14.09.06 08:30 Uhr
 4.581
 

Österreich: Vater zündete vermeintlichen Entführer seiner Tochter an

Im österreichischen Wels ist am Dienstagabend ein 62-Jähriger mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gekommen. Der Mann wurde von einem 55-jährigen Vater, der seine 17-jährige Tochter seit zwei Wochen vermisste, angezündet.

Unter einem Vorwand brachte der 55-Jährige den 62-Jährigen dazu, die Tür zu öffnen, um ihm dann Benzin über die Kleidung zu kippen und ihn anzuzünden. Ein Nachbar stoppte den Täter, bevor dieser fliehen konnte.

Die Tochter wurde allerdings nicht, wie der Vater vermutete, ins Rotlichtmilieu verschleppt, sondern war im Urlaub in der Dominikanischen Republik. Dies klärte sich bereits wenige Stunden nach der Tat. 50 Prozent der Haut des Opfers sind verbrannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Vater, Tochter, Entführer
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soldaten sollen bei KSK-Veranstaltung Sex-Party mit Hitlergruß gefeiert haben
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Österreich: 17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - Sohn stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2006 08:37 Uhr von hilli1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: da hat der vater die arschkarte gezogen. was aus ihn wohl wird?
Kommentar ansehen
14.09.2006 08:46 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich: wird er wegen versuchten Mordes im Knast verschimmeln...
Kommentar ansehen
14.09.2006 08:46 Uhr von Shrine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur ein Kollateralschaden...: [edit! vst]
Kommentar ansehen
14.09.2006 08:47 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich: hoffentlich verfault er genau wie jeder andere vollidiot der selbstjuztiz ausübt im knast!
Kommentar ansehen
14.09.2006 08:52 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Shrine: dein kommentar ist ziemlich [edit! vst]
Kommentar ansehen
14.09.2006 08:53 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein: vollidiot ! Das is doch voll doff. Der hockt ne weile im Knast. Aber die Tochter hätteim ja auch sagen können das sie vereist.
Kommentar ansehen
14.09.2006 09:11 Uhr von damndude
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo sind jetzt die: Selbstjustiz beführworter?
So ist das nämlich wenn man das Gesetz selbst in die Hand, da kann der Schuss schnell nach hinten losgehen!
Kommentar ansehen
14.09.2006 09:13 Uhr von thetdk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja vielleicht begreifen so langsam hier ein paar Leute, das es falsch ist andere Menschen töten zu wollen weil Sie ein Verbrechen begangen haben.
Und das Selbstjustiz eben immer falsch ist.

Aber ich habe wenig Hoffnung, das es jetzt weniger "Todesstrafe-Schreier" gibt. Es gibt eben Menschen die sind lernresistent...

Kommentar ansehen
14.09.2006 09:19 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*seufz*: Krone! hans_peter

Und somit dürfte der Wahrheitsgehalt dieser "News" irgendwo knapp oberhalb vom Nullpunkt liegen.
Kommentar ansehen
14.09.2006 09:25 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pippin: gibt auch noch andere seiten, welche über die geschichte berichten
orf
http://ooe.orf.at/...
Kommentar ansehen
14.09.2006 09:32 Uhr von Joshi1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Väter Ich würde, wenn ich eine Tochter hätte und den Verdacht habe, dass sie in den Rotlichtmillieu zwangshaft reingesteckt wird einen Polizisten dort hin schicken, der kann die Arbeit für mich tun, die ich am liebsten selbst in die Hand nehmen würde. Aber wenn ich zu spüren bekäme, dass das Gesetzt bzw. die Polizisten, Richter, Anwälte usw. schlafen, mache ich es selbst egal wie lange ich dafür sitzen müsste. Denn meine Kindern soll es gut gehen und die sollen kein Leiden für ein paar Jahre haben, die nehme ich lieber auf mich .....
Kommentar ansehen
14.09.2006 09:40 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau joshi: wenn die polizei keinen anhaltspunkt findet gehst du selbst hin.

und die kinder kommen aus der domrep zurück und papi sitzt im knast.

bravo.
lernresistent nennt man sowas.
Kommentar ansehen
14.09.2006 09:42 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie entführt worden, wäre würde ich jetzt sagen. Richtig so!
Kommentar ansehen
14.09.2006 09:49 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr traurig vorallem wenn man bedenkt, dass es leider auch in Deutschland viele derartige kranke Psychopathen gibt.

Auch wenn der Vater wegen versuchten Mordes ins Gefängnis kommt bringt das dem Opfer mit über 50% verbrannter Haut sehr wenig...

Die Menschen müssten langsam verstehen, dass egal was auch passiert wir in einem Rechtsstaat leben. Und Leute di denken sie könnten Selbstjustitz üben sollten noch härter bestraft werden.
Kommentar ansehen
14.09.2006 10:09 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, das sollte all den Selbstjustizlern, der Schwanz-Ab-Fraktion und den Sharia-Freunden eine Lehre sein... Ich kann durchaus die Wut der Angehörigen VERSTEHEN, abert sie RECHTFERTIGT niemals, selbst zur Waffe zur greifen!
Kommentar ansehen
14.09.2006 10:14 Uhr von Shrine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechtstaatlichkeit und Selbstjustiz sind theoretisch durchaus miteinander vereinbar.

Man müsste es nur legalisieren.

Nicht, dass ich dafür wäre. (Ich schreib das mal extra hinzu, damit die Mods hier nicht gleich wieder Schaum vorm Mund kriegen. ;-) )



Kommentar ansehen
14.09.2006 10:16 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@joshi: Wenn es so wäre.. ja WENN..

Merkst du was? Der Mann ist ohne das er sich sicher war, alle Möglichkeiten abgeklappert hat, etc. auf diesen Unschuldigen los.

Genau solche Folgen hat diese Hetzerei die durch Aussagen wie deine vertreten werden.
Lt. News hat der Vater die Tochter 2 Wochen vermisst. Und ist nicht mal auf die Idee gekommen zu prüfen ob sie nicht verreist ist.
Des Weiteren gab es (lt. Quelle) wohl einen Streit zwischen Vater und Tochter wegen deren dominikanischen Freund.
Wie der Mann auf den 62-jährigen kommt ist leider nicht zu ersehen.

Evtl. hat der Mann einfach ein Problem mit dem Rentner gehabt und die Situation ausgenutzt. Evtl. hat er auch noch gedacht seine Tochter kommt aus dem Urlaub eh nicht zurück (ihr Freund gegen den er ja so geschimpft hat stammt ja von da) und das ihm nichts nachgewiesen werden kann.

Saubande sag ich da nur.
Kommentar ansehen
14.09.2006 10:17 Uhr von wapwap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freispruch für den Vater: ich weiß auch nicht warum.
Kommentar ansehen
14.09.2006 10:21 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was mir noch auffällt: wie kann eine 17-Jährige in den Urlaub fliegen, ohne das die Eltern das mitkriegen?
Kommentar ansehen
14.09.2006 10:34 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@justme: Sie hatte einen Freund (der evtl.das Geld hatte), sie hat einen Reisepass und sie ist zum Flughafen gekommen.

Was braucht man sonst noch?
Kommentar ansehen
14.09.2006 10:48 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach dem: Fall Natascha sind die Leute wohl etwas übersensibilisiert und manche haben sich den Fall wohl etwas zu arg zu Herzen genommen.
Kommentar ansehen
14.09.2006 14:33 Uhr von MadNight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig: Wenn das alles so wirklich stimmt finde ich Selbstjustiz in dem Fall richtig sone kranken Menschen sollte einfach net weiterleben meiner meinung nach...
Kommentar ansehen
14.09.2006 14:51 Uhr von oPopkorno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wapwap: Was? Bist du wahnsinnig? Freispruch?
Ich komm gleich und zünd dich an!
Kommentar ansehen
14.09.2006 14:52 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super! nicht lange mit den einzelheiten aufhalten, einfach den nächsten packen und abfackeln.
töchterchen wieder da - papa im knast. und das hoffentlich für eine sehr sehr lange zeit! um jemanden anzuzünden muss man schon sehr krank im kopf sein.

@MadNight
wolltest du uns zeigen wie man ironie nicht einsetzt, oder hast du wirklich den iq einer scheibe vollkorntoast?
Kommentar ansehen
14.09.2006 15:36 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es lässt einen ja einiges auf die Familienverhältnisse schließen, wenn der Vater nicht weiß, dass seine Tochter in der Urlaub gefahren ist...

...schließlich ist sie erst 17!

(was nicht heißen soll, dass sie dann nicht alleine in Urlauf fahren darf!)

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Soldaten sollen bei KSK-Veranstaltung Sex-Party mit Hitlergruß gefeiert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?