11.09.06 18:38 Uhr
 981
 

"Desperate Housewives"-Star Eva Longoria will nicht mehr in der Serie mitspielen

Als Gabrielle Solis wurde Eva Longoria bekannt und avancierte zu einem Star der Serie. Doch nun gab sie bekannt, dass sie nicht mehr lange ihre Rolle als gelangweilte Ehefrau in der Serie "Desperate Housewives" spielen möchte.

Sie strebt nach Höherem und will sich künftig verstärkt auf Hollywood konzentrieren - "Ich will nur Kinofilme machen und nicht mehr für TV-Produktionen vor der Kamera stehen." Zuletzt war sie in "The Sentinel - Wem kannst Du trauen?" zu sehen.

Sie erhielt auch schon eine Hauptrolle in "How I Met My Boyfriend's Dead Fiancée", jedoch ist sie zurzeit noch mit den Dreharbeiten zur dritten Staffel zu "Desperate Housewives" beschäftigt. Die zweite Staffel startet am 12.9.2006 in Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: temperance
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Serie, House, Eva Longoria, Desperate Housewives
Quelle: www.kino.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2006 18:14 Uhr von temperance
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schaue mir die "Desperate Housewives" sehr gerne an und kann mir im Moment nicht so recht vorstellen, wie Eva der Serienausstieg gelingen will, da sie doch eine sehr große Fangemeinde gewonnen hat und in der Serie etwas fehlen würde.
Kommentar ansehen
12.09.2006 16:15 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alte Nachricht: Das sagte sie bereits Anfang des Jahres.
Und das wurde auch hier bei ssn berichtet.
Solange die Serie erfolgreich ist sollte sie aber dabei bleiben.
Kommentar ansehen
14.09.2006 22:16 Uhr von rockkgör
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein! eva sollte in der serie bleiben,da sie die beliebteste aller hausfrauen ist und durch sie hat die serie auch höhere quoten.es wäre sehr traurig ! ich finde ihre rolle als gabrielle super.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?