11.09.06 22:07 Uhr
 663
 

Kassel: Katholischer Priester wurde Opfer einer Messerattacke

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 70-jähriger katholischer Priester nach einer Messerattacke durch einen 28-jährigen Türken.

Laut Aussage von Nachbarn klingelte der türkische Mann am Montag am Pfarramt und stach sofort nachdem ihm geöffnet wurde auf den Priester ein.

Die genaueren Hintergründe zur Tat sind zur Stunde noch nicht bekannt, die Polizei hat eine Fahndung nach dem Täter eingeleitet.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Messe, Messer, Kasse, Priester, Kassel, Messerattacke, Katholisch
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2006 22:23 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und das am 11. September: Welche Motive wird er wohl gehabt haben...
Kommentar ansehen
11.09.2006 22:27 Uhr von ishn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welche Motive ? Das sollte doch wohl auch unseren Multikultigutmenschen klar sein.
Hier die Visage von dem Typen !
[http://www.ich-hab-noch-platz-auf-meiner-vk.ssn, Hoffensterchen]
Kommentar ansehen
11.09.2006 22:48 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stopp! bis zur verurteilung ist er erstmal nur ein verdächtiger !
in deutschland gilt das gottseidank noch. über die hintergründe läßt sich allerdings nur spekulieren...

ps: der ausländeranteil bei uns in kassel ist gemessen am bundesdurchschnitt relativ hoch, immigranten und kinder von einwanderen mit dt. pass mitgerechnet. allerdings ist es zu früh gleich wieder die ausländer raus keule rauszuholen.

@ishn:
nein, wie oben geschrieben sind die motive noch unklar - und mir auch. vielleicht kannst du ja hellsehen ?
Kommentar ansehen
11.09.2006 22:49 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ishn: Wieder ne Büchse mit Vorurteile aufgerissen? Hoffentlich liegen sie Dir nicht all zu schwer im Magen.
Kommentar ansehen
11.09.2006 22:55 Uhr von nova.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
islam vs. christentum: ich denke es ist klar warum er einen katholischen priester angreift.
Kommentar ansehen
11.09.2006 22:58 Uhr von ishn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine Form von Zensur ist das denn ? Hier darf man noch nicht mal mehr einen Link auf eine Seite der POLIZEI setzen ? Hallo ? Die Bevölkerung wird aufgefordert Hinweise zu geben und das ist wird bei SSN zensiert ? Ja ne klar , wenn ein Deutscher hier gegen ne Moschee gepinkelt hätte würde gleich wieder das SEK verlangt. Hier haben wir einen NAMENTLICH bekannten "Verdächtigen" . Meine Güte das allgemeines sich angepisse bis der Kerl verurteilt ist. Aber man weiss den Namen , man weiss das gesicht was wollt ihr noch ? Ja klar wahrscheinlich hat sich der Kaplan die Messerstiche selber zugefügt. Ist ja schliesslich kein "Schwarzer" verprügelt worden. Da währe ja gleich alles klar !
Kommentar ansehen
11.09.2006 23:07 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
über leute wie dich kann man nur lachen: gebe ciaoextra voll und ganz recht.
wenn sich allerdings rausstellt, dass er wirklich der täter ist - dafür gibt es mittlerweile genügend möglichkeiten: ab in den bau.
aber wie gesagt: nicht allzu schnell urteilen, lieber ishn.
Kommentar ansehen
11.09.2006 23:10 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, da hat der Türke: seinen Glaubensbrüdern wohl einen Bärendienst bewiesen...
Kommentar ansehen
11.09.2006 23:13 Uhr von ishn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So viel Toleranz wünsche ich mir mal wenn wieder sie Sensationsmeldungen kommen wenn wieder angeblich Ausländer verprügelt sein sollen und Tage später sich rausstellt der ist nur besoffen vom fahrrad gefallen.
Aber mir werden hier Vorurteile unterstellt dabei ist auf der Seite der Polizei der NAME und das FOTO des DRINGEND Tatverdächtigen aufgeführt. Im übrigen ist die Polieinews aktueller wie die hier aufgeführte. Eigentlich stellt sich die Frage ob dieser übereifrige Moderator hier sich nicht schuldig macht eine Straftat zu verschleiern. Schliesslich wird dieser Typ polizeilich gesucht. [Halte Deine Schlußfolgerungen bitte ien wenig im zaum, ja? Links kannst Du auf Deine VK packen, wie jeder andere auch. Geht ganz leicht, glaub mir! Hoffensterchen]
Echt Super !
Kommentar ansehen
11.09.2006 23:20 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ssn bietet terroristen unterschlupf wow, diesen satz muss man sich erstmal auf der zunge zergehen lassen.... naja, du wirst schon wissen was du schreibst
Kommentar ansehen
11.09.2006 23:46 Uhr von Fleurmia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... naja... solange noch nichts bekannt ist sollte man von der Nationalität des Verdächtigen nicht auf irgendwas in dieser Richtung spekulieren,... hätte zum jetztigen Zeitpunkt ja auch ein Deutscher sein können..
Kommentar ansehen
11.09.2006 23:55 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bohh nee, keiner weiß was von den Hintergründen, aber "Türke" reicht schon um ein fertiges Bild zu haben, Dumpfbacken.

So was hatten wir übrigens schon mal.
Kommentar ansehen
11.09.2006 23:56 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
multikulti is doch toll oder: man siehts immer wieder
Kommentar ansehen
12.09.2006 00:46 Uhr von Atatuerk1881
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: ishn=Griesgram_DU?

aber naja, "Halt Stehen bleiben" "nicht sie.... DER TÜRKE DER TÜRKE"
Kommentar ansehen
12.09.2006 00:49 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Täter mittlerweile gefasst: Wie die aktualisierte Quelle verrät. Es wird sich wohl um den Verdächtigen Türken handeln.


Tagelang wird über den Papstbesuch, die katholische Kirche, Priestermangel etc. lang und breit in unseren Medien berichtet und wenn ausgerechnet am 11. September ein Moslem einen katholischen Pfarrer niedersticht, dann ist es unseren tollen Medien bislang keine Nachricht wert. Zumindest keiner von den Großen.
Kommentar ansehen
12.09.2006 07:56 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reziprok: was soll denn das jetzt wieder bedeuten?
"11. september - messerattacken heute nur für christen!"?
Kommentar ansehen
12.09.2006 08:41 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
news: anscheinend hat der tatverdächtige in dem priester "nur" den teufel gesehen und ihn deswegen auch schon öfter belästigt. also nichts mit kampf der religionen, nur ein durchschnittlicher schizophrener mit stichwaffe.
ishn, nova.: lächerlich...
Kommentar ansehen
12.09.2006 09:46 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow#: Ganz so lächerlich ist es nicht! Denn wir erinnern uns zurück an den angeblichen Angriff auf den Schwarzen in Potsdam. Und ich erinnere mich sehr gut wie hier gepoltert wurde im SSN_Forum ,obwohl die Linke Fraktion hier keine Beweise hatte wurde munter drauf los gebasht und der Schwarze als Held gefeiert und die angeblichen Verdächtigen als Nazis beschimpft ohne jeden Beweis.
Deswegen ist es Lachhaft einigen Rechtsorientierte Vorzuwerfen sie wären leicht gestrickt ,weil sie Menschen vorverurteilen ,denn die Linken machen es genauso!
Und deswegen gehen mir hier soviele auf den Sack den anderen etwas vorzuwerfen ,obwohl sie selbst kein Deut besser sind.
Kommentar ansehen
12.09.2006 09:49 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mithandir: zitat:
"Und deswegen gehen mir hier soviele auf den Sack den anderen etwas vorzuwerfen ,obwohl sie selbst kein Deut besser sind."


naja, dich zwingt ja keiner hierzubleiben.
Kommentar ansehen
12.09.2006 10:55 Uhr von valec
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mutanto: sorry das war flach. ich finde die argumentation von mithandir hat durchaus hand und fuß, da ist das argument "musst ja nicht hierbleiben" echt n bißchen fehl am platze. ich bin der meinung man sollte wirklich mal über diesen sachverhalt nachdenken. es lässt sich nicht abstreiten, dass viele leute wirklich zurückhaltender sind sobald es um "ausländer" geht. Ein Türke der vorverurteilt wird wird das weil er türke ist und ein deutscher weil er schuld ist?

ok ist jetztn bißchen krass ausgedrückt aber teilweise nimmt es echt schon solche makabren formen an...

ok ishn reagiert vielleicht ein klitzekleines bißchen über... oder vielleicht ein nicht ganz so kleines bißchen... ;)
Kommentar ansehen
12.09.2006 13:09 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Täter bedrohte Geistliche schön öfters: "Die Hintergründe der Tat waren noch völlig unklar. Offenbar hatte der Mann, ein Türke, in der Vergangenheit den Pfarrer und auch andere Geistliche der Kirche immer wieder bedroht."

Zitat aus dem entsprechenden Express-Artikel. Zu finden über die Google-Newssuche.
Kommentar ansehen
12.09.2006 13:24 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reziprok: in der quelle ist auch ein kurzes video zu sehen. tragisch ist, dass die priester nichts unternommen haben, obwohl sie im prinzip vorgewarnt waren. mit irren die glauben, böse geister zu sehen, ist normalerweise nicht zu spaßen.
Kommentar ansehen
12.09.2006 13:34 Uhr von Ally39
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weiß warum er das getan hat....

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?