15.09.06 12:15 Uhr
 2.977
 

Frauenärztin ließ sich rosa Sarg in Form einer Gebärmutter bauen

Tischler in Ghana ließen ihrer Fantasie freien Lauf und kreirten Särge in den kuriosesten Formen. So zum Beispiel Särge in Form von Turnschuhen, Cola-Flaschen oder gar Bierflaschen.

So ließ sich eine Frauenärztin einen Sarg in Form einer rosa Gebärmutter bauen. Der Grund für die ausgefallenen Särge ist ein symbolischer Hinweis auf die Lebensgewohnheiten der Verstorbenen.

Diese Särge kosten ca. 450 € plus Transportkosten und sind auch in Deutschland zugelassen, da sie aus Holz gefertigt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Form, Sarg, Gebärmutter
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2006 12:51 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Bild in der Quelle: Jedenfalls nicht von der rosa Gebärmutter. Naja, die Leute kommen immer auf komische Ideen. Insofern würde es mich trotz Quelle nicht wundern, wenn es mal ausnahmsweise die Wahrheit ist.

Aber zur Frauenärztin: Es gibt optisch weitaus "schönere" Teile an einer Frau :P
Kommentar ansehen
15.09.2006 14:04 Uhr von Letourist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stylisch: Also ganz ehrlich, das Ganze ist doch ziemlich stylisch.
Warum soll man sich nicht einen maßgeschneiderten Sarg herstellen lassen? Das Sarg Diktat der Industrie geht sowieso auf die Nerven und ist auch nicht mehr zeitgemäß.
In Österreich gab es Ende der 60ger Jahre die Initiative, Tote stehend zu beerdigen - da weiß dann jeder, wer dort beerdigt wurde - der Kopf schaut ja schließlich balsamiert aus der Erde :-) Aber hier in der ach so toleranten Welt gibt es ja eh ein sehr gestörtes Verhältnis zum Ableben.
Kommentar ansehen
15.09.2006 14:27 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Prister wird sich freuen ^^
Kommentar ansehen
15.09.2006 14:43 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
quelle: Die bilder sehen nicht wirklich echt aus. das kann nicht alles aus Holz sein. Schaut euch mal das letzte bild an ! Auserdem : Das sie zugelassen sind kommt darauf an was für Lack verwendet wurde(es muss Lack sien sonst würde es ja nicht so glänzen)
Kommentar ansehen
15.09.2006 15:30 Uhr von rw999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BLÖD online: Wieso diskutieren wir hier nicht auch über andere Märchen - z.B. die der Gebrüder Grimm
Kommentar ansehen
15.09.2006 18:50 Uhr von Mutzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat die zukünftige Trauergemeinde aber "Glück", dass sie keine Urologin oder gar Proktologin ist. :D
Kommentar ansehen
16.09.2006 10:24 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds einfach nur unter aller Sau.. sowas gehört sich einfach nicht, und das sage ich als jemand der nicht an Gott, Religion und Kirche glaubt.
Sowas ist doch lachhaft das kann man doch nicht ernsthaft meinen.
Kommentar ansehen
16.09.2006 15:35 Uhr von Der Seher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es bringt mich auf die idee: ich lass mich in einem sarg in form einer vagina bestatten da fühl ich mich immer drin wohl warm und feucht ich freu mich drauf..................
Kommentar ansehen
17.09.2006 09:41 Uhr von AndreasTvD1973
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt schon Ich hab darüber mal nen Bericht gesehen im TV und diese News/Info (auch wenn se von Bild kommt) hat schon so seine Richtigkeit !
Und wer meint alles was glänzt auf Holz sei gleich Lack, dem sei gesagt, es geht auch ohne Lack. Ich spreche aus Erfahrung, denn ich bin Schreiner und hab schon so vieles gemacht mit Öle oder Wachs. Und wer es richtig macht bekommt sogar Hochglanz hin mit natürlichen Stoffen wie eben erst ölen viel polieren und danach wachsen und wieder polieren bis man sich drinn spiegeln kann :-)
Ich finde diese Idee garnicht mal so schlecht, nur wird man in Deutschland mit zB so nem Flugzeug Sarg Probleme bekommen, nachdem der Sarg eine bestimmte grösse nicht überschreiten darf (wie beim Jet zB die Flügel) ! Okay, manches kann man auch übertreben, aber die Preise von ca 450 € für einen Sarg wie man ihn will, sind einfach unschlagbar. Versucht das mal in Deutschland für so nen Preis beim Schreiner. Da geht beim einfachsten Sarg nichts unter 2000 € !!!

Ps.: Bin nicht erst seit gestern Schreiner...

CIAO CIAO zusammen

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Gericht stuft Mietpreisbremse als illegal ein
Horrorvideos im Krankenhaus: diese Schwester "spielen" mit Babys
Sowjet-Offizier Stanislaw Petrow: "Mann, der die Welt rettete" ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?