13.09.06 10:41 Uhr
 313
 

Nicaragua: 46 Menschen an vergiftetem Schnaps verstorben

Im mittelamerikanischen Nicaragua sind seit dem dritten September 46 Menschen an vergiftetem Schnaps verstorben. Etwa 600, die den gleichen Schnaps konsumierten, mussten behandelt werden.

Man nimmt an, dass der mit Methanol verdünnte Schnaps aus dem Nachbarland El Salvador kommt.

Elf Verdächtige wurden bereits festgenommen und 100.000 Liter des lebensgefährlichen Alkohols beschlagnahmt.


WebReporter: flyingdog
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mensch, Schnaps, Nicaragua
Quelle: www.krone.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2006 10:34 Uhr von flyingdog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich, warum jemand Alkohol vergiftet? Wem bringt das was? Ich kenne jetzt nicht die politischen Umstände dieser beiden Länder, aber interessant wäre, ob terroristische Absichten dahinter stecken. Vielleicht weiß ja von den Lesern jemand mehr darüber.
Kommentar ansehen
13.09.2006 11:25 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: krone... jaja... wer glaubt
Essteht ja nichtmal da was die dann alles für beschwerden hatten. Oder muss man wissen was passiert wenn sich jemand mit Methanol vergifted ?
Kommentar ansehen
13.09.2006 11:52 Uhr von flyingdog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RockyTR: Weil du die Krone Quelle bemängelst: auf N24 steht auch nicht mehr.

http://www.n24.at/...
Kommentar ansehen
13.09.2006 13:39 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol Widerspruch in sich: Schnaps ist Gift.

Alkohol ist ein Nervengift,also immer giftig.

Mfg jp
Kommentar ansehen
13.09.2006 13:52 Uhr von jhalbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mann: Wie toll, dass es euch gibt.

Guckt erstmal in der Wikipedia nach, bevor ihr hier rumklugscheissert.

Methanol entsteht bei schlechter Gärung, sowie bei schlechtem Brennen, und es ist viel giftiger als Ethanol.
Kommentar ansehen
13.09.2006 13:57 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jhalbach: Wen meinste denn mit diesem beitrag ?
Kommentar ansehen
13.09.2006 14:38 Uhr von jhalbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wen wohl: flyingdog hat doch nur ne Quellenkorrektur gemacht.
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:30 Uhr von Jamall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg die können doch nicht einfach den schönen schnaps vergiften! Heuzutage ist man echt gar nicht mehr sicher...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?