Zachi Noy, Willi Herren & Co. in "Promi Big Brother"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2006 15:13 Uhr von 8-Þ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neuauflage von 1984 wäre besser. Und sehr viel nötiger. Wer braucht so einen Quatschfilm über einen Überwachungs-Container?
Sehr schlimm.
Kommentar ansehen
16.09.2006 15:20 Uhr von am92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder einmal etwas was die welt absolut nicht braucht
Kommentar ansehen
16.09.2006 15:33 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Handlung nun bekannt: Handlung ?
Ja welche Handlung denn ?
Unterbelichtete Typen sitzen den ganzen Tag herum und quasseln dummes Zeug.
Kommentar ansehen
16.09.2006 15:44 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Leute den Film von George Orwell damals verstanden hätten,gäbs jetzt keinen Bush.

Aber Menschen geben lieber ihre Freiheit für imaginäre Terroristen auf.

Dumme Menschen.
Und heute würden sie den Film noch weniger verstehen da sich mit jedem Jahrzehnt die Dummheit verdoppelt.

Siehe Welt.

Mfg jp
Kommentar ansehen
16.09.2006 15:44 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Enny: schlechte Laune? oder wieso beleidigst du mich? Naja egal, um deine Frage nach der Handlung zu beantworten - LIES DIE NEWS:

"ein egoistischer Geschäftsmann, der in den "Big Brother"-Container einzieht. Dabei stellt sich ein Teenager als härtester Gegner heraus.
Nach anfänglicher Antipathie verrät er dem Jugendlichen jedoch, mit welchen dreckigen Tricks er im Geschäftsleben arbeitet."

Das ist die Handlung, was ist daran schwer zu verstehen?
Kommentar ansehen
16.09.2006 15:57 Uhr von fanatiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@H.O.L.Z.I. Ich antworte mal ersatzweise für Enny, er meinte mit ziemlicher Sicherheit nicht Deine News.
Er wollte eher die Handlung des Films an und für sich hinterfragen, die in seinen Augen (weil es hier um BigBrother geht) so lächerlich ist, dass sie die Begrifflichkeit Handlung nicht verdient hat.
Im übrigen schliesse ich mich ihm teilweise an.
"Unterbelichtete Typen sitzen den ganzen Tag herum und quasseln dummes Zeug."
Genauso war es.
Kommentar ansehen
16.09.2006 16:08 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achso, Big Brother, nicht ich ;): Naja gut. In dem Fall muss ich das wohl zurück nehmen.

"Unterbelichtete Typen sitzen den ganzen Tag herum und quasseln dummes Zeug." - Ich dachte da wäre ich mit gemeint ;)

Ich sollte das kommentieren heute lassen, geht wieder voll nach hinten los ;)
Kommentar ansehen
16.09.2006 16:24 Uhr von cab.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum kommt big brother jetzt mit so einem kindergarten drehbuch ins kino? warum läuft das eigentlich immernoch?!
*heul*
Kommentar ansehen
16.09.2006 17:02 Uhr von enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: ich hätte nie gedacht, dass ein film schon von der story her sich schlechter anhört als "Daniel der Zauberer" oderso xD
Kommentar ansehen
16.09.2006 17:19 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oooooooooman: es gibt nur scheiss im tv oder im kino das ist doch krank
ich für meinen teil gucke schon lange keine tv mehr oder gehe ins kino da läuft doch nur schwachsinn
das man über sonem film der rauskommt überhaupt spricht
den sollte man gleich verbieten^^
Kommentar ansehen
16.09.2006 18:04 Uhr von soulfly555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seann William Scott: Der ist sich auch für nichts zu schade, merkt man auch, wenn man mal seine Filmographie durchliest. Und sowas nennt sich Schauspieler.
Kommentar ansehen
16.09.2006 18:10 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder ein Grund: nicht ins Kino zu gehen.........

Schade, das es die Kinoindustrie es nicht mehr schafft, Filme zu produzieren die den Namen "Blockbuster" zu Recht tragen......

jaja, das war in den 80zigern und 90zigern anders.......
Kommentar ansehen
16.09.2006 20:57 Uhr von temperance
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: hört sich doch ganz lustig an, hauptsache es gibt keine neue staffel im tv !!!
Kommentar ansehen
16.09.2006 23:18 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@H.O.L.Z.I. Ich hab nix gegen dich. Sonst hätte ich das gesagt.
Aber einen Film über das bescheuerte Big Brother zu machen halte ich für unsinnig.
Und so wie ich S.W.Scott kenne wird das wieder ne Niveaulose Klamotte voller Zoten.
Kommentar ansehen
17.09.2006 03:37 Uhr von BKA2400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Handlung! Also wenn dieser Film ne Handlung hat, dann hat er gar nichts mit dem Container zu tun.
Kommentar ansehen
17.09.2006 09:05 Uhr von QueenNothinh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komödie O.o? Die gesamte BB Idee ist doch ein einziger Witz. Entweder sollte man (mal wieder) einen Film drehen, in dem es um krasse Konflikte zwischen Menschen geht, die sich auf der Pelle hängen (sie z.B. Cube^^) oder es einfach lassen.

Warum kann Hollywood nicht mehr unterhaltend sein? Rüüüschtüüüsch

...money money money
Kommentar ansehen
17.09.2006 16:50 Uhr von NoSyMe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wäre ja eher für einen vierten Teil von Stirb langsam/Die Hard oder Lethal Weapon :P

Aber mal ehrlich - Wer guckt sich denn einen Big Brother Film an O.o?

Der wird genauso viele Besucher haben wie Daniel der Zauberer, wenn nicht noch weniger!

Greetz
Kommentar ansehen
18.09.2006 11:17 Uhr von petermatt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
!NEWS FALSCH! Handlung missverstanden: In diesem Film geht es nicht um die reality show Big Brother. Es geht um das Big Brother Programm in Amerika bei dem Kinder/Jugendliche die ohne Vater (z.B.) aufwachsen eine männliche Bezugsperson zugeteilt bekommen. Einen Big Brother eben.

Ich weiss das aber auch nur weil ich´s woanders gelsesen habe. In der Quelle steht das etwas ungenau drin.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche
"Eis am Stil"-Star Zachi Noy, Willi Herren & Co. in "Promi Big Brother"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?