15.09.06 18:22 Uhr
 729
 

"Ich fühle mich wie ein Trampel" - Ashton Kutchers Besuch bei den Royals

Ashton Kutcher war gemeinsam mit Frau Demi Moore und Kindern zum Geburtstag von Prinzessin Beatrice nach Schloss Windsor eingeladen worden. Doch gleich zu Beginn blamierte sich Kutcher, als ihm ein Malheur mit dem Champagnerglas widerfuhr.

Der 28-Jährige sollte sich gemeinsam mit Frau und deren Töchtern für ein Familienfoto bereitstellen. Dabei versteckte er das zuvor erhaltene Glas hinter seinem Rücken. Doch Demi strich ihm über den Rücken und das Glas fiel zu Boden.

"Ich bin gerade mal fünf Minuten im Schloss, und schon habe ich etwas kaputtgemacht. Ich fühle mich wie ein Trampel", so Kutcher über die Situation, die ihm sehr peinlich war. Er fühlte sich von Anfang an zudem "wie ein Assozialer" im Schloss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: temperance
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Besuch, Ashton Kutcher, Royal
Quelle: www.kino.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ashton Kutcher: "Echte Männer kaufen keine Mädchen"
Ashton Kutcher sauer über veröffentlichte Paparazzibilder seiner Tochter
Ashton Kutcher streicht Sex aus seinem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2006 18:19 Uhr von temperance
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Promis bleibt die ein oder andere Peinlichkeit nicht erspart, jedoch finde ich, dass es Ashton niemand übel nehmen wird und es ihn doch auch irgendwie sympathisch macht, da man merkt, dass auch er eben nun einmal nur ein ganz normaler Mensch ist.
Kommentar ansehen
15.09.2006 19:55 Uhr von netlion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbsterkenntnis: Selbsterkenntnis ist der 1. Schritt zur Besserung.
Ich fand ihn schon im Rahmen der MTV-Punked-Sendung irgendwie trampelig und "prollohaft". Mich wundert bei der Sache am meisten, dass er eingeladen war.
Wer weiß... vllt. war ja auch eigentlich seine Frau eingeladen und er wurde halt "in Kauf genommen". ;-)

@ autor:

"(...) da man merkt, dass auch er (...) nur ein ganz normaler Mensch ist."

Natürlich ist er das?!! Wie wir alle hier nur normale Menschen sind - egal ob stinkreich und berühmt oder Putzfrau.
Kommentar ansehen
15.09.2006 20:05 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool: wobei ich an seiner stelle nicht das glas hätte fallen lassen, sondern direkt den fotograph vollgekotzt ^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ashton Kutcher: "Echte Männer kaufen keine Mädchen"
Ashton Kutcher sauer über veröffentlichte Paparazzibilder seiner Tochter
Ashton Kutcher streicht Sex aus seinem Leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?