15.09.06 17:56 Uhr
 1.738
 

Nintendo gibt Preis und Verkaufsstart der Wii bekannt

Heute hat Nintendo in London den Preis und den Verkaufsstart der Spielekonsole bekanntgegeben. Ab dem 8. Dezember, also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, soll die Konsole für 249 Euro in Europa im Handel zu haben sein.

Im Preis sind neben der Konsole eine Fernsteuerung und ein Controller inbegriffen. Somit ist Nintendo jedenfalls Sony mit der Playstation 3 einen Schritt voraus.

Sony hat vor einiger Zeit erst bekanntgegeben, dass der Start der PS3 für Europa auf das nächste Jahr verschoben ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZK und KB
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Verkauf, Nintendo, Wii
Quelle: www.satundkabel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2006 19:31 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich rechnete mit 180.-: ich habe mit 180 euro gerechnet. naja, ich kauf sie mir erst 2007, wenn die preise runter gehen.
Kommentar ansehen
15.09.2006 20:16 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii: ^^

jetzt ist es endllich die katze ausm sack... wie lange haben wir auf diese nachricht gewartet?? bestimmt 1 jahr oder länger

aber die news ist nicht ganz so toll..

in dem paket liegt nämlich noch ein game bei (wii sports)
und ein weiterer -nunchak(oder so ähnlich)-controller

holen kann ich ihn mir leider zum lunch net... viel zu arm ^^
Kommentar ansehen
15.09.2006 22:12 Uhr von amandus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: wie zum "lunch"
Nenns doch einfach zum Verkaufstart, wenn man schon mit "Fachbegriffen" um sich werfen will, sollte man sie auch verstehen, oder wolltest du dir die Konsole zum Mittagessen bestellen?
Kommentar ansehen
15.09.2006 22:19 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@amandus: du meinst wohl "pseudo-fachbegriffe" ? ;-)
also, zum thema: 250€ sind mir echt zu heftig dafür. habe mit weniger gerechnet. auch die "virtual console" spiele, soll heissen mega drive, n64 etc sind ne spur zu teuer... aber egal, irgendwann gibts die kiste bei ebay für weniger geld.

viele grüße, s.
Kommentar ansehen
15.09.2006 23:32 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und für 250 euro: nicht mal ein dvd laufwerk ;) das können andere konsolen besser. Daran zu sparen halte ich für falsch, zumal das in der Produktion kaum was ausmacht vom Preis.
Kommentar ansehen
15.09.2006 23:59 Uhr von WooMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich Ich warte mal bis der Ersatz-Tv-Kasten aus den 80zigern (zum Glück Stereo) endlich seinen langersehnten Geist aufgibt, damit ein geheiligter LCD-TV Teil unserer Familiengemeinschaft werden kann. ^^
Kommentar ansehen
16.09.2006 00:43 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn euch 250€ für ne Wii zu viel sind wie sieht das dann erst mit der Playstation 3 für 499€ (20GB) und 599€ (60GB) aus????


Kommentar ansehen
16.09.2006 01:23 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
249€ sind gerechtfertigt, weil Gehen wir vom US-Preis aus (da in Japan auch kein Spiel beiliegt):

Dort beträgt der Nettopreis 249,99US-$ (Sprich, da kommt noch MwSt dazu, die sogenannte "Sales Tax" die zwischen 0% und 10% betragen kann).
Das sind in € gerechnet derzeit ca. 197,25€.

Auf die kommende Mehrwertsteuer von 19% bezogen (gehen wir davon aus, das diese im Preis schon mit eingerechnet worden ist), würde der Nettopreis in Deutschland ca. 209,24€ betragen. Das macht eine Differenz von ca. 11,99€.

Der Preis von 249€ gilt jedoch in der gesamten Eurozone, z.B. auch in Skandinavien. Dort beträgt die MwSt u.a. in Schweden oder Dänemark 25%. Hier würde der Nettopreis 199,20€ betragen, eine Differenz von lediglich 1,95€.

Hinzu kommen noch Mehrkosten bei der Lokalisierung, da hier in Europa in mind. 5 verschiedenen Sprachen übersetzt wird. In Nordamerika sind es nur max. 3 Sprachen.

Also ich finde den Preis alles andere als teuer. Worüber man sich allerdings streiten kann ist die Zugabe des Spiels "Wii Sports". Gibt bestimmt einige die darauf verzichten und die Konsole dafür für 199€ kaufen würden. Das liegt aber am persönlichen Geschmack.

Was ich allerdings teuer finde sind die Zubehörpreise, wenn man diese mit den japanischen Preisen vergleicht.
Kommentar ansehen
16.09.2006 09:54 Uhr von ZK und KB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Preis geht okay. Ich muß trotzdem sagen 250 Euro waren ma 500 Mark. Also schon ne Menge Geld für ein Spielzeug. Aber im Vergleich zur PS3 ein Schnäppchen. Und außerdem wozu braucht man jetzt bereits schon ein Blue-Ray-Laufwerk. Die nornalen DVD sehen damit auch net besser aus.
Kommentar ansehen
16.09.2006 16:39 Uhr von maglion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon lustig in anderer Stelle, verteidigen die PS3 Jünger den Preis der PS3 von 1.200 DM ähm 600,- € und halten das für total angemessen für eine SPIELKONSOLE und hier jammer einige rum, für die 250,- € viel zu viel sind. :-D

Ich solltet daran denken, dass dass die Unverbindliche Preisempfehlung ist, in die schon 15% Marge der Händler eingerechnet sind - aber da bei Geizhals & Co. die Händler die Sachen fast zum EK-Preis verscheuern, kann man mit Preisen von 200,- € Rechnen - Tendenz fallend. Eine PS3 wird 2 - 3 Jahre brauchen, um auf das gleiche Preisniveau zu kommen.

Allerdings muß man auch bedenken, dass es die XBox 360 jetzt schon für unter 270,- € gibt und diese deutlich Leistungsstärker ist, dafür ist die Wii etwas innovativer.

Wer es gegen diese beiden Konsolen wirklich schwer haben wird, ist die PS3, die es irgendwann 2007 geben wird, wenn die XBox und die Wii noch günstiger sein werden.
Kommentar ansehen
17.09.2006 23:43 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Älter: Leider schon etwas älter, genauergesagt so circa einen Monat alt. Nintendo hatte den Preis bereits auf der Games Convention bekannt gegeben.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?