14.09.06 19:55 Uhr
 4.021
 

Kroatien: Mann hatte 7,3 Promille

Wie die kroatische Zeitung "Vecernji List" berichtet, ist ein 37-jähriger Arbeitsloser ins Koma gefallen, nachdem er eine Kneipe verlassen hatte.

Nachdem der Mann drei Liter Weißwein und fast einen Liter Kräuterlikör getrunken hatte, soll er 7,3 Promille im Blut gehabt haben.

Sinisa Seginja stellte damit einen Rekord-Promillewert in Kroatien auf. In Tschechien hatte letztes Jahr ein Mann 7,9 Promille.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, 7, Promille, Prominent, Kroatien
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2006 19:59 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: wers glaubt.

Bei dem Wert wär Normalmensch tot..

Aber Krone halt.

Mfg jp
Kommentar ansehen
14.09.2006 20:06 Uhr von am92
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
da is mann doch klinischtod.......


naja kroatien die werden auch die vollen hightech geräte haben die auf den punkt genau gehen oder auch mal 7 promille zu viel anzeigen
Kommentar ansehen
14.09.2006 20:48 Uhr von LittleBlackAngel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...immer wieder Krone.at.......kann man mal eine eigene rubrik dafür anlegen?
Kommentar ansehen
14.09.2006 20:50 Uhr von damok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
passt scho: wenn man die angegebenen Alkoholmengen nach der Widmark-Formel hochrechnet kommt man auf etwa 6,5 Promille BAK bei willkürlich angenommenen 80kg und 175cm Körpermaßen.
Kommentar ansehen
14.09.2006 22:27 Uhr von dennisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also 3 Liter Wein schaffe ich auch.... aber dann noch den Kräuterlikör??? AUA!
Kommentar ansehen
14.09.2006 22:46 Uhr von Enduro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[edit;xmaryx]
Kommentar ansehen
15.09.2006 08:13 Uhr von Wolke82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na denn: nasdorovje!!!!! zumindest braucht er sich um seinen körperlichen verfall keine sorgen zu machen das sein innerstes ja genügend in alkohol eingelegt ist *grins*

wäre doch ne neue idee für die körperwelten??
Kommentar ansehen
15.09.2006 09:03 Uhr von beisser1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann man sogar von "Blut im Alkohol" reden.Wenn´s stimmt natürlich.
Kommentar ansehen
15.09.2006 09:18 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zusatz: Er war ja schon so gut wie tot.
Die Ärzte haben ihm im letzten Augenblick noch das Leben gerettet.
Und von den Ärzten stammt auch die Aussage über die Höhe des Promilegehalts.

Es ist auch keine original Kronenachricht.
Hier der Originallink:
http://www.vecernji-list.hr/...
Und das sollte keine Zeitung auf Bild- oder Kronenniveau sein, auch wenn sie gerne Boulevardnachrichten bringen.

Ich finde der Wirt, bei dem er sich ins Koma gesoffen hat, sollte sich an den Behandlungskosten beteiligen.
Da kommt der Mann schon besoffen in die Kneipe und leert in 10min eine Amarenoflasche.
Kommentar ansehen
15.09.2006 09:37 Uhr von Jamall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und? Ist doch nix ungewöhnliches, da hätte ich letzten Freitag auch mithalten können^^
Kommentar ansehen
15.09.2006 13:06 Uhr von MEHMEH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der ´Weltrekord´ Alkoholmenge eines Fahrers ´gehört´ dem 45-jährigen Polen aus dem zentralpolnischen Dorf Skierniewice: er hat Polizei und Ärzte Dezember 2004 mit seiner außerordentlich widerstandsfähigen Gesundheit überrascht; der Mann hatte einen Blutalkoholgehalt von 12,3 Promille, als er auf dem Heimweg von einem Auto überfahren wurde
Kommentar ansehen
15.09.2006 16:36 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ? Wie lange braucht der wohl zum ausnüchtern.
Bis zum nächsten Tag Mittags wird das wohl nix.
Kommentar ansehen
15.09.2006 18:05 Uhr von Tommy69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@enduro: Nur weil die news aus der Zweitquelle krone.at kommt einen (1) Bewertungspunkte zu vergeben finde ich recht dreist.
Du gehörst vom ssn-Team ein Weilchen weggesperrt, und die Bewertung natürlich gestrichen.
Kommentar ansehen
15.09.2006 18:07 Uhr von cab.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohh mann: awrum könnte es nich einfach in der überschrift die quelle stehen?
also bild:bla
oder krone:blupp
Kommentar ansehen
15.09.2006 20:38 Uhr von Rakim-LG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mehmeh: ja, stimmt, bis auf eine Kleinigkeit: der Mann ist nicht gefahren. Er war zu Fuß auf dem Weg nach Hause und wurde dabei überfahren...

News linken darf man ja nicht, aber ich hab das damals eingeliefert. Wenn es euch interessiert, sucht mal nach "Polen über 12 Promille". ;-)

Echt unglaublich...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?