11.09.06 17:00 Uhr
 474
 

Undeloh: 86-Jähriger erschrak und überfuhr mit seinem PKW seine Schwester

In Undeloh bei Hamburg ist am Sonntag eine 83-jährige Frau gestorben, nachdem sie von ihrem 86-jährigen Bruder überfahren wurde.

Der Mann parkte gerade aus, wobei ihm die Frau mit Handzeichen behilflich war, als plötzlich der Parkpiepser ertönte. Der Mann verwechselte dann das Gas- mit dem Bremspedal und überfuhr die hinter dem Wagen stehende Frau.

Die Frau erlag ihren Verletzungen noch am Ort des Geschehens. Noch ist nicht klar, ob der 86-Jährige, der ansonsten als voll fahrtüchtig gilt, seinen Führerschein behalten darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: PKW, Schwester
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2006 18:40 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was mir auffällt ist das voralllem die krone öfters so unfall-news aus deutschland bringt.... oder irre ich mich da?!!
Kommentar ansehen
11.09.2006 18:46 Uhr von dog-kcuf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alte Leute Bitte nicht mehr ans Steuer lassen, DANKE!
Kommentar ansehen
11.09.2006 22:52 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieos verwechseln die Leute immer Bremse und Gas? auch viel jüngere tun das immer wieder.

Ich kann mir das gar nicht vorstellen.
Wenn ich gerade rückwärts fahre/rolle, schwebt mein Fuss über dem Gaspedal, weil ich ja ein wenig Gas gebe muss, um den Wagen überhaupt zu bewegen.
Wenn ich dann bremsen muss, ruckt mein Fuss reflexartig nach links zur Bremse. Wie gesagt, das ist ein Reflex, da KANN ich gar nicht aus Versehen auf´s Gas treten.

Und beim amerikanischen Automatikwagen schwebt mein Fuss von vorneherein über der Bremse, weil der ja von alleine anfährt. Bei einem deutschen Automatikwagen ist´s analog zu oben.

Wenn der Mann sonst fit ist und seine reaktionszeiten i. O. sind, soll er den Schein behalten, aber eine saftige Strafe müsste er trotzdem kriegen.
Kommentar ansehen
11.09.2006 23:55 Uhr von Fleurmia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... die Mutter von nem Freund von mir hat ausversehen mal das eigene Kind angefahren, als dieses mit dem fahrrad, ohne zu schauen, über den Zebrastreifen gefahren ist,.... ist zum Glück nichts passiert...!
Kommentar ansehen
12.09.2006 04:42 Uhr von kris_tof
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.. wie es genau passiert ist wird man wohl nur wissen, wenn man dabei war oder mal mit dem alten Mann selber spricht. Mir tut er leid. Ich meine, stellt euch vor, ihr überfahrt eure Schwester und gleichzeitig den Menschen, den ihr am schon am längsten kennt in eurem Leben. 83 Jahre! Und dann noch durch so einen dummen Zufall... blödes Piepsen. Der ist bestimmt total fertig der arme :-(

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?