13.09.06 21:53 Uhr
 541
 

Morgan Freeman startet mit neuem Film "10 Items or Less" im Internet durch

"10 Items or Less" von Brad Silberling ist der Name des neuen Films mit Oscar-Preisträger Morgan Freeman und Paz Vega. Das Interessante daran ist, dass der Film im Dezember in den Kinos startet und nur zwei Wochen danach im Internet bereitsteht.

Freeman ist überzeugt von dieser Taktik: "Ich glaube das ist das nächste große Ding." Die Idee zu einem zeitgleichen Leinwand- und Internet-Film hat sich der Regisseur Brad Silberling von Steven Soderberghs "Bubble" abgeschaut.

"Bubble" startete als Low-Budget-Film im Kino, auf dem heimischen Fernseher, im Internet und auf DVD. Intel, Freeman und ClickStar kamen zusammen und vertreiben "10 Items or Less" mithilfe von Revelations Entertainment via Internet.


WebReporter: temperance
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Film, Morgan Freeman
Quelle: www.filmstarts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Morgan Freeman übersteht Notlandung
Riesiger Flop: Morgan Freeman - Film "Momentum" spielt in England nur 70 Euro ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2006 21:41 Uhr von temperance
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mal gespannt, wie das neue Konzept zumindest bei Low-Budget-Produktionen in den USA ankommt, und ob dieser Trend auch bald bei uns zu haben ist.
Kommentar ansehen
14.09.2006 00:36 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich mir nicht vorstellen das das klappt... O.ô
Kommentar ansehen
14.09.2006 02:23 Uhr von BKA2400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl nicht im Kino: Nach den jetzigen und vergangenen Problemen mit den Verleihern, zumindest in Deutschland, glaube ich nicht das dieser Film in deutsche Kinos kommt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Morgan Freeman übersteht Notlandung
Riesiger Flop: Morgan Freeman - Film "Momentum" spielt in England nur 70 Euro ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?