11.09.06 11:29 Uhr
 2.168
 

Telekom verspricht bis 2012 Breitband für ganz Deutschland

In einem Interview mit dem Magazin "Der Spiegel" hat Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke ein Versprechen gegeben: Bis spätestens 2012 sollen alle Bundesbürger einen breitbandigen Internetanschluss bekommen können.

Dieses Vorhaben dürfte in den bislang nicht mit DSL erschlossenen Regionen für gute Laune sorgen. In Teilen der Telekom-Belegschaft hingegen wird wohl die Sorge um den Arbeitsplatz vorherrschen.

Der Telekom-Chef hat klargestellt, dass eine Umstellung des bisherigen Telefonnetzes auf ein IP-taugliches Netz mit Stellenstreichungen verbunden sein werde. Die heutige IP-Technik komme mit deutlich weniger Arbeitskräften aus, so Ricke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DSL-Magazin.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Telekom, Breitband
Quelle: www.dsl-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2006 11:48 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja da bin ich ja mal gespannt! Versprochen wurde schon Vieles!
Kommentar ansehen
11.09.2006 13:12 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geiz ist geil: Das wird nur klappen, wenn die Preise weiterhin so hoch bleiben!
Kommentar ansehen
11.09.2006 17:05 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich: auch wenn man noch so viele leute feuert, wegen 1-2 haushalten die kilometer von der vermittlungsstelle entfernt sind, geld zu investieren, wird sich trotzdem nie lohnen.
Kommentar ansehen
11.09.2006 17:38 Uhr von Hostal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besser besser ein paar dörfer mehr verbinden als später jammernde kunden zu haben die noch mit modem rumgurken, das traurige an der sache ist das wohl wieder etliche Hartz4 empfänger mehr geben wird ;/
Kommentar ansehen
11.09.2006 21:39 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Bin mal gespannt wie das Ergebnis 2012 aussieht - ich bin mir 100% sicher, Herr Ricke setzt auf die Vergesslichkeit des Menschen.
Ein ähnliches Versprechen hatten wir doch schonmal, hat Mr Schröder seinerzeit nicht auch so ein Versprechen gemacht? Schon klar, er hatte da nix zu melden...
Kommentar ansehen
11.09.2006 21:54 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
6 Jahre noch: dass wäre mir zulang und ich würde auf was anderes umsteigen Skydsl oder was es noch so gibt kein plan hab ja 3 MBIT etwas wenig aber es tuts :)
Kommentar ansehen
11.09.2006 22:15 Uhr von Henniksen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Analog/ISDN Flats, Frechheit! Wenn die wenigstens wieder eine normale Flatrate einführen würden.
Das Arbument dass dadurch die Leitungen überlastet werden ist echt zum lachen.
2000/2001 hatten viele eine solche Flat, und heute hätte nur noch ein Bruchteil der Leute so eine Flat nötig.
Man könnte ja z.B. 50 Euro im Monat für eine solche Flat verlangen und kein DSLèr würde "abwandern"
Kann doch nicht angehen dass man für eine 20-mal langsamere Internetverbindung viel mehr zahlen muss als für eien Highspeed-Flat
Kommentar ansehen
11.09.2006 22:22 Uhr von MadNight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ma gucken: Mal gucken ob die Telekom da auch mal einhält was sie da verspricht wäre ja echt mal ein Wunder bei denen....
Kommentar ansehen
11.09.2006 23:53 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: Telekom stärkt damit ihren Rücken. Aber ich bin auch bei der Telekom und t-online....
Kommentar ansehen
12.09.2006 00:00 Uhr von fg91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jeder kriegt dsl...bis 2012, aber wer weiß mit welcher geschwindigkeit, vielleicht sogar nur 384kbit/s, und dann für 1024 bezahln wie ich
so kann man die kosten auch wieder rausholen
Kommentar ansehen
12.09.2006 07:24 Uhr von Bjoern68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde auch Zeit...hauptsache im Ausland funzt es: Nachdem die Telekom ja lieber das Ausland mit DSL Hardware ect. versorgt hat, wird es aber auch langsam Zeit das in Deutschland das Netzt dafür flächendeckend ausgebaut wird.

Lol, dann kann Ricke sich ja schon mal als erstes streichen...denn von der technik hat der eh keine Ahnung.
Kommentar ansehen
17.09.2006 23:58 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versprechen? Ich verspreche dann hiermit, mein Breitband spätestens 2012 zu kündigen. Was ist übrigens Breitband? Aaaaah, er meinte Breitband-ZUGÄNGE.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?