12.09.06 19:36 Uhr
 662
 

Bistum Augsburg: Homosexualität - Ein schwerer Verstoß gegen das natürliche Gesetz

Dirk-Hermann Voß, Koordinator für Öffentlichkeitsarbeit und Medien der Diözese wies kürzlich darauf hin, dass die Homosexualität der Bibel zufolge als schwerer "Verstoß gegen das natürliche Gesetz und die Schöpfungsordnung" betrachtet werde.

In der katholischen Zeitschrift "Presstige der katholischen Hochschulgemeinde Augsburg" erschien zum Sommersemester 2006 ein Artikel, in dem für die Akzeptanz von Homosexuellen geworben wurde.

Voß meinte zudem, dass homosexuelle Partnerschaften unter keinen Umständen von der Kirche toleriert werden können. Er vermisse von den Verantwortlichen der Zeitschrift objektive moralische Maßstäbe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Berliner_Pflanze
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gesetz, Homosexualität, Augsburg, Verstoß, Bistum
Quelle: news.gay-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten
"Halal-Führer zu gigantischem Sex": Ratgeber einer Muslimin sorgt für Aufregung
Gloria von Thurn und Taxis relativiert Domspatzenskandal: "Schläge waren normal"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2006 19:03 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit diesen mittelalterlichen Ansichten kann ich gar nichts anfangen. Der Kirche sei angeraten sich nicht immer in die persönlichen Angelegenheiten der Menschen einzumischen.
Kommentar ansehen
12.09.2006 20:12 Uhr von Kandis2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Sekten was den Sekten nicht in den Kram passt, wird verteufelt. Gut, dass ich aus diesen "Vereinen" ausgetreten bin. Nein, ich glaube nicht, ich vertrage die Wahrheit und ich akzeptiere Schwule und Lesben, weil es Menschen wie Du und Ich sind ...
Kommentar ansehen
12.09.2006 20:35 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann soll mir der herr bischof mal erklären warum man dann von gott als homosexuelle(r) geboren wird. denn es gibt hinreichende belege dafür dass es eben nicht eine sache der prägung oder sozialisation ist die einen schwul macht. vllt hat ja auch hier jemand dazu eine idee?
Kommentar ansehen
12.09.2006 21:21 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sagte doch Frau Merkel: gleiche und gemeinsame christliche Werte in ganz Europa !


Das heißt doch dann auch "Nierder mit den Homo....." oder liege ich da falsch ?

Christliche Werte dehen das doch als "unnatürlich an", also wäre es wie üblich ein Rückschritt würde man A. Merkel folgen.
Kommentar ansehen
12.09.2006 21:38 Uhr von inselaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Will ja nicht wissen: wieviel homosexuelle die katholische Kirche in den eigenen Reihen hat (war das nicht was mit kleinen Jungs und Priestern in den USA?)
Kommentar ansehen
12.09.2006 22:23 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde er hat recht: wenn bibel dann richtig. und nicht sagen "ja, dass steht da zwar drin, aber das muss man nicht so ernst nehmen".
entweder so oder religion abschaffen.
Kommentar ansehen
12.09.2006 22:34 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dr.G0nz0: Meine Theorie ist , je besser das Nahrungsangebot desto höher die Zahl der Homosexuellen um eine Überbevölkerung zuverhindern.
Im Grunde wäre es also nicht schlimm ,auser man lebt in so einer Gesellschaftsstruktur wie wir ,wo jedes Kind eigentlich 2 mal zählt und so ist jeder Homosexueller ein unglaublicher Verlust für die Gesellschaft.
Kommentar ansehen
13.09.2006 00:05 Uhr von lsdangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer die gleiche Leier: Insofern bleibt die Kirche sich also treu. Schön zu wissen.
Kommentar ansehen
13.09.2006 01:15 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn jemand: schwul sein will, soll er schwul sein

schließlich ist das eine persönliche entscheidung


und die leute, die nicht begeifen, das ein mensch mehr wert ist, als jegliche religionen, sollten vielleicht nicht unbedingt höhere ämter ausüben dürfen
Kommentar ansehen
13.09.2006 01:29 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der bibel: un welcher [mensch?] hat die bibel geschrieben? ein großes märchenbuch das aus vielen lügen bestehet.
[genau. tststs! vst]
Kommentar ansehen
13.09.2006 01:31 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mithandir @exekutive: @mithandir
schöne theorie, is aber eher unsinn. homosexualität taucht auch in populationen auf, die mit überbevölkerung garnix am hut haben.

@exekutive
bin an sich deiner meinung. ausser das du sagst homosexualität wäre eine entscheidung. aber vllt hast du das anders gemeint ....
Kommentar ansehen
13.09.2006 06:26 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwulle: Laut der Statistik (Zdf-37 Grad, wenn ich mich nicht täusche) sind 20% der Priester schwul.
Nach der Aussage eines Bekannten von mir, der das Studium kurz vor der Priesterweihe abgebrochen hate (er ist nämlich schwul), sind es ca. 50%, und das gilt auch für die höheren Würdenträger.

Scheinheiliges Pack.

Diese Sekte erhält von uns 17 Milliarden Euro pro Jahr, und die werden NICHT für Krankenhäuser, Kindergärten und die 3. Welt ausgegeben, die bezahlt der Staat nämlich auch, wenn die betreffende Einrichtung "in kirchlicher Hand" ist.

Trennung von Staat und Kirche...Hahaha...aber wir habens ja im Überfluss...und die Kirche ist ja so arm, die können nichtmal den Papstbeuch selber bezahlen.
Wir zahlen also auch noch für deren Mitgliederwerbung und die Verbreitung von Anti-Schwulen-Polemik...

"Wer glaubt ist nie allein..."- wenn ich das schon höre. Spätestens dieser Werbeslogan sollte es klastellen: hier will eine Sekte unser Geld.

Jesus würde diese Leute aus jedem einzelnen Tempel dieser Welt jagen...
Kommentar ansehen
13.09.2006 06:59 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
steht das denn in der Bibel ???
Kommentar ansehen
13.09.2006 08:35 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sodomie: Bei "Sodom und Gomorrha".
Wir können ja schonmal damit anfangen, für Europa das alte Testament als verbindenden Wert umzusetzen, das wird uns sicher Frieden und Freude bringen- auf ins Mittelalter!

Die machen es halt wie die Nazis: picken sich irgendwas heraus, was den Volkszorn weckt und reiten drauf herum.
Predigen Enthaltsamkeit und Mäßigung, sitzen aber auf gigantischen Vernögenswerten inklusive eigener Banken und eigenem Staat.
Die erfolgreichste Sekte der Welt...wenn es ums Geld geht.
Kommentar ansehen
13.09.2006 08:46 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Märchenonkel erzählt aus dem Märchenbuch: Tolle Wurst, der Mann!

In der Bibel steht sooo viel, von dem mittlerweile bewiesen ist, dass es nicht stimmt.
Außerdem ist es im weitesten Sinne ein Buch wie jedes andere auch ... von Menschen geschrieben.

Die Bibel wurde doch so oft zensiert, falsch übersetzt und anderweitig verändert, dass man darauf doch im Prinzip nicht mehr aufbauen kann.
Kommentar ansehen
13.09.2006 09:34 Uhr von IceDevil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja die kirche was soll man da noch sagen...

selbst die kriche müsste mitlerweile wissen, das die bibel nicht das ist was sie darstellt und das nicht alles so passiert ist wie es da steht...

wird zeit das es mal einen schwulen pabst gibt!! unter ratzinger wird sich eh nix ändern. und dafür zahlt man auch noch kirchensteuer...
Kommentar ansehen
13.09.2006 09:39 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es steht auch: Im Korintherbrief I (oder II??) Ich meine aber I.
Kommentar ansehen
13.09.2006 09:53 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur bevor es wieder losgeht: schaut doch mal ins "DIARY CHANNEL Kultur"! dort der Absatz über den Papst. danke
Kommentar ansehen
13.09.2006 09:53 Uhr von andreyxz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse: Jeder soll das Leben, wie es ihm passt.
Bin von dem Verein auch erst kürzlich ausgetreten weil ich deren Denkweise und Verhaltensweise nicht unterstützen will.
Kommentar ansehen
13.09.2006 10:02 Uhr von Jackhammer_Joe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut so! schwul sein ist nicht normal, sondern abnormal!

ich gebe meine sexuellen vorlieben auch nicht als "lebensstil" aus und demonstriere dafür etc.

wiederlich + krank!
Kommentar ansehen
13.09.2006 10:12 Uhr von IceDevil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jackhammer: die einzigen die krank sind, sind solche leute, die heut zu tage noch so denken wie du...

mal drüber nachgedacht warum schule auf die strasse gehen müssen und um ihre rechte kämpfen ?

man wach mal auf, wir sind im 21. jahrhundert und nicht mehr in der steinzeit. und zur schau stellen, das sind nur pubertierende kinder die sich wichtig tun wollen.
Kommentar ansehen
13.09.2006 11:01 Uhr von slice123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Voß ist ein Idiot in meinen Augen, zumindest nach diesen Aussagen.

Erstens ist die Bibel kein natürliches Gesetzbuch sondern von Menschen erschaffen.

Zweitens gibt es sogenannte objektive moralische Maßstäbe überhaupt nicht. Sobald Moral im Spiel ist, ist der Maßstab gefärbt.

Drittens ist Homosexualität eine völlig natürliche Reaktion auf Überbevölkerung. Experimente mit (männlichen und weiblichen) Ratten auf engem Raum haben gezeigt, dass die Männchen immer öfter ihre männlichen Artgenossen gepoppt haben, eben um zu verhindern, dass noch weniger Platz für jeden einzelnen ist.

Ich bin hetero, aber bei solch unqualifizierten Aussagen, die offensichtlich von jemandem gemacht wurden der entweder keine Ahnung hat oder einfach nur um alles in der Welt seinen Willen durchbringen will und auf seinen eigenen Vorteil bedacht ist, muss ich einfach meinen Senf dazugeben.
Kommentar ansehen
13.09.2006 11:05 Uhr von Pinocio75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu Religion? Ich lebe nach dem gesunden Menschenverstand. Mir ist es egal ob jemand Schwul, Schwarz oder sonst was ist. Nur wenn es ein fanatischer Spinner ist, hab ich was dageben, wenn jemand seinen Glauben über alles stellt. Und Glauben ist nicht Wissen. Ich mach mir nur Sorgen, wenn ich sehe, wie Leute, die Kondome auf dem Weltjugendtag verteilt haben, angepöbelt wurden und das von Christen ! So hat jede Religion ihre Toleranzgrenzen. Für mich steht nur eins fest, sterben werden wir alle. Und wir werden nicht in irgendwelche himmlischen Reiche eintreten. Also lebe ich mein einziges Leben und lass mir nicht von einem zusammengelogenen Buch mein Leben versauen. Der Papst ist der Stellvertreter Gottes - lach - also ist das was er sagt ja auch bindend...
Kommentar ansehen
13.09.2006 11:38 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verstehe nicht wozu ihr euch so aufregt! Was ihr macht ist doch auch nichts anderes als das was die Kirche macht. Regt euch drüber auf, dass die Kirche so untolerant gegenüber Homosexuellen ist und teils mittelalterliche Vorstellung über die Welt hat, seid selber aber nicht tolerant genug deren Weltbild selber zu akzeptieren.
Meinetwegen können Schwule und Lesben so homosexuell sein wie sie wollen, das ist mir sowas von sch**ssegal so lange mich kein Schwuler anmacht. Ich sehe Homosexualität zwar auch als etwas Unnatürliches an, ABER dass ich mich da jetzt drüber aufregen müsste oder es mich stört müsste ich definitiv verneinen. Sollen sie doch machen was sie wollen, solange es keinem wehtut.
Kommentar ansehen
13.09.2006 13:34 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ov3ron: "Regt euch drüber auf, dass die Kirche so untolerant gegenüber Homosexuellen ist und teils mittelalterliche Vorstellung über die Welt hat, seid selber aber nicht tolerant genug deren Weltbild selber zu akzeptieren"

Soso deine Moral und Ethik, dein eigenes Wertesystem, sagt dir also das Toleranz gegenüber Intoleranz richtig ist ?
Das diese intoleranten Menschen, die andere Menschen diskriminieren, beleidigen ja sogar seelisch belasten, akzeptiert und toleriert werden müssten ?!
Das solch ein Verhalten korrekt sei ?



Die einzigen die sich falsch verhalten sind jene die diese Intoleranz seitens der Religion (gleichgültig welcher Religion) tolerieren, akzeptieren oder gar unterstützen !

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?