13.09.06 16:24 Uhr
 18.536
 

Frankreich: Mädchen vergewaltigten 14-Jährige mit einem Kleiderbügel

In einem Internat, in Sonchamp bei Versailles, quälten drei Mädchen (15-18 Jahre) ein 14-jähriges Mädchen. Das Mädchen wurde von den Dreien geschlagen, getreten und mit brennenden Zigaretten gequält, so die Pariser Zeitung "Le Parisien".

Gipfel der Tortur war eine Vergewaltigung mit einem Kleiderbügel. Die Mädchen haben die Tat gestanden, ein Motiv gaben sie nicht an. In diesem Internat sind Teenager untergebracht, die selber misshandelt wurden oder deren Eltern überfordert waren.

Die Tat ereignet sich am Anfang des neuen Schuljahres am 4. September. Diese Brutalität, ohne ein Motiv, bei so jungen Menschen habe er noch nie erlebt, so ein Richter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Berliner_Pflanze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Mädchen, Vergewaltigung, 14, Kleid, Kleidung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2006 16:03 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da bleibt wie immer bei solchen Taten, die gleiche Frage: Woher kommt sowas?
Ich weiß es nicht.
Es sind aber bestimmt immer verschieden Gründe, warum solche Gewalt entsteht.
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:27 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traurig hier geht es auch definitv nicht mehr um Doktorspielchen oder blose Neugier an Sexualität.

Eine Harte Züchtigung und eine anschließende Therapie wären sicher die richtige Strafe.
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:28 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Internate: So oder so ähnliche Geschichten hört man hier auch von "ganz normalen" Internaten. Ist irgendwie Konsequenz aus der "natürlichen" Rangordnung, die in solchen Anstalten herrscht.
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:30 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
harte züchtigung? >In diesem Internat sind Teenager untergebracht, die selber misshandelt wurden oder deren Eltern überfordert waren.<
da sieht man was harte züchtigung nutzt.
NULL!!!!
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:32 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Haftstrafen etc. bringen nichts, weil die Jugendlichen da nur auf weitere neue kriminelle Ideen kommen.

Durch eine harte Züchtigung sehen sie, dass es klare Grenzen gibt. So eine Tag darf nicht ohne Konsequenzen bleiben.
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:32 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Holylord: Also eine Bewertung der News mit der Begründung "unterhaltsam" abzugeben, finde ich doch sehr geschmacklos.
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:32 Uhr von lostscout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorredner: Eindeutig Hörensagen!

Ich habe noch nie von so einem Vorfall in einem Internat gehört!
Allerdings hörte ich davon, dass auf öffentlichen Schulen Lehrer und Mitschüler zusammengeprügelt, abgestochen oder Vergewaltigt werden!

Ein Internat hat den Vorteil, dass die Schüler intensiver betreut werden!
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:34 Uhr von lostscout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry,: meinte HolyLord99
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:46 Uhr von Kreaven
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für lange zeit in ne geschlossene Anstalt...

und schon wieder könnte ich kotzen -.-`
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:50 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krank: <<Die jugendlichen Täterinnen sind geständig, haben aber keinen Grund für ihr Handeln angegeben>> (aus der Quelle)
Ist eigentlich klar, denn was sollte für sowas auch der Grund sein??
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:52 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Derjenige: der meinte er müsse hier eine Vergewaltigung mit "unterhaltsam" bewerten, sollte sich etwas schämen.
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:53 Uhr von MadNight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie dumm: Ey wie dumm ist das schon die Kinder da heißt es wurden schon selbst mal misshandelt und wissen dann ja wohl wie schlimm das ist und dann machen sie es bei anderen....krank
Kommentar ansehen
13.09.2006 17:06 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gewalt: erzeugt Gegengewalt. Solange niemand aus diesem Kreislauf ausbricht, dreht sich die Gewaltspirale weiter.
Kommentar ansehen
13.09.2006 17:26 Uhr von Us-Diego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Madnight: "es wurden schon selbst mal misshandelt und wissen dann ja wohl wie schlimm das ist und dann machen sie es bei anderen"

Wenn man Wut hat, dann läst man die meistens an jemand anderem aus. Uns so ist es auch mit der Misshandlung.

@myfurde: Hör doch endlich mal mit deinem verdammten Züchtiguns-schmarn auf! Normalerweise sollte das verboten werden in dem Forum.
Kommentar ansehen
13.09.2006 17:30 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat nix mit Wut zu tun: sie haben es nicht anders gelernt. :-((

Mfg jp
Kommentar ansehen
13.09.2006 17:41 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@myfurde: Du glaubst deinen Schwachsinn doch hoffentlich nicht selbst, oder? Wie schon von anderen ausgeführt: Die "erkennen" durch Gewaltanwendung gar nichts. Die wurden selbst misshandelt und wurden nun von Opfern zu Tätern? Lass sie auspeitschen - sie werden zu Schlägern. Und dann? Was willst du dann machen? Todesstrafe vielleicht?
Kommentar ansehen
13.09.2006 17:52 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Berliner_Pflanze: Warum erzählst du hier um, wer welche Bewertung abgegeben hat?
Würde das anderen Leuten was angehen, dann würde das automatisch da stehen...
ManManMan -.-*
Kommentar ansehen
13.09.2006 18:17 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KingPiKe: Steht auch automatisch da, du kannst es auch lesen.

Klicke einfach obe rechts auf die Zahl neben dem Wort Bewertung.

Viel Spaß dabei.

:-)
Kommentar ansehen
13.09.2006 18:43 Uhr von Fyro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kingpike: Pssst... kleiner Tip: Klick mal auf die Zahlen neben "Bewertung" -.-
Kommentar ansehen
13.09.2006 18:46 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg^^: sry^^
irgendwie hab ich schon gefühlt, dass man das nachschauen kann xD
Ich entschuldige mich bei dir, Berliner_Pflanze ^^
Kommentar ansehen
13.09.2006 19:20 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lostscout: Naja, hörensagen ist vieles. Ich kenne einen Jungen, dem wurde Obst anal eingeführt. Auch ein anderer Junge aus einem anderen Internat hat von ähnlichen Vorfällen berichtet. Es sind also Betroffene. Denen muss ich natürlich trauen, da es meine Freunde sind. Sonst ist alles nur "hörensagen"
Kommentar ansehen
13.09.2006 19:23 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BP und ciaoextra: Bewertungen beziehen sich nicht auf den Inhalt der News ;)
Kommentar ansehen
13.09.2006 19:28 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In solchen Internaten tun sich die wahren Abgründe der menschlichen Seele auf. Nicht die Kinder, nein, die Gesellschaft sollte in den Spiegel schauen und sehen, wie sie Wünsche, Hoffnungen und Träume der Kinder mit Füßen tritt und nicht in der Lage ist, allen Kindern ein würdiges Heranwachsen zu gesunden Persönlichkeiten zu ermöglichen. Stattdessen gehören Neid und Zwiespalt zu den wahren Errungenschaften unserer reichen, modernen, zivilisierten, westlichen Welt, mit allen absehbaren und nicht absehbaren Folgen.
Eine Schande ist das für unsere "Wertvorstellungen".

Kinder sind unsere Nachkommen. Sie werden das, wozu wir sie machen, einzig darin liegt unsere ganze Verantwortung.
Kommentar ansehen
13.09.2006 19:35 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HolyLord99: Was hat dich dann so amüsiert, der Schreibstil, auch den finde ich nicht unterhaltsam.

Naja, eben ne schlechte Ausrede von dir.
Kommentar ansehen
13.09.2006 19:35 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pensions-Kassen-Einzahler von morgen ;): Wenn man im allgemeinen so beobachtet wie drastisch das Niveau der heutigen unter 14-16 jährigen sinkt, könnte man sich wirklich fragen ob diejenigen es sein werden die die Pensionskassen fühlen ;)

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?