10.09.06 17:42 Uhr
 161
 

DFB-Pokal: Hansa Rostock verliert beim SV Babelsberg

Der SV Babelsberg hat heute Nachmittag das DFB-Pokal-Spiel gegen den FC Hansa Rostock mit 2:1 (1:0) gewonnen. 9.000 Fans waren im Stadion.

In der 34. Minute erzielte Jan Mutschler per Freistoß das Führungstor für die Gastgeber. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit (45.) foulte Carsten Busch, im Tor des Oberligisten, Amir Shapourzadeh, doch der Schiedsrichter gab keinen Elfmeter.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte Rostock durch Christian Rahn und Shapourzadeh gute Torchancen, doch brachten beide den Ball nicht im Tor unter. Patrick Moritz erzielte in der 66. Min. das 2:0. Drei Min. danach erzielte Yelen das Anschlusstor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB, Pokal, DFB-Pokal, Rostock, Hansa Rostock
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2006 00:34 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peinlich: peinlich. Schon viele Hochklassige Mannschaften raus. Wird ein interesanter Wettbewerb unter den kleinen.
Kommentar ansehen
11.09.2006 12:35 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht erleben wir ja mal ein endspiel ohne einen bundesligisten.......zu schoen um wahr zu sein.
Kommentar ansehen
11.09.2006 12:44 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finale: SV Babelsberg gegen Stuttgarter Kickers.

Wär doch was.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?