15.09.06 18:06 Uhr
 83
 

Adobe verzeichnet Gewinnrückgang im dritten Quartal

Software-Hersteller Adobe hat für das dritte Geschäftsquartal wieder einen Gewinnrückgang zu verzeichnen. Grund dafür sind die hohen Kosten für die Übernahmen von Macromedia. Im vierten Quartal will Adobe einige bekannte Produkte veröffentlichen.

Im Jahresvergleich sank der Überschuss auf 94,4 Millionen Dollar. Das bedeutet einen Rückgang von 35 Prozent. Der Umsatz des Unternehmens liegt bei 602,2 Millionen Dollar, was eine Steigerung von 24 Prozent zum Vorjahreszeitraum bedeutet.

Die Übernahme von Macromedia kostet Adobe 3,4 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn in den ersten neuen Monaten ist mit 332,5 Millionen Dollar auch rückläufig. Der Umsatz stieg auf 1,83 Milliarden Dollar.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Quartal, Adobe
Quelle: de.biz.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?