13.09.06 09:34 Uhr
 1.008
 

Formel 1: Mit Ammermüller wieder ein neues deutsches Gesicht

Michael Ammermüller ist 20 Jahre alt und kommt aus Pocking. Er gehört zum "Red Bull"-Juniorteam. In Jerez soll er am Mittwoch und am Freitag den Formel-1-Boliden testen.

Durchaus vorstellbar, dass er die letzten drei Rennen als Freitagsfahrer erleben darf. In der GP2-Serie hat Ammermüller den elften Platz in der Gesamtwertung belegt.

Michael Schumacher, Ralf Schumacher, Nick Heidfeld und Nico Rosberg sind die vier deutschen Stammfahrer und die Test- und Freitagsfahrer sind oder waren: Markus Winkelhock, Adrian Sutil und Sebastian Vettel und nun auch noch Ammermüller als Testfahrer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Formel 1, Formel, Gesicht
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2006 08:38 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So schnell wird es keinen zweiten Schumi geben. Ralf kann nichts, Rosberg fehlt die Lobby und so bleiben Heidfeld und Vettel.
Kommentar ansehen
13.09.2006 10:25 Uhr von hilli1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig: ralf schumacher ist die größte niete in der F1. nach frenzen. blamage für schumis familie. falls sich jemand erinnert hat michael millionen ausgegeben (ralf gepummt) damit er überhaupt in der f1 reinkommt. die lusche soll lieber kart fahren. oder bobbycar
Kommentar ansehen
13.09.2006 11:15 Uhr von damndude
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ralf ist: ein Aroganter Arsch, ehrlich!
Mit seiner Silikon Frau spielt der eh bald die 2 Geige und fertig. Ohne seinen Bruder wäre er nie in die Formel 1 gekommen.
Kommentar ansehen
13.09.2006 11:18 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich mach mich gerne unbeliebt :-): aber in punkto arroganz kann ralph nicht gegen michael anstinken.

in hundert jahren nicht.

im fahren allerdings auch nicht
Kommentar ansehen
13.09.2006 11:54 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Sieh das doch mal anders! Michael ist Arrogant weil er 7. Mal Weltmeister wurde und sämtliche Rekorde gebrochen hat und Ralph ist arrogant weil er .... ja wieso ist er arrogant?
Ergo Michael hat es sich vielleicht auch verdient so zu sein wie er ist und andere müssen das erst mal nachmachen ...
Kommentar ansehen
13.09.2006 12:03 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mithandir: sehe ich nicht so.

ich kenne einen der ist welt-, europameister und olympiasieger.
überhaupt nicht arrogant.
ich kenne einen, der leitet ein großes krankenhaus.
überhaupt nicht arrogant (seine frau, die ist arrogant).
ich kenne einen, der hat eine firma mit 30 mitarbeitern.
auch nicht arrogant.

es gibt keinen grund für arroganz. auch nicht bei einem siebenmaligen weltmeister.
Kommentar ansehen
13.09.2006 15:21 Uhr von niffer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arroganz wo? Wo seht ihr da bitte arroganz? Ich möchte mal euch sehen wenn ihr ständig 5 journalisten hinter euch habt die blöde fragen stellen. Kommt dann mal eine patzige antwort ist es gleich arroganz oder wie?

Ich schau mir eigentlich jedes rennen an und finde eigentlich ein großteil der fahrer sympathisch. Ausnahme sind da die leute die erst nach dem rennen anfangen sich zu beschweren. Wie man ja jetzt schon sieht an Alonso´s äußerungen. Wenn ihr mal sehen wollt wer arrogant ist in der formel 1 dann schaut euch mal den Briatore an :D
Kommentar ansehen
13.09.2006 15:24 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei briatore: sehe ich jetzt keine arroganz
Kommentar ansehen
13.09.2006 16:10 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn wir schon von arroganz reden: auf platz 1 ganz oben gehört flavio der typ ist die arroganteste person die ich je im fernsehen gesehen hab ... und der meint echt er liegt imma richtig und jeder muss vor ihm hinknien wenn er ihn nur ansprechen will (ok das ist etwas übertrieben aba wetten der wünscht sich das)
schade das schumi damals mit dem beneton weltmeister geworden ist ... dann wäre flavio gar nix und wära vielleicht da gelandet wo er hingehört (in den knast)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?