16.09.06 10:57 Uhr
 31
 

"Red Orchestra: Ostfront 41-45": Patch soll demnächst erscheinen

Spiele-Entwickler Tripwire Interactive hat zum neuen Patch von "Red Orchestra: Ostfront 41-45" einen kleinen Statusbericht veröffentlicht.

Dieser sagt aus, dass die Entwicklung des Patches fast beendet ist und somit eine Veröffentlichung in nächster Zeit erfolgen wird. Ein genauer Termin für den Release wurde allerdings noch nicht genannt.

Außerdem wurden einige neue Screenshots aus dem neuen Update zu "Red Orchestra: Ostfront 41-45" veröffentlicht. Die Quelle verweist mit einem Link in die Online-Galerie, in der man sich die neuen Bilder ansehen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Patch
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?