11.09.06 18:11 Uhr
 1.157
 

Frau brachte Natter aus dem Urlaub mit - diese überlebte Waschgang

Wie die Polizei mitteilte, hat eine Urlauberin aus Nürnberg eine Ringelnatter von den Philippinen mit nach Hause gebracht.

Die Frau packte zuhause ihre Urlaubswäsche in die Waschmaschine. Nach dem 40-Grad-Waschgang entdeckte die Frau die Schlange in der Wäsche.

Der Tiergarten nahm das ungiftige Tier auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Urlaub
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2006 21:30 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
woher weiß man jetzt: dass sie die schlange von den phillipinen mitgebracht hat?
ich meine, die dinger gibt´s hier schließlich auch, haben die öfter mal im garten rumkriechen. könnte doch sein, dass einfach nur eine heimische ringelnatter in den wäscheberg gekrochen ist, bevor die gute frau das ganze zeug in die waschmaschine gestopft hat. also das wäre meine vermutung gewesen. sie hat doch sicher nicht einfach nur die reisetasche genommen und den inhalt komplett ohne zu sortieren in die maschine gekippt haben, oder?
Kommentar ansehen
12.09.2006 10:25 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum einen: weiß man es ganz genau, weil krone das geschrieben hat und es somit genauso sicher ist, als ob es "blöd" persönlich war.

außerdem ist ein bild von der schlange in der unterwäsche in der quelle zu sehen.
na gut, man sieht nicht ob die schlange in der unterwäsche phillipinisch ist.

*fg*
Kommentar ansehen
12.09.2006 13:28 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erwischt ! Das Bauchnabelpiercing der Schlange stammt eindeutig

aus Italien !

Frage :
Welche hintergründe führten zu diesem Mordversuch ?
Steckt der Papst hinter allem ?
Versucht der Vatikan eine Affäre zu vertuschen ?
Welche Kirchenoberhäupter waren in der letzten Zeit in Phillipinien ?
Kommentar ansehen
12.09.2006 14:12 Uhr von Mr. Wortgewant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: wow toll gemacht
du hast den kern der news (die tatsache dass die schlange überlebt hat) zwar in der überschrift erwähnt aber in der news steht davon nix-.-

zur der sache mit der schlange: dass sie bei 40°C überlebt hat ist ja klar schlangen sind schließlich wechselwarm aber mich wundert dass sie da ohne sauerstoff überlebt hat...
(oder hat die frau vll ein waschmittel mit aktivsauerstoff benutzt *lol*)

@ari99: genau alles hirnlose auf den pabst! diese religion muss doch klein zu kriegen sein! (hast meine vollste zustimmung^^)

*duck und wegrenn*
Kommentar ansehen
12.09.2006 14:25 Uhr von jappe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mr. Wortgewant: Wenn "Der Tiergarten [...] das ungiftige Tier auf(nahm)", dann wird es wohl überlebt haben. Leichen brauchen die nich
Kommentar ansehen
12.09.2006 17:41 Uhr von Rpnya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jappe: Vielleicht solltest du dir Wortgewands Beitrag nochmal gründlich durchlesen... ihm ist durchaus bewusst, dass die Schlange überlebt hat *augenverdreh*
Kommentar ansehen
12.09.2006 18:27 Uhr von styxxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überlebt Weniger das Schleudern oder die Temperatur wird das Problem sein, sondern das Waschmittel. Eigentlich ziemlich ungesund...
Andererseits kann die Schlange ja noch an den Folgen sterben ;)


Was die Erwähnung des Überlebens im Text betrifft: Eigentlich steht das in der Überschrift und der letzte Satz lässt darauf schließen. Und es muss ja nicht alles 5 mal wiederholt werden wie bei den Teletubbies ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?