14.09.06 13:55 Uhr
 334
 

Anschuldigungen von CIA-Ausschuss gegen Deutschland

Vor dem CIA-Sonderausschuss des EU-Parlaments sind schwere Vorwürfe gegen Deutschland erhoben worden.

Der früheren deutschen Regierung und den Behörden wird vorgeworfen, zu wenig für die Freilassung von deutschen Gefangenen der CIA getan zu haben, bzw. Entführungen durch die CIA gefördert zu haben.

Außerdem wird Deutschland in einem konkreten Fall vorgeworfen, Verfahren gegen in Deutschland inhaftierte Syrer eingestellt zu haben, um einen gefangenen Deutschen syrischer Abstammung in einem syrischen Gefängnis verhören zu können.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, CIA, Ausschuss, Anschuldigung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2006 14:09 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geil! :-): Endlich wird mal ein bisschen deutscher Dreck aufgewirbelt.
Kommentar ansehen
14.09.2006 14:44 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Joschka ist das geworden, was er mal angeprangert hat.
Kommentar ansehen
14.09.2006 14:57 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das hört sich an wie BUHWÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHH - ihr habt von meinem Tellerchen gegessen - ich sag euch deshalb nicht, das ich in euer Bett gesch... habe.

Die sollen erst mal vor der eigenen Tür kehren
Kommentar ansehen
14.09.2006 15:10 Uhr von jack200034
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@_Big Fun: Du hast die News völlig falsch gelesen !!

Es geht hier nicht um einen Ausschuss der CIA in Amerika, sondern um einen des EU-Parlaments zu den (Un)taten des CIA in Europa.



Die Heiligenscheine von Schröder und Fischer scheinen nun nicht mehr ganz so hell ;o)
Kommentar ansehen
14.09.2006 15:14 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ist das eben: verraten und verkauft von der eigenen regierung.
mit dem regierungswechsel ist die problematik aber mit sicherheit nicht besser geworden - ganz im gegenteil!
Kommentar ansehen
14.09.2006 15:20 Uhr von meyerh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Polen? Mich würde brennend interessieren, was der Ausschhuß zu Polen sagt wo die CIA ein Gefangenenlager unterhalten hat.
Kommentar ansehen
14.09.2006 15:34 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie jetzt, moment mal: Ich verstehe das nicht ganz.

Die CIA beschuldigt die Regierung, dass sie nicht genug gegen Entführungen die von der CIA ausgingen gemacht haben? Häh?!
Kommentar ansehen
14.09.2006 15:37 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Achso, Ausschuss.

Naja, Deutschland muss halt Amerika in den Arsch kriechen, weil wir den Krieg verloren haben und unsere großen Wohltäter nicht verärgern wollen.
Kommentar ansehen
14.09.2006 18:00 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara: ja mann, da hast du recht ):

der man wird garantiert nicht mehr glücklich sterben
Kommentar ansehen
14.09.2006 18:52 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jack200034 Heiligenscheine: Die werden sofort scheinheilig gesprochen!
Kommentar ansehen
14.09.2006 20:30 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Wenn das ein Ausschuss des EU-Parlaments ist, heißt der auch Europaparlamentsausschuss, und nicht CIA-Auschuss.
Aber dass hier in Deutschland einige krumme Dinger gelaufen sind, glaub ich sofort. Wenn ein Deutscher 4 Jahre lang in Guantanamo festgehalten wurde, ohne konkrete Anklage, ohne Beweise und ohne dass die BRD ernsthaft protestiert, dann stinkt doch einiges im Staate Deutschland...
Kommentar ansehen
15.09.2006 09:21 Uhr von c_moeller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mäckie messer: Herr Kurnaz ist kein Deutscher. Er ist zwar in Bremen geboren, hat aber die türkische Staatsangehörigkeit. Wieso soll sich also Deutschland dafür einsetzen ? Nur, weil er eine Aufenthaltserlaubnis für D hat ?
Kommentar ansehen
15.09.2006 13:02 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
c_moeller: Er ist in Bremen geboren, lebt seit 19 Jahren in Deutschland, ist hier zur Schule gegangen, hat hier seine Ausbildung gemacht, wird nach Deutschland ausgeliefert, soll aber kein Deutscher sein? Fällt dir was auf? Du hast Recht, rein juristisch ist er Türke, solange er nicht mehr als eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung besitzt. Aber wie schon bemerkt, da ist doch was faul...
Dennoch muss ich mich natürlich korrigieren, laut ai ist es wohl eher der türkischen als der deutschen Regierung anzulasten, dass nicht früher ernsthaft für seine Menschenrechte gekämpft wurde. Danke für den Hinweis!
Kommentar ansehen
15.09.2006 13:10 Uhr von Festus57
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara: Joschka ist nichts anderes geworden als das was er schon immer war, nämlich ein sich wichtig machendes Riesena...loch!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?