11.09.06 20:18 Uhr
 2.179
 

Umstrittener Poker-Room stellt Spielbetrieb ein

"All In Poker" der durch strittige MLM-Programme auf Kundenfang ging, stellt in diesem Monat seinen Betrieb ein.

Nach Aussagen der Verantwortlichen wurden nicht genügend Spieler gefunden, um das Geschäftsmodell zum Laufen zu bringen. Alle Kunden werden gebeten, sich schnellstens ihr Guthaben auszahlen zu lassen.

All In Poker geht am 22.09. offline.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Elle_HHM
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spiel, Poker
Quelle: www.pokerspieleonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2006 20:13 Uhr von Elle_HHM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das freut mich. Bin selbst leidenschaftlicher Onlinepokerspieler und wenn es hier nur darum ging Leute zu werben und abzukassieren wurde das mal Zeit!
Kommentar ansehen
11.09.2006 23:51 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gewinnst auch? Oder verspielst Haus und Hof?
Kommentar ansehen
12.09.2006 00:04 Uhr von Elle_HHM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mhhhh! Meistens gewinn ich auch. Haste es auch schonmal probiert?
Kommentar ansehen
12.09.2006 00:06 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@moppsi: Man kann auch so spielen das man beim verlieren nicht gleich Haus und Hof verloren hat.

Natürlich bin ich neugierig genug das ich die Antwort auch wissen will! ;-)
Kommentar ansehen
12.09.2006 01:32 Uhr von Kruce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Onlinepoker: Wer -anständig- Onlinepoker spielt verliert nie Geld. Selbst wenn er verliert. Das nennt sich Bankrollmanagement, aber das nur am Rande.
Kommentar ansehen
12.09.2006 01:47 Uhr von Elle_HHM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig: sehe ich genauso

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?