15.09.06 12:22 Uhr
 97
 

Grünen-Chefs plädieren für Libanon-Einsatz

Renate Künast und Fritz Kuhn, die beiden Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Bundestag werden ihrer Partei empfehlen, für den Einsatz der Bundeswehr im Libanon zu stimmen.

Gegenüber der Nachrichtenagentur AP hieß es, man gehe von höchstens zehn Gegenstimmen aus. In einem Antrag will man die Regierung auch auffordern, den Wiederaufbau und die humanitäre Hilfe im Libanon zu unterstützen.

Politiker der Linken und der FDP hingegen lehnen eine Zustimmung immer noch ab. Am Mittwoch will der Bundestag in einer Sondersitzung über die Entsendung entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dennisk
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Einsatz, Die Grünen, Libanon
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2006 12:52 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grüne Kriegshetzer sind ja schon länger bekannt. Es handelt sich nur um einen weiteren Kriegseinsatz Deutscher Soldaten den die angebliche Umwelt und Friedenspartei befüwortet.

Und das obwohl mehr als 2/3 der Deutschen gegen den Einsatz sind... hoffentlich bedanken sich die Wähler bei der nächsten Wahl!

Zum Glück gibts FDP & Links als Wahlalterantive! Und die FDP ist meines Wissens sogar gegen die GEZ bzw. für deren Abschaffung ... die werden mir immer symphatischer.
Kommentar ansehen
15.09.2006 12:57 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Daß die Grünen jetzt auch dem Bush: in den Ar... kriechen, ist doch neu!

Wieviel das wohl gekostet hat?
Kommentar ansehen
15.09.2006 13:44 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@opppa: Wieso neu?!

Also im "illegalen" und dem Grundgesetz nach illegalen Angriffskrieg im Kosovo waren die Grünen auch ganz vorne mit dabei und haben geschrien die Deutschen müssen da hin. Und wenn ich mich richtig erinnere forderte Trittin im IRAK Krieg auch eine Beteiligung der Deutschen genauso wie Fischer der sich für die Luftüberwachung durch AWACS etc. eingesetzt hat.

Die Grünen haben ihre alten Ideale längst verraten.
Kommentar ansehen
15.09.2006 15:25 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von Pflugscharen zu Schwertern mutierte Berufspolitiker
Kommentar ansehen
15.09.2006 16:26 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die grünen: sind halt genauso korrumpierbar wie alle anderen.

Für Geld tut man eben alles.

Sogar seine Ideale verkaufen.

Mfg jp
Kommentar ansehen
15.09.2006 17:05 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Lügner, naja bei der nächsten Wahl wird sich diese Politik wohl auszahlen....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?