12.09.06 11:48 Uhr
 320
 

Düsseldorf: Überfall auf Wettbüroangestellte - Wertlose Beute für die Räuber

In der Nacht zum Samstag wurde in Düsseldorf eine Mitarbeiterin eines Wettbüros überfallen. Sie wollte nach Dienstschluss ihr Auto voll packen und bekam von den zwei Männern Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Die Täter vermuteten in den Kartons Geld.

Zwei Zeugen gelang es, die Flüchtenden zumindest eine Zeit lang aufzuhalten. Das half den Polizisten, die Täter doch noch zu fassen. In den Kartons befand sich statt der erhofften Wocheneinnahmen nur einfaches Kopierpapier.

Die Täter standen bereits bei der Polizei wegen anderer Vergehen auf der Fahndungsliste. Die beiden Männer, 29 und 31 Jahre alt, sitzen nun in Untersuchungshaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Überfall, Räuber, Beute, Wettbüro
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
Niedersachsen: Hochwasser-Gaffer behindern Arbeit von Einsatzkräften
Festgenommene deutsche IS-Anhängerinnen arbeiteten wohl für Religionspolizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2006 14:32 Uhr von hilli1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: was werden die im knast wohl erzählen, das sie scheisshauspapier geklaut habe. ich lach mich tot
Kommentar ansehen
12.09.2006 15:03 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hilli1: kopierpapier, nicht klopapier ;-)

aber echt mal idioten, auf jeden fall dick 0wn3d :D
Kommentar ansehen
14.09.2006 16:47 Uhr von TGnow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke für den Hinweis
Ich hab auch KLOpapier gelesen o_0

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?