10.09.06 16:00 Uhr
 2.323
 

Formel 1: Michael Schumacher tritt zurück

Wie heute im Rahmen des Großen Preises von Italien bekannt gegeben wurde, tritt Michael Schumacher zurück. Er wird im Jahr 2007 nicht mehr zu den aktiven Formel-1-Fahrern gehören.

Damit tritt der 37-Jährige nach 16 Jahren in der Formel 1 ab. Im gleichen Moment wurde bekannt gegeben, dass Ferrari dem siebenmaligen Weltmeister einen lebenslangen Job angeboten hat.

Der Sieg in Monza folgte damit zehn Jahre auf den ersten Sieg des Deutschen in Italien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kaibg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Michael Schumacher
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

55 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2006 15:48 Uhr von kaibg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man soll abtreten, so lange es am schönsten ist. Er hat eine gute Saison dieses Jahr. Ob er Weltmeister wird, ist nicht so wichtig! Er hat eine unglaubliche Lebensleistung hinter sich und tritt würdig ab! Danke für so viele schöne Jahre, Schumi!
Kommentar ansehen
10.09.2006 16:07 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke schumi: einer weniger über den ich mich aufregen muss.

viel glück als stallbursche bei corinna *fg*
Kommentar ansehen
10.09.2006 16:09 Uhr von delmom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
respekt dem mann: schumi hat die formel eins revolutioniert ....

respekt ... der größte f1 fahrer aller zeiten
Kommentar ansehen
10.09.2006 16:14 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh nein: schumi war der beste ... ich hoffe er macht sich noch n geschenk und gewinnt den 8. titel
ohne ihn fehlt in der F1 die person die die F1 in den letzten 15jahren sehr geprägt hat und imma oben dabei war ... wer den titel haben wollte musste an ihm vorbei.
ich finds echt schade ... er war der erste deutsche WM und ich seh keinen ersat für ihn ... das macht für mich die F1 weniger intressant :(
Kommentar ansehen
10.09.2006 16:21 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade er war der Beste und machte F1 für mich überhaupt erst interessant.
Dücke Micha die Daumen, dass er noch seinen 8ten Titel holt - und wünsch ihm für die Zukunft alles gute.

Dann kann ich mir nächstes Jahr die F1 schenken - von den anderen Deutschen ist keiner im Stande auch nur in die Nähe eines Titels zu kommen.
PS:@Keke Rosberg - hoffe dein Sohn kann nächstes Jahr Klinken putzen ;)
Kommentar ansehen
10.09.2006 16:21 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich schade. Ich hab größten Respekt vor seiner Leistung, und so viele Jahre in der Öffentlichkeit zu stehen, ohne durch Skandale aufzufallen, das will schon was heißen.
Kommentar ansehen
10.09.2006 16:42 Uhr von Nektus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig, aber gescheit 250 Rennen, evtl. 8x Weltmeister, das kann und brauch man icht mehr toppen.
Danke an diesen Rennfahrer Michael Schuhmacher, hat viel Spaß gemacht ... und nun hol den 8 Titel auch noch.. ;)

BTW: der Nachwus steht auch schon bereit.. abgesehen von Rosberg kommt bald der Vettel von BMW..
ist aus der gleichen Rennschule wie Michael.. ;)
Kommentar ansehen
10.09.2006 16:42 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Schumacher wird die F1 extrem langweilig werden und sicherlich an Popularität verlieren!
Der beste F1 Fahrer aller Zeiten wird er wohl immer bleiben! Diese Leistung macht ihm niemand mehr nach!
Kommentar ansehen
10.09.2006 17:17 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum? Ich dachte er sei schon hinten runter gefallen.
Kommentar ansehen
10.09.2006 17:44 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@boy-sucht-boy: Du bist der jenige der Arrogant ist sonst würdest du nicht über einen Menschen urteilen ,denn du nicht ein bisschen kennst.
Kommentar ansehen
10.09.2006 17:47 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke: und bis nächstes jahr als Teamchef bei Ferrari !!!


7. mal Weltmeister spricht für sich und jetzt greifst du nach dem 8`ten Titel.

Einmalig und unheinholbar

Danke Schumi

Wir wissen jetzt schon nicht, was wir jetzt Sonntags um 14:00 Uhr machen sollen.
Kommentar ansehen
10.09.2006 17:54 Uhr von soulfly555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, die BILD hat´s gewusst: Und ich lache jetzt mal alle aus, die dran gezweifelt haben. Ich jedenfalls bin froh, dass er seinen Platz räumt. Er hat alles erreicht, was man erreichen kann. Es wird wohl sehr lange dauern, bis einer soviel erreicht wie er.
Kommentar ansehen
10.09.2006 17:55 Uhr von nordlicht3k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht bei allen Beliebt: Seien wir doch mal ehrlich; Schumacher ist nicht der Heilige, wie ihn manche darstellen wollen.

Und gerade zuletzt hat er sein Image arg ramponiert und die Aktion an diesem Wochenende, von der FIA sagt doch alles.

Man will Schumacher mit aller macht zum Titel schieben.
Ich habe nicht direkt was gegen Schumacher aber gegen die Methoden von Ferrari, welche den ganzen Sport kaputt machen oder will jemand behaupten das Ferrari in den ganzen letzten Jahren nicht bevorzugt behandelt wurde.

Diese Wochenende war da nur die Spitze der Korruptheit
Kommentar ansehen
10.09.2006 18:08 Uhr von Mitmirnicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Jung bleibt: euch doch erhalten,nur nicht als Fahrer.
Schumi hat scih doch vor kurzem in den Rennstall eingekauft,sein Aktienpaket dürfte dementsprechend dick sein ;)
Kommentar ansehen
10.09.2006 18:26 Uhr von mittelfinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im kreis fahren ist ne lebensleistung ? lol

die gesellschaft is halt krank, wenn man sowas als lebensleistung ansieht.

schumi über alles looooool
Kommentar ansehen
10.09.2006 18:34 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mittelfinger: Es geht doch nicht ums Kreise fahren sondern um die vielen Stunden Freude etc. die er den Zuschauern und Fans gebracht hat.
Aber lass mal, gucke weiter bis zum Tellerrand :D
Kommentar ansehen
10.09.2006 18:42 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
depp: endlich isser bald weg und geniesst seinen lebensabend bei den schweitzern.
bitte bitte verschone uns mit einem comeback, ich kann diese ganze schummelei und grauzonen in denen du dich beim sport befunden hast nicht ertragen und auch eure proteste gegen alles was schneller war als eure rote tomate.
die fia und bernie haben dir dieses jahr einfach zu oft geholfen weil bedingung für deinen rücktritt war das geschenk der wm seitens fia und bernie.
ob da was dran ist?

verdient hast du dieses jahr die wm auf keinen fall, massa war oft schneller als du und er wurde immer wieder eingebremst, alles wegen dir, manipulation seitens schumi und ferrari.
du hattest auch niemals einen der besten fahrer an deiner seite, auch war die angst gross gegen iceman den kürzeren zu ziehen, er wäre nicht der wasserträger für dich gewesen.

ich freue mich auf spektakuläre rennen ohne dich, wo das budget von mittlerweile 300+ millonen euro vielleicht mal runtergeschraubt auf 100 millionen und auch will ich keine forderungen nach blinkern und kotflügeln mehr hören und zu guter letzt will ich keine entschärften kurse mehr sehen, keine mickey mouse kurse.

mein grösster wunsch ist aber das ab 2007 pro rennen 5-8 fahrer sieganwärter sind.
keine start ziel siege und nicht als einziger überholvorgang den an der box.

ich schaue mir die letzten 3 renn noch an aber wahrscheinlich werde ich hoffen das du ausfällts oder besser das dich ein deutscher mercedes überrundet.
danke das du aufhörst und auch nicht mehr regengott genannt wirst, denn in deiner laufbahn hast du die meisten regenrennen verloren, ein frentzen, hakkinen, alonso und truli sind dir im regen um die ohren gefahren.
ein rennen das du, ich muss zugeben sehr spektakulär im rennen gewonnen hast hat dir den namen regengott eingebracht aber obwohl du danach im regen 20 mal auf die fresse bekommen hast meinen die meisten bildzeitung leser immer noch du wärest es.
danke danke, ich werde keines deiner memoaren kaufen die du in nächster zeit schreiben wirst. es wird eine einzige lüge in deiner seltsamen sprache sein.
danke, aus den augen aus dem sinn.
Kommentar ansehen
10.09.2006 18:44 Uhr von studiumfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
got sei dank. ich konnte den überhaupt nicht leiden. gut dass er aufhört.
Kommentar ansehen
10.09.2006 18:49 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thank_you: vielleicht widmest du die gewonnen zeit deiner familie oder deinen freunden, vielleicht solltest du auch etwas ehrenamtliches übernehmen.
wirst schon nicht einbrechen wenn es (zum glück) keinen schumi mehr mittags zu sehen gibt.
kannst bestimmt dutzende bücher demnächst von ihm kaufen.

einige hier behaupten man wäre neider, ja warum das.
wenn ich zu schalke halte und die bayern hasse ist das denn neid? dann ist jeder mensch neidisch, auf bush, holländische tomaten, lance armstrong unsw.
sympatien sind das.
Kommentar ansehen
10.09.2006 18:53 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ferry73: loool

Und was hast du in deinem Leben erreicht ?????


Der Pure Neid, mehr nicht.

Unglaublich, das in Deutschland "DIE HELDEN" immer wieder runtergemacht werden, sowas gibt es in keinem Land.......schau dir Italien mit seinen Ferrari Fans an.......sie feiern und freuen sich........in Deutschland wird alles schlecht geredet......

Naja, dann hat wohl der ganze WM-Hype doch nix gebracht.....
Kommentar ansehen
10.09.2006 18:58 Uhr von P17244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland tritt von der Formel 1 zurück: So ist das aber im Leben, einmal geht alles vorbeit. Michael ist ein talentierter und überragender Rennfahrer, aber wenn es am schönsten ist, soll man aufhören. Bei wem er war, hat er das Team und auch sich vorangebracht, gerade weil ihm Star-Allüren fremd sind, ist er so erfolgreich. Mit ihm werden vermutlich auch viele Deutsche von der Formel 1 zurücktreten, speziell was den Verkauf von Premerie-Abos und Merchandising Produkten in Deutschland angeht. Einen ähnlichen Effekt hat es auch bei Henry Maske und dem Interesse an Boxen gegeben.
Kommentar ansehen
10.09.2006 19:18 Uhr von HabDank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke - tolle Zeit! Vielen Dank für die letzten Jahre, Schumi!
Es war immer wieder ein Genuss, wie Du regelmäßig die Konkurrenz abgehängt hast.

Jetzt fehlt nur noch der diesejährige mehr als verdiente WM-Titel!! Viel Glück!
Kommentar ansehen
10.09.2006 19:29 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thank you: die italiener mögen den schumi auch nicht besonders (halte mich oft in itaker cafes auf)
hast recht auf 400 millionen kann man neidisch sein aber mich stört eher das er euch fans ins maul pisst weil er seine steuern in der schweiz bezahlt.
harald schmidt, boris becker und andere grossverdiener sind auch in deutschland geblieben und trotzdem sind die nicht verarmt.
schumis anwalt belangt aber deutsche gerichte um irgendwelche forderungen durchzusetzen, weil diese gerichte ja nur unsere steurn kosten.

ps: ich bin 12 jahre und mein bruder 4 jahre die internationale kart meisterschaft gefahren und auch bin ich schon einen formel 1 boliden aus dem jahre 1990 gefahren.
bin beruflich ausgefüllt und eine familie.
ich habe keine 400 millionen, wenn das deiner meinung nach den neid auslöst.
was machst du? willst du mir erzählen am wievielten das harz 4 bei dir aufm konto ist und warum dein weib dich verlassen hat?.
Kommentar ansehen
10.09.2006 19:38 Uhr von MadNight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Say Godbye: Mit dem Rücktritt von Schumi wird die Formel 1 nie mehr so toll für die Deutschen wie sie die ganzen Jahre zuvor wa...aber irgendwann hat alles sein Ende
Kommentar ansehen
10.09.2006 19:41 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als Schumi heute gefragt wurde, ob denn deutsche Nachfolger da wären, erwähnte er Heidfeld, ... aber keinen Ralf Schumacher. Dazu die Frage: "habe ich jemanden vergessen?"
Das war eine Ohrfeige für seinen Bruder.
Der hat auch genügend Blödsinn (im Auftrag seine Herrin Cora) von sich gegeben. Michael hat immer zu ihm gehalten. Doch das blöde Weib an der Seite von Ralf sieht nur eines: ihre persönliche Karriere. Mal sehen, wann Ralf von der Hexe geschieden wird. Dann vertragen sich die3 Brüder auch wieder.
Grüße
bibip

Refresh |<-- <-   1-25/55   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?