14.09.06 15:01 Uhr
 253
 

Whitney Houston lässt sich von Ehemann Bobby Brown scheiden

Sängerin und Schauspielerin Whitney Houston hat nach der 14 Jahre dauernden Ehe mit R&B-Sänger Bobby Brown die Scheidung eingereicht. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter, Bobbi Kristina.

Nach der Trauung 1992 hatte Whitney weitere Erfolge nach ihren Hits wie "I wanna dance with somebody" in den Achtzigern. Trennungsgerüchte gab es seit 1995 immer wieder. Bobby Brown geriet immer häufiger mit dem Gesetz in Konflikt.

Nach einem Streit 2003 wurde sogar die Polizei gerufen. Zu den Straftaten von Brown gehören unter anderem Drogendelikte, für die er auch schon im Gefängnis gesessen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ehemann, Whitney Houston, Bobby Brown
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2006 14:49 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht noch einiges mehr. Hat lange gedauert bis sie gecheckt hat, dass es keinen Sinn hat mit einem kriminellen zusammen zu sein. Brown hat sie sehr tief in den Drogensumpf gezogen. Auf der anderen Seite hat sie das mit sich machen lassen. Mal sehen ob man auf dem musikalischen Weg nochmal was von ihr hören wird.
Kommentar ansehen
14.09.2006 15:14 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kluge Entscheidung! Jetzt sollte sie nur noch mit dem "singen" aufhören und alles ist in bester Ordnung.....
Kommentar ansehen
14.09.2006 15:59 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na endlich: Seit 14 Jahren frage ich mich was die an den findet.
Nun endlich wird es ihr wohl eingefallen sein das er wohl doch nicht der richtige war.
Kluge, wenn auch sehr späte, Entscheidung.
Es kann ihr nur Gut tun.
Kommentar ansehen
14.09.2006 16:02 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: ist endlich der Weg frei für Osama Bin Laden *g*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?