15.09.06 21:09 Uhr
 256
 

1. Fußball-Bundesliga: Neue Verletzungssorgen beim BVB 09

Borussia Dortmund plagen neue Verletzungssorgen vor dem Heimspiel gegen den Hamburger SV. Anstoß gegen Hamburg ist am Samstag 15:30 Uhr.

Steven Pienaar hat Adduktorenbeschwerden und konnte im Training nur ein leichtes Lauftraining absolvieren.

Christian Wörns musste Antibiotika einnehmen. Eine starke Erkältung zwang den Abwehrspieler zur Medikamenteneinnahme.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Verletzung, Borussia Dortmund
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2006 20:56 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst wenn die beiden Spieler ausfallen sollten, gewinnt Borussia Dortmund morgen klar mit zwei zu null.
Kommentar ansehen
15.09.2006 22:28 Uhr von studiumfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pfff: Gegen Hamburg haben die eh kein Chance. Die Verletzungen spielen daher keine Rolle
Kommentar ansehen
16.09.2006 01:21 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: wörns sollte einfach mal ein spiel aussetzen. auch wenn´s bitter ist. es haben schon einige spieler tortz erkältung gespielt, diese "verschleppt" (was für ein nichtssagender ausdruck) und sind dann aufgrund von größeren infektionen an den herzklappen tot umgefallen. einfach mal langsam machen und auf die gesundheit achten.
Kommentar ansehen
16.09.2006 17:59 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schalalal: Jaa was ein schönes Tor so drüh dann noch :) Und gut das der Wörns ein Kämpfer ist denn wer hat das goldene Tor geschossen?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?