10.09.06 15:34 Uhr
 866
 

Am Mittwoch feiert die Festplatte ihren 50.Geburtstag

Am 13. September 1956 stellte IBM ein Plattenspeichersystem vor, das mit dem System IBM 305 RAMAC ausgeliefert wurde. Der Plattenspeicher trug den Namen IBM 350 Plattenspeichereinheit und konnte etwa fünf MB Daten speichern.

Die IBM 350 Plattenspeichereinheit war die erste Speichereinheit, auf der Daten verteilt abgelegt werden konnten. Bis zum heutigen Tag verkleinerten sich die Festplatten von damals auf nun 2,5 Zoll Größe oder weniger.

Momentan hat das System Storage DS8300 mit 320 Terabyte Daten die größte Speicherkapazität. Aber auch Magnetbänder werden immer weiter verbessert. Das kapazitätsreichste Magnetband fasst 6,67 Milliarden Bits pro Quadratzoll.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geburt, Geburtstag, Festplatte, Mittwoch
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2006 15:58 Uhr von Kreaven
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
herzlichen glückwunsch: wie schön das du geboren bist wir hätten dich sonst sehr vermisst, wie schön das wir beisammen sind wir gratulieren die b-day pladde ;)
Kommentar ansehen
10.09.2006 16:20 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
320TB!!! Die muss ich haben! Meine C: ist fast voll und ich weiß nicht, wie lange ich sie einigermaßen freihalten kann!
und extern ist teuer!
Kommentar ansehen
10.09.2006 18:36 Uhr von chrigit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Juhu- endlich eine Technishce erfindung die sich bewährt hat :D!
Und PS: Extrene Festplatten sind nicht teuer, kauf dir ne Interne, und mache eingehäuse drum und fertig!
Kommentar ansehen
10.09.2006 23:23 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da kann ich meinem vorredner nur recht geben,
externe festplaten sind immer nur ca. 20-30 € teuerer als interne...
Kommentar ansehen
11.09.2006 08:21 Uhr von scholich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
terrordave: Gerade aufgestanden und selten so gelacht *lob* ;) "... und extern ist teuer" aber 320 Terrabyte gibts ja im Saturn für schlappe ... naja, ... >:/ !

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?