11.09.06 10:11 Uhr
 108
 

Sieg für Djukanovic, den amtierenden Ministerpräsidenten Montenegros, bei Wahl

Das vorläufige Endergebnis der Wahlen in Montenegro sieht einen klaren Sieg für den bereits seit 16 Jahren amtierenden Ministerpräsidenten Milo Djukanovic vor.

Wahlbeobachter erklärten, dass Djukanovics Partei der Sozialisten und die verbündeten Sozialdemokraten auf 41 der insgesamt 81 Sitze im Parlament kommen. Das offizielle Ergebnis wird für den heutigen Montag erwartet.

Die unterlegene proserbische Sozialistische Volkspartei erkannte den Sieg Djukanovics bereits an. In dem jüngsten europäischen Staat lag die Wahlbeteiligung bei 70 Prozent.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sieg, Wahl, Minister, Ministerpräsident, Montenegro
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen
Österreich: Neue Regierung erwägt "Pornofilter"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?