16.09.06 11:09 Uhr
 234
 

Eishockey/DEL: Ergebnisse vom Freitag

Wie schon berichtet wurde, gewann Köln gegen Mannheim mit 4:3 nach Penaltyschießen. Die Hannover Scorpions unterlagen den Hamburg Freezers mit 3:4 nach Verlängerung. Titelverteidiger Eisbären Berlin siegte gegen die Iserlohn Roosters mit 5:2.

Die Duisburger Füchse unterlagen den DEG Metro Stars mit 2:4. Damit ist der Vize-Meister nicht mehr Tabellenletzter. Die Straubing Tigers gewannen mit 2:0 gegen die Krefelder Pinguine. Krefeld ist nun Tabellenletzter der DEL.

Die Frankfurt Lions gewannen mit 4:2 gegen die Augsburger Panther. Das waren die ersten Punkte für Frankfurt in dieser Saison. Am Donnerstag verloren die Nürnberg Ice Tigers gegen Ingolstadt mit 1:2.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Ergebnis, DEL, Freitag
Quelle: kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel
FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2006 01:08 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hamburg weiter auf Rang 1. Köln dahinter auf Platz 2. Adler dritter vor Berlin. Fünfter Iserlohn und Straubing sechster. Nürnberg siebter vor Hannover. Ingolstadt neunter und Frankfurt zehnter. DEG auf elf und Duisburg zwölfter. Augsburg Vorletzter und Letzter ist Krefeld. Vizemeister DEG schlecht in die Saison gestartet, ganze 3 Punkte geholt. Krefeld gar ohne Punkt bisher. Aufsteiger Straubing stark mit sechs Punkte.
Kommentar ansehen
16.09.2006 13:46 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deg: wirds noch packen.

glaub mir ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?