14.09.06 20:57 Uhr
 3.296
 

Studie in Großbritannien: Hip-Hop-Fans haben mehr Sex

Eine Studie der University of Leicester fand bei der Befragung von 2.500 Probanden heraus, dass Fans von Hip-Hop-Musik mehr Sex haben als Fans anderer Musikrichtungen.

Fast 38 Prozent der Hip-Hop-Anhänger und 29 Prozent Dance-Fans hatten in den vergangenen Jahren mehrere Sexualpartner. Bei den Country-Fans berichteten hingegen nur 1,5 Prozent von wechselnden Sexualbeziehungen.

Dafür hat rund ein Viertel der Klassik-Fans in dem Zeitraum Cannabis geraucht, während Operngänger lieber mit Pilzen experimentierten.


WebReporter: dennisk
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Studie, Großbritannien, Fan, Hip-Hop
Quelle: today.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel
Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2006 20:52 Uhr von dennisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manchmal frage ich mich, wer solche Studien finanziert, oder - noch schlimmer - anschließend kauft. :-)
Kommentar ansehen
14.09.2006 21:14 Uhr von helium-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja klar! "hip-hop-fans" machen doch immer einen auf dicke hose und prollen gern rum, warum sollten sie in ner umfrage ihren zwanghaften drang zu prollen ablegen`?
Kommentar ansehen
14.09.2006 21:32 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: geile Umfrage, das 1/4 aller Klassikfans am Kiffen ist ist auch äußerst interessant... :P
Kommentar ansehen
14.09.2006 21:34 Uhr von Schafschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr Sex? Fragt sich nur mit was! :P
Kommentar ansehen
14.09.2006 22:04 Uhr von KaNuddel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HipHopSchlampen: Na wir kennen doch alle die 14 jährigen aggro-berlin-möchtegern-mothafoka-biatches die sich für die geilsten sexsymbole halten und eh nur ausgenutzt und verarscht werden ;)
Kommentar ansehen
14.09.2006 22:44 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: mal ner Studie der ich zustimmen kann. ;-P

Gothic iss ja auch ziemlich klassisch. :-)))

Mfg jp
Kommentar ansehen
14.09.2006 23:03 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schonmal daran gedacht dass es zwischen hiphop und country fans vermutlich gewisse statistische altersunterschiede gibt?
und an die blödbirnen die nur aggro berlin kennen ... es gibt auch durchaus hiphop für den man nicht 12 sein muss.
von daher finde ich es völlig logisch dass die hiphop und dance hörer - geschätztes alter zwischen 20 und 30 - am meisten sex haben.

ps. klassik und kiffen finde ich ne nachvollziehbare kombination. aber oper und pilze????? oO
Kommentar ansehen
14.09.2006 23:58 Uhr von Anny27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob man dann durch Pilze und Kiffen bei Operetten und Klassischer Musik besser durchsteigen kann?

Das erklärt natürlich die Aussage:Bei klassischer Musik kann man immer so gut chillen!!!
Und nun verstehe ich auch warum es bei mir net klappt.

Um mal zum Thema zurückzukehren: Hip Hop hat definitiv einfach den besseren Rythmus. Könnte mir das bei ner Oper nicht sehr toll vorstellen!!! ;-))
Kommentar ansehen
15.09.2006 00:44 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mehr sex? nur weil hiphopper mehr sexpartner hatten heißt das doch nicht daß sie mehr sex hatten.
drei on´s im jahr ist nur drei mal sex.
der countryker hat jeden tag seine alte vernascht, macht 365 mal sex und am sonntag auch mal zwei mal.
Kommentar ansehen
15.09.2006 01:22 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur mehr Sex: vorallem mehr Geschlechtskrankheiten. :-O

Vielleicht auch daher die Eigenart dieser Gruppe die Hosen in den Kniekehlen zu tragen.

Das sieht einfach nur lächerlich aus,als ob sie in die Hosen geschissen haben.

(gibts Geschlechtskrankheiten von denen man die Scheisserei kriegt??) :-OO ma frag

Mfg jp
Kommentar ansehen
15.09.2006 01:32 Uhr von oldboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann: sind häufig wechselnde Sexualpartner ein Indikator für mehr Sex?
Kommentar ansehen
15.09.2006 02:38 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja bei den Hiphop Schlampen, die absolut nuttig und billig rumlaufen und es wirklich mit jedem treiben ist das ja auch kein Wunder..

Muss noch heute darüber grinsen, wie so eine mal von ner Freundin gefragt wurde "Und, habt ihrs mit Gummi gemacht?" und die daraufhin meinte: "Nö wieso.."
Naja, natürliche Selektion.
Kommentar ansehen
15.09.2006 02:42 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm und wo ist jetzt die studie die belegt, dass dümmere menschen mehr sex haben?
Kommentar ansehen
15.09.2006 03:17 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super: fragt sich nur mit welchen Partnern. Ich könnte drauf verzichten. Pfui.
Kommentar ansehen
15.09.2006 14:30 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: Wie intollerant hier manche sind -.-*
Wer sagt denn, das euer Musikgeschmack besser ist als deren? Außer ihr selbst natürlich!
Kommentar ansehen
15.09.2006 16:14 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz wichtig: Das ist ja mal wieder sone Oberwichtige Studie die gar nix aussagt.
Es ist eher das Wunschdenken was hier dominiert.
Kommentar ansehen
15.09.2006 16:25 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@d0m: Man kann "unterbelichteten Teenies" und Hip-Hopper nicht gleich setzen!

Ist das gleiche wie mit Skinheads und Neonazis.
Kommentar ansehen
15.09.2006 16:30 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ekpyrosis: >>man muss ja auch auf
pilze sein um sich so entsetzlichen schwachsinn wie oper hören zukönnen <<

Nein, man braucht nur eine gewisse Reife, du hast also noch jede Menge Zeit.
Kommentar ansehen
15.09.2006 16:37 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ shadow#: Zitat:

und wo ist jetzt die studie die belegt, dass dümmere menschen mehr sex haben?

Du weisst doch:

Dumm fickt gut. :-o

Mfg jp
Kommentar ansehen
15.09.2006 17:44 Uhr von bannman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alle neidisch Und intollerant.
Kommentar ansehen
16.09.2006 09:38 Uhr von Alchemistin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man sich die Quelle mal kurz durchliest, wird man auch feststellen, dass darin nicht von "mehr Sex" die Rede ist, sondern lediglich von "mehr Sexualpartnern".

Himmelweiter Unterschied.
Titel komplett falsch.

(Übrigens: wenn der Sex von Hiphoppern so gut wäre, müssten sie ja nicht dauernd den Partner wechseln, oder? ;-) )
Kommentar ansehen
16.09.2006 21:12 Uhr von temperance
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich werd hip hop fan *lol*: das ist doch mal echter quatsch, als ob man das so genau sagen könnte.
heute habe ich auch erst wieder im tv gesehen, dass hard rock und metal beruhugend wirken...

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?