12.09.06 16:58 Uhr
 2.030
 

Großbritannien: Ein Jahr Haft auf Bewährung für blinden Autofahrer

Der blinde 31-jährige Omed Aziz wurde schon mehrmals von der Polizei in Großbritannien ohne Führerschein am Steuer eines Autos erwischt. Doch das hielt ihn nicht davon ab, es nochmals zu versuchen.

In Begleitung eines ebenfalls führerscheinlosen 21-jährigen Landsmannes wurde er wieder auffällig, als er mit 56 Stundenkilometern auf der falschen Fahrbahnseite fuhr. Sein Begleiter hatte ihm während der Fahrt Instruktionen gegeben.

Aziz erblindete bei einer Bombenexplosion im Irak und wird deshalb niemals einen Führerschein erwerben können. Ein Gericht verurteilte ihn nun zu einem Jahr Gefängnis auf Bewährung, obwohl Aziz bestritt, den Verkehr gefährdet zu haben.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Jahr, Großbritannien, Haft, Autofahrer, Bewährung, blind
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2006 17:13 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja wenn man blind: ist, kann man nun mal kein Auto fahren.
Ein Jahr auf Bewährung ist allerdings aber auch ein bißchen zu hoch meiner Meinung nach.
Kommentar ansehen
12.09.2006 17:25 Uhr von MadNight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lool: Auch wenn es traurig ist das der Mann blind ist find ich es echt lustig das er trotzdem versucht Auto zufahren aber jut ist es net entstehen nur noch mehr Unfälle
Kommentar ansehen
12.09.2006 19:03 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorhin im Radio gehört: Der Richter meinte wohl, der Blinde dürfe weiterhin Auto fahren, wenn er den Führerschein macht.
...Allerdings braucht er dafür einen Sehtest...
Kommentar ansehen
12.09.2006 19:10 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jorka: "Ein Jahr auf Bewährung ist allerdings aber auch ein bißchen zu hoch meiner Meinung nach."

Zu hoch? Eher die absolute Mindeststrafe...
Kommentar ansehen
12.09.2006 22:22 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geiler Satz: > obwohl Aziz bestritt, den Verkehr gefährdet zu haben.

Das hört sich ja an wie wenn es voll das Skandal Urteil wäre!

Hört her! Er wird verurteilt obwohl er bestreitet den Verkehr gefährdet zu haben!

Hört hört!
Kommentar ansehen
13.09.2006 14:50 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leicht für ih zu sagen das er keinen gefährdet hat - zumindest hat er keinen gesehen....


Kommentar ansehen
14.09.2006 00:56 Uhr von der_nachdenkliche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich: müsste Herr Bush aus eigener Tasche einen Fahrer für Omed Aziz auf Lebenszeit bezahlen, denn ohne unseren geliebten Herrn Bush hätte die Bombenexplosion im Iraj wahrscheinlich nicht stattgefunden und Omed Aziz hätte ordnungsgemäß einen Führerschein machen können, lol
Kommentar ansehen
15.09.2006 02:45 Uhr von nabru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blinder automobilist: bush soll ihm die operation bezahlen, um ihn wieder sehend zu machen!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?